» »

Die Wirkung von bestimmten Pornovideos auf Mann und Frau

tlownhuncter hat die Diskussion gestartet


Meine Partnerin und ich stimulieren uns gern mit Pornovideos. Wir bilden uns ein tolerant zu sein und haben so ziemlich alles gesehen, was es auf dem Markt gibt. Vieles lehnen wir beide ab, bei einigen Pornos sind wir getrennter Ansicht. Einiges favorisieren wir. Bei einer Pornovariante sind wir uns allerdings beide einig. Wir sehen beide sehr gern Pornos mit sehr gut gebauten Lesben beim Liebesspiel. Pornos mit Schwulen hingegen mögen wir beide nicht sehen. Mit anzusehen, wie sich zwei Männer abschlecken sich einen blasen und sich gegenseitig in den Arsch .... Nee! Das widert uns beide einvernehmlich an.

Wieso geht es uns bei Schwulen- und nicht bei Lesbenvideos so?

Es wäre schön, einmal die Meinung anderer darüber hier im Forum lesen zu können.

Antworten
AZnnakmia8x4


Das frag ich mich auch immer!

Die meisten Männer lieben Lesbenszenen, wenn sie aber nur sehen, wenn zwei Männer sich ein Küsschen geben, dann meinen sie schon, sie kriegen Pickel davon :-/

Ich persönlich finde Lesbenpornos total zzz zzz

Selber mal sexuelle Erfahrung mit Frauen zu sammeln, kann ich mir sehr gut vorstellen (war sogar schon mal kurz davor ;-D), aber in Pornos ist es für mich die reine Zeitverschwendung, weil das noch künstlicher und gestellter wirkt, als die Heteroszenen. Welche Frau schaltet schon von 0 auf 180, nur weil sie ihre Titten an den Titten einer anderen reibt? :-/

sShTirlxeys


Die meisten Männer lieben Lesbenszenen, *:)

Natürlich sind alle Szenen gestellt, Annamia84.!

Das weiß man doch, aber man kann sich doch davon antörnen lassen, nicht wahr? :p> Weder meine Freundin und ich, noch mein Freund und ich lassen ein Pornovideo laufen, wenn wir zur Sache kommen. Denn weder meine Freundin, noch ich oder mein Freund können da mithalten. Uns dienen solche Videos nur zum Antörnen. Mein Freud besteht sogar darauf, das Video abzustellen, weil er meint: Das macht mich so geil, dass ich viel zu schnell ...

Aber zum Thema zurück: So, wie es townhunter beschrieb, geht es mir und meinem Freund auch! Wir genießen es, zusammen Lesben in Swingerclubs zusehen zu können und es törnt uns sehr an. Ich habe in solchen Clubs reichlich Erfahrung mit Frauen sammeln können und mein Freund sah uns immer sehr erregt dabei zu.

Annamia84, Es ist wundervoll mit einer Frau! Aber ich liebe auch den starken, kräftig gebauten Mann, der seine Finger und seine Zunge liebevoll und ausdauernd einzusetzen weiß!

Ehrlich gesagt, mein Wunschtraum wäre eine private, rein sexuelle, aber sehr liebevolle und zärtliche Beziehung mit einer Frau und einem (nicht ihrem!) Mann zur gleichen Zeit, in der alle Beteiligten ihre volle Erfüllung finden könnten. Aber leider findet man so etwas nie. |-o

AXderxia


Ich finde diese Frau-mit-Frau Szenen auch total zzz

Aus dem gleichen Grund wie Mia - die wirken noch unrealistischer als die Mann-Frau-Szenen und zerstören die Illusion sofort.

lfovTemakixng


Was mich an den lesbenpornos erregt ist, dass mal die Frau was davon hat. Ob gespielt oder nicht, mich macht es einfach an wenn sie verwöhnt wird. Außerdem sind Frauen zärtlicher in den Pornos zueinander und schieben sich nicht gleich die ganze faust rein ;-)

iWntter


Wenn schon Triole, dann zwei Männer, so richtig kerlige, und eine Frau, die sich gerne von zweien bedienen lässt. Wichtig: Die beiden Burschen müssen sich geil finden und gut bestückt sein. Was ich unmöglich finde: Wenn die Frau im Gesicht bespritzt wird.

L-ucKa-$s-x81


Lesbenpornos sind doch noch viel weiter von der Wahrheit entfernt als Hetero-Pornos... Bei Lesbenpornos kann ich auch nichts erregendes finden - andere seh ich mir gerne an.

LUulat!scxh73


Wieso geht es uns bei Schwulen- und nicht bei Lesbenvideos so?

Hallo alle miteinander,

ich sehe das folgendermaßen. Wenn man an die Schulzeit zurückdenkt und auch heute ist es noch oft so, gehen die Mädchen/Frauen meist zu zweit auf die Toilette. Warum, wird wohl immer ein Rätsel bleiben. @:)

Aber Mädchen/Frauen begrüßen sich meist inniger als Jungen/Männer, Das weibliche Geschlecht begrüßt sich ja meist mit küsschen hier und da, das ist bei Mädchen/Frauen mehr verbreitet als bei dem männlichen Geschlecht, die wiederum sich vielleicht nur durch eine Geste (Handschlag etc.) begrüßen.

Ich denke das die intimität beim weiblichen Geschlecht mehr verbreitet ist, als bei dem männlichen. Vielleicht hervorgerufen über die vorgenannte Theorie.

Es gibt ja auch viel mehr bisexuelle bzw. lesbische Mädchen/Frauen als Jungs/Männer. Daher denke ich das Lesbenpornos für beiderlei Geschlechter ansprechend sind, im gegensatz zu Schwulenpornos.

0^0L3ina0x0


Lesbenpornos sind doch noch viel weiter von der Wahrheit entfernt als Hetero-Pornos... Bei Lesbenpornos kann ich auch nichts erregendes finden - andere seh ich mir gerne an.

Seh ich auch so, da guck ich eher noch Schwulenpornos - und ich bin selbst ne Lesbe ;-D

Ich guck zwar generell auch Lesbenpornos, aber mehr zur Belustigung als weil ich's geil finde... die "Lesben" sehen immer so aus, als hätten sie noch weniger Ahnung von Frauen, als die Männer aus diesen Fimchen, und dabei sind sie selber Frauen, die sollten wissen, dass man mit dem rumgestocher, das sie da fabrizieren, keine Frau erregt.

Aber das ist ja auch nicht Sinn der Sache, die Darstellerinnen sollen ja die männlichen (und ein paar weibliche) Zuschauer erregen, und nicht ihre Drehpartnerinnen.

Lluca-Vs-8x1


@ Lini

*unterschreib*

Seh mir lieber Heteropornos an weil ich das einfach zuhaus nicht hab bzw. schon sehr lange her ist dass ich das letzte Mal hatte - es ist nicht so dass es mich reizen würde, aber man sieht halt mal wieder was anderes :)

Mit meiner Freundin kann ich ja Sex haben; live erleben, da brauch ich mir kei gekünsteltes lesbisches Liebespaar ansehen das noch unnatürlicher stöhnt als die Heten-Paare. Da muss i auch immer eher lachen als dass es mich anregt.

Lauca-$s-8x1


@ 00Lina00 nicht Lini... sorry @:)

jRürgVenme8inxt


Die Wirkung von bestimmten Pornovideos auf Mann und Frau

Ich gebe den meistens Antworten recht, wenn es sich um Videos handelt. zzz Wenn man(n) aber eine von Toleranz bestimmte Partnerschaft führt und seiner eigenen Frau beim heißen, hemmungslosen Liebesspiel mit einer anderen Frau zusehen darf, dann sieht die Sache plötzlich anders aus. |-o Für mich gibt es nichts Geileres und mich erregendes als meine Frau so, mit einer Fau, erleben zu können. Dann ist sie nämlich wirklich echt geil und sie sieht dann wunderschön aus!

Uns Männern spielen die eigenen Partnerinnen doch ihre Geilheit leider oft nur vor! Ich habe mit meiner Partnerin über diesen Punkt, wenn wir Sex haben, geredet. Sie hat mir nicht wiedersprochen, meinte nur, dass es ja nicht immer so sei, es eben sehr von der Stimmung abhängt in der sie sich gerade befindet. Da ist sehr Unbefriedigend, finde ich. Wir Männer sind in der Beziehung benachteiligt, denn wo nichts steht, sieht frau sofort die Unlust. Ausnahmen, wie prof. Pornomodelle, bei denen er auf Anhieb steht, bestätigen die Regel. Aber bei einem normalen Mann geht das eben so nicht. :°_

x/orxp


Ich stehe auch ziemlich auf Lesbenpornos; warum, weiß ich allerdings auch nicht hundertprozentig.

Vielleicht liegt es daran, dass die Rein-Raus Szenen normaler Filme irgendwann langweilig werden. Da scheint es auch eher zum Sport geworden zu sein, wieviele Stöße der Mann pro Minute schafft.

Ein zweiter Erklärungsversuch ist eventuell der mögliche Perspektivwechsel. Wenn zwei Frauen miteinander rummachen, kann ich mich in beide Frauen hineinversetzen, wie ich meine Partnerin verwöhne. Bei einer Mann-Frau-Szene kann man sich nur in den Mann hineinversetzen.

Hmhm.

eHnjoyt)helixve


interessantes thema...

also ich persönlich finde bi-pornos am besten weil man da alles sieht.. ein normaler hetero-porno ist auf dauer genauso öder wie ein reiner lesben-porno find ich. also warum nicht kombinieren??

warum es euch mit schwulenpornos so geht weisi ch nicht, aber ich denke es geht dem grossteil der bevölkerung so, da schwuler sex weniger "gesellschaftsfähig" ist als lesbischer sex... obwohl es im grunde nichts anderes ist..

T4arr$agona


Ich persönlich bin da genau andersrum :=o Schau mir nichts lieber als Schwulen-Pornos an, Vids wo Männer es sich allein machen usw.

Vids von Hetero-Päärchen finde ich total doof. Lesben find ich auch gähnend langweilig. Komisch irgendwie.

Das schlimme daran ist, dass ich finde, je öfter man das Zeug ansieht, umso mehr will man sehen. Man kommt gar nicht mehr vom guggen weg. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH