» »

Gehen Frauen lieber in die gemischte Sauna oder Frauensauna.

S5chok{ofe9lxix


@ Nadinchen:

Das ist Reife und Körperbeherrschung (mit einem leichten ironischen Unterton).

Dich wundert's, "wie sie es machen, keinen Steifen zu bekommen...dass er direkt gestanden hat, über so ca. 30 Grad im Winkel von unten)."

Als Jugendlicher oder junger Typ, wenn leicht erregbar, wird man sich wohl nicht der Gefahr aussetzen. Alles andere ist Körperbeherrschung, die darin besteht, schöne Frauen aktiv wahrzunehmen, ohne Reaktion zu zeigen. Die einen laufen über glühende Kohlen und verbrennen sich nicht die Füße, die anderen gucken hin und bleiben "unten". Was die 30 Grad betrifft, so ist zu unserer Verteidigung anzumerken, dass auch ein schräger Winkel von 45 Grad oder ein "bananenförmiges" Seitenprofil, sogar scharf an die waagrechte gehend, KEINEN steifen und noch nicht einmal einen "angesteiften" Zustand darstellt. Denn das männliche Geschlecht kann im "Grundzustand" beachtlich unterschiedliche Größen und Formen annehmen. Das geht bis zur Verdoppelung! Das reicht von schlaff hängend bis klumpig. Diese "Dynamik" im Ruhezustand ist willentlich in keiner Weise zu steuern! Es sind in der Hauptsache Temperaturunterschiede für die Größenänderung verantwortlich. Erotische visuelle Reize sicherlich auch, doch auch dann kommt es aus meiner persönlichen Erfahrung glücklicherweise nur zur Vergrößerung innerhalb der natürlichen Toleranz. Übrigens, der Schwitzkasten mit seinen 80°C ist für steife Höchstleistungen wohl klimatisch äußerst ungünstig. Dagegen, um Männer mal wirklich auf die Probe zu stellen, können sich Frauen doch mal an der Dusche direkt neben einen Mann stellen oder vor ihm in "Warteposition", oder sich von ihm den Kneippschlauch direkt übergeben lassen, oder ihn mustern, wenn er das Pool verlässt. Wenn dann keine Veränderung über die Toleranz hinaus ist, dann spielen diese Männer in der ersten Liga... ;-)

Agnpan}man


Das Einzige, was ich bei einer gemischten Sauna mit Sex verbinde, ist, dass man als Mann seine Empfindungen, so man denn welche verspürt, nicht vor den Frauen verbergen kann. Ansonsten hat die Tatsache, dass irgendwo Weibsvolk anwesend ist, nicht unbedingt automatisch was mit Sex zu tun. Ein Poster deutete die zunehmende Zahl intimrasierter Saunabesucherinnen und -besucher als Hinweis auf erhöhte Geschlechtsaktivität in diesen Räumen. Ich kann dem nicht ganz folgen. Meiner Meinung nach ist es in der Sauna für Sex zu heiß, und ich glaube nicht, dass das an nur an meinem Alter liegt. Außerdem gilt immer noch "Kein Sperma aufs Holz!"

Rboseg-ardxen87


als ich gehe sehr gerne in die sauna und da immer in die gemischte sauna, alles andere wäre ja langweilig ;-)

Eiditxh


Wir gehen seit vielen Jahren in eine gemischte Sauna.

Da wir immer freitags zur selben Uhrzeit gehen, kennen sich mittlerweile alle recht gut. Wir haben immer viel Spaß.

ePi'sbldume8x5


Da muss ich nicht lange studieren: natürlich in die gemischte Sauna weil dort, wie schon gesagt nicht so gelabert wird und man auch sonst in einer gemütlichen atmosphäre gute

gespräche führen kann! Und vor Allem kann man sich entspannen das wäre ja eigentlich der Hauptgrund um in eine Sauna zu gehen!!!!!;-)

bKerlixndekutscxh


bitte weiter schreiben!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH