» »

Er bekommt keinen Orgasmus beim Sex

Nhu[riya hat die Diskussion gestartet


Hi!!

Mein Freund kommt seit ( ü 10 )Jahren nur durch Selbstbefriedigugn zum Orgasmus... Die Erektion hält auch nicht sooo lange .. 20 - 30 Min mit "Unterbrechungen der Festigkeit, ich muss dann nachhelfen" ...

Die ersten Monate unserer Beziehung konnte er gar keine Erektion haben ...

Er ist einerseits beim OV total empfindlich, andererseite spürter er beim AV, da es nun mal eine sehr feuchte Sache ist (wäre schlecht, wenn dem nicht so wäre) eher wenig ... mehr beim AV oder der SB, wobei alleine letztere einen Orgasmus bringt.

Nun war er schon bei einigen Urologen von denen mache nur Pillen verschrieben (die ja keinen Orgasmus herbei führen können), andere rieten, dass ich kurz bevor er bei der SB kommt Hand anlege ...(was gar nicht so einfach ist, da er meist in dem moment in dem ich weiter machen will kommt ...).

Der letzte Arzt bei dem er war verschrieb im folgendes:

Xylocain

Yohimbin ( diese Pille soll ja nicht nurn eine Erektion herbei führen sondern auch Lust, welche doch da ist)

Ich halte das alles, nachdem ich mich im Internet schlau gelesen haben für total Mist!! Denn Xylocain betäubt ja ... (das Gegenteil wäre mir doch bitte ganz lieb) ... und nein, ich liege nicht nur passiv da und warte auf ein Wunder sondern gebe mir schon Mühe (es macht ja auch Spaß ... ;-) )!!

Yohimbin: Viagra für Arme? Könnte er nicht ganz eifnach in nen Sexshop gehen und sich so komische Tränke kaufen, die auch eine afrodisierende Wirkung haben ...? Ich halte sowas ja eher für weniger wirksam ...

Ach man ... habt ihr irgendeine Idee, von dem komischen Mittelchen des Dr. abgesehen? Eine hormonelle Ursache liegt übrigens nicht vor, mit der Vorhaut ist auch alles in Ordnung ...

Eine Weile hatte ich auch die Vermutung, es könnte ein psychsiches Problem vorliegen, ihm fällt was dies angeht jedoch nichts ein, er wurde nie mishandelt o. Ä. Wobei er seinen letzten Orgasmus durch GV mit 17 Jahren oder so hatte ... Er erinnert sich an keinen schlimmen Vorfall in dieser Zeit.

*verzweifelt*

LG

N

Antworten
aEntjiclpimavx


Der letzte Arzt bei dem er war verschrieb im folgendes:

Xylocain

Yohimbin

Welch ein Schwachsinn! Exakt SO WAS kommt dabei raus, wenn man dem Spruch folgt : "Geh zum Arzt!". Das Ergebnis überrascht mich in keinster Weise.

N]ubriya


anticlimax : ich war mit ihm dort und wie haben die Situation schon gut und genau geschildert ... Hast du denn eine bessere Idee??

ain(ticlivmxax


Es gibt hier einige Männer, die das gleiche Problem haben - mit unterschiedlicher Intensität, unterschiedlichem Leidensdruck und mit unterschiedlichen Lösungsansätzen. Meiner Meinung nach ist die Reduzierung der mechanischen und optischen Reizung bei der SB vielversprechend. Einigen hilft wohl auch längere Enthaltsamkeit vor dem Sex (Druckkesselprinzip) - etwas was bei mir übrigens gar nicht funktioniert bzw. sogar kontraproduktiv ist.

Ncurixya


Also weniger Pornos und weniger SB? He he ... letzteres war auch meine Idee, doch wir sehen uns nur am Wochenende und so lange ohne SB hält er es nicht aus ... *seufzi*

a4nticlixmax


Nein, nicht WENIGER SB, sondern ANDERE SB. Beim mechanischen Druck: So viel wie nötig, aber so wenig wie möglich. Und bei den Pornos ebenfalls "abrüsten", d.h. von extremen visuellen Reizen immer stärker Richtung "Softcore" gehen.

So, ich geh jetzt in die Falle - ist schon spät. Suche mal nach den Fäden von "Mortifa (M30)" in der Nutzer-Suche, da findest Du einiges an Nachtlektüre zum Thema, bye *:)

Nfuri=yxa


Aha ... er probierte auch schon bei der SB eine andere Technik (auf dem Rücken liegend, nicht wie er es sonst tut auf dem Bauch) aus. Dies hatte zur Folge, dass er gut 20 Min benötigte um den erhofften Höhepunkt er erlangen .... Es ist jedoch denke ich auch eine Frage des Durcks, denn der vons einer Hand ausgeht kann keim weiblicher Intimbereich (Beckenbodentraining hind o dher) zu Stande bringen ...

vielen Dank für deine AW/Hilfe... :)

NNurxiya


Hmmm

Der arme Mortifa hat ja wahrscheinlich bis heute keinen Orgasmus beim Sex bekommen .... das macht mir Hoffnung ... :(

Gibt es hier nicht irgendwelche Männer/Jungs, die ein wie oben beschriebenes Problem HATTEN und irgendwas dagegen erfolgriech machen konnten??

a]nti^climxax


[[http://www.med1.de/Forum/Sexualtechniken/356717/#p8170910 Doch,woewoe]]

a?nticlixmax


[[http://www.med1.de/Forum/Sexualtechniken/356717/#p8170910 Doch,woewoe]]

RDedd@raDg


hmmm über 10 jahre hat das bei ihm nicht geklappt, echt komisch.

mal ne frage kann es sein, dass seine errektion nur zum erliegen kommt, wenn du oben bist ??? dann kenne ich das problem, das ist bei mir auch so, aber nur wenn ich selbst meine freundin machen lasse für sie ist es wahrscheinlich angenehm, wenn sie selbst nach belieben ihre hüfte bewegt, aber ich persönlich merke dann gar nichts und das ist er grund dafür.

desweiteren möchte ich nicht böse erscheinen, aber ist es vll so dass du weit gebaut bist bzw seiner schmal, so dass er nicht wirklich viel mitbekommt ???

achso die nächste frage kommt er nicht zum orgasmus, aber er verliert trotzdem seine flüssigkeit, wenn ja liegt das daran, dass ihr zu wenig sex habt und er zu viel druck, dann kommt das einfach raus ohne dass er wirklich einen orgasmus bekommt.

achso ihr frauen müsst nicht denken, dass ein mann immer zum orgasmus kommt, wenn er sein sekret verbreitet. bei mir kommt das manchmal auch vor, dass es für den orgasmus einfach nicht reicht ^^ männer sind halt auch keine einfachen wesen 8-)

ich hoffe ich habe jetzt nichts vergessen. ich melde mich nochmal zum thema

N"uZriya


* Das Problem existiert bei jeder Stellung

* Und diese "zu wet Theorie" ist in meinen Augen eh der größte Witz, schließlich war ich noch nicht schwanger und Trainiere außerdem meinen Beckenboden, abgesehen davon besteht das Problem nicht erst seit dem wir zusammen Sex haben ....

J:essixcaM


Hi Nuriya,

mein Freund hat das gleiche Problem. Mir allerdings auch noch nix nettes als Begründung eingefallen. Denk auf keinen Fall dass es deine Schuld ist. Wir sind nicht an allem Elend der Welt schuld. Aber du hast recht das zerrt an den Nerven. Ich hab mittlerweile schon gar keine Lust mehr auf meinen Freund weil ich weiß das dauert jetzt mindestens wieder fast ne Stunde, und auf nen Quickie hätte ich schon mal wieder Lust. Das artet dann so aus dass ich danach oft so wund bin dass ich erst mal ein paar Tage Pause brauche. Hab jetzt Gleitgel gekauft, damit das Problem wenigstens vom Tisch ist. Ich bin eh immer der Meinung dass Sex zu sehr hochgespielt wird, aber wenn es nicht klappt belastet es...biste mittlerweile schlauer?

Nuurixya


Ähm ne!

Und in seinem Fall ist es ja keinesfalls so, dass wir uns Std lang "abmühen", da die Erektion erst gar nicht so lange hält ...

R>ed3d<raxg


naja die weit theorie ich habe nur gefragt und es gab ja noch die möglichkeit der größe im bezug auf den partner.

sein anderes problem kann man vll was mit sport machen, sollte mal seinen kreislauf trainieren, man glaubt es kaum, aber es soll sowas geben.

versuchen kostet nichts

@ nuriya:

ohne scheiß vll habt ihr zu viel sex oder dein freund wird seine flüssigkeit sonst woanders zu häufig los(vll bei sich selbst)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH