» »

Stehen Männer wirklich nur auf große Brüste?

B^erg0wixese


Frauen mit großen Brüsten sind im allgemeinen dominanter und selbstbewusster!

Das glaube ich nicht. Woher weißt Du denn das? Das entspricht nicht meinem Eindruck. Ich kann nicht erkennen, dass Frauen mit kleinerem Busen irgendwie systematisch geringeres Selbstbewusstsein haben.

iQchbinasbloxß


prions

Dann hast Du Dir Deinen Mann gebacken, oder?

Nein, gesucht wie eine Blöde :-D

*gg* Nach meiner letzen Beziehung wollte ich schon für immer single bleiben, weil ich keine Abstriche machen möchte aber dachte, was du willst gibt es eh nicht. Ich möchte niemanden, bei dem ich im Hinterkopf denken muss "ich finde mich nur damit ab, aber hätte eigentlich gern was anderes". Zwangsläufig schaut man sich dann nämlich immer nach dem um, was man nicht hat aber gern haben möchte und dann gehen manche fremd. So ist es doch, machen wir uns nichts vor, Vorlieben ändern sich selten.

cRar1ol20x08


** Stehen Männer wirklich nur auf große Brüste?

Was shirley schreibt, scheint zu stimmen. Ich bin auch eine der Frauen mit ordentlich "Holz vor der Hütt'n" und kann nur unterstreichen, was sie hier zum Thema schreibt.

Noch etwas: Klein gewachsene Männer suchen sich sehr oft größere Frauen aus. Ist das ein unbewusstes Schutz-Such-Bedürnis bei Mamma? Mit knapp 180 Zentimetern Körperlänge bin ich als Frau nicht gerade klein gewachsen und ich werde sehr oft von kleineren Männer angebaggert.

iEchbXinsb#loxß


Frauen mit großen Brüsten sind im allgemeinen dominanter und selbstbewusster!

Da kann man dann fragen warum und antworten, weil große Brüste beliebter in der Gesellschaft sind haben diese Frauen mehr Selbstbewusstsein.

Das ist aber Nonsens, eine hässliche Frau mit großen Brüsten hat meistens kein Selbstbewusstsein.

dNoppel~morxitz


Der Busen macht viel an einer Frau aus, aber nicht alles.

Liebe kleine Brüste. Meine Frau hat perfekte 75 A.

B3egr"gywiesxe


Ist das ein unbewusstes Schutz-Such-Bedürnis bei Mamma?

Solche Erklärungen sind zu eindimensional. Da wird EINE EINZIGE Erklärung für das Verhalten hundertausender Menschen herangezogen. Das der Mensch viel komplexer ist und nicht allein gesteuert ist durch die Ausprägung gewisser Körpermerkmale, wird dabei völlig übersehen. Auch kleine Männer entwickeln sich je nach dem, welches konkrete Verhältnis sie mal zu ihrer Mama hatten. Nicht automatisch sucht ein kleiner Mann solchen Schutz. Wovor dann auch eigentlich? Mir schiene es wenn, dann schon sinniger, dass der kleine Mann sich große schlagkräftige Kumpels sucht. ;-)

eCh9rli!cxhER


Liebe Frauen! Das Wichtigste was ihr über die Form und Größe eurer Brüste wissen müsst, ist, dass die jeweils nie schön und groß/klein genug sein können. Aber das wisst ihr ja alles schon! :)z

P8rioTnxs


Ich weiß nicht, ich kann mich als Mann für die verschiedensten Brustgrößen und -arten begeistern. Nicht, daß mir alle gefallen, aber dich irgendwie schon viele ... :=o

aDmaxl


Das ist aber Nonsens, eine hässliche Frau mit großen Brüsten hat meistens kein Selbstbewusstsein

mal wieder logorrhoe der eindimensionalen. es soll ne menge menschen geben,die ihr selbstbewußtsein nicht nur über die optik definieren...

B]ergwi>esxe


logorrhoe der eindimensionalen

Dein Argument finde ich in Ordnung, die Ausdrucksweise finde ich zu konfrontativ. Musste ich mal loswerden.

aGmaxl


wenn leute "konfrontative" attribute wie "hässlich"in die tasten hauen,seh ich keinen grund für rücksicht.aber für dich drücke ichs gern nochmal sozial erwünschter aus: schönheit liegt im auge (und im herzen)des betrachters.

bVubup7x7


hauptsache sie sind schön fest!

d6er/userm0itdixr


Das Wort häßlich hat aber trotzdem seine Daseinsberechtigung im deutschen Wortschatz! Es gibt Leute die sind schlicht und ergreifen einfach häßlich. Und daran brauch keiner etwas schön reden. Aber in manch seiner FriedeFreudeEierkuchen-ParallelWelt gibts anscheinend nur Knuffelhasen die darum springen!

iachbians[bMloxß


Mein Aussage war wohl etwas zu knapp gefasst und daher ziemlich allgemein. Was ich damit sagen wollte ist, dass große Brüste noch lange kein Selbstbewusstsein ausmachen. Da kommt es wohl auf die Gesamtheit der Person an.

Allerdings finde ich es total scheinheilig zu behaupten, dass es keine hässlichen bzw. unattraktiven Menschen gibt. Das ist doch - 'tschuldigung wenn ich es so direkt sage - extrem bescheuert sowas zu behaupten.

a%maUl


bescheuert..jaja..du wiederholst dich.ob jemand hässlich ist oder nicht geht mir in meiner "parallelwelt"am arsch vorbei..das einzige was mich manchmal nervt:manchen leuten sieht man den scheiß charakter nicht an..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH