» »

Stehen Männer wirklich nur auf große Brüste?

lXenchexn_


wow ihr habt euch ja echt schon gewaltig über das thema unterhalten :)^

ich finde kleine brüste auch viel praktischer als große :-)

b*lu"bb2$4


Ja,groß ist nie schlecht,aber klein find ich auch erotisch.Besser kleine und Hirn als große und keins xD

sylackeZr83


Mir ist egal wie groß die Brüste einer Frau sind. Hauptsache sie hat welche. Frauen mit kleinen Brüsten sehen für mich erotisch aus, Frauen mit großen Brüsten dagegen sexy.

Wenn ich eine Frau mit megagroßen Brüste sehe krieg ich schonmal große Augen und denke "wow", aber nachlaufen würde ich ihr allein wegen ihren großen Brüsten nicht.

Nqyte


ich habe von meinem Ex gesagt bekommen "eine Hand voll" und das selbe sagt mein jetziger Freund - und alle Kerle die ich gefragt habe ;-D

Aber jeder Mann hat andere Hände...

Ich - als Frau- würde sagen, dass Männer sich über den Anblick großer Brüste freuen, aber nicht jeder will sowas auch im Bett haben.

-Nyte-

R`ongk"ong .Comxa


Merke: Je größer sie sind, um so mehr hängen sie....

M&iNGaB0S


Liebes lenchen_

Ich kann dazu nur sagen, wer auch immer behauptet, Männer stehen nur auf große Brüste, der/die lügt. Das sag ich nicht nur, weil ich eher auf kleine Brüste sethe, sondern, weil ich aus Recherche Zwecken weiß, dass es sher viele Pornos mit kleinen Brüsten gibt.

Also lass Dir da nicht etwas ein reden. Hauptsache ist doch, Du fühlst Dich wohl.

Und wenn ein Mann Dich nicht nimmt wie Du bist, dann liebt der Dich auch nicht.

Wenn jemand auf große Brüste steht ist das in Ordnung, genauso wie die (wie ich), die auf kleine OW stehen. Wir sollten Die Meinung der anderen respecktieren und nicht immer von uns auf andere ziehen. (Dies geht z.B. an: obel-X )

LG MiGaBS

svla:cker8'3


[quote]Das sag ich nicht nur, weil ich eher auf kleine Brüste sethe, sondern, weil ich aus Recherche Zwecken weiß, dass es sher viele Pornos mit kleinen Brüsten gibt.[/quote]

Natürlich gibt es die. Warum sollte man nur Frauen in Pornos auftreten lassen die große Brüste haben und so den Pornokonsumenten signalisieren wie ein Brust zu sein hat? Sch.... auf Schönheitsideale.

i`chbPinsbxloß


Das ist zwar alles sehr nett um dich zu beruhigen, dass deine Brüste mit A-B nicht zu klein sind ... evolutionsbiologisch ist es jedoch so vorgesehen, dass Männer nach Frauen mit großem Busen Ausschau halten, weil diese vermitteln, dass sie seine Kinder ernähren können.

Da kann man sich ja gern was anderes einreden, aber so ist es nunmal ;-D

Biergwriexse


ichbinsbloß

evolutionsbiologisch ist es jedoch so vorgesehen, dass Männer nach Frauen mit großem Busen Ausschau halten, weil diese vermitteln, dass sie seine Kinder ernähren können.

Das ist Unsinn, mit Verlaub. Jeder Biologe oder jeder Mediziner wird Dir erklären, dass die Fähigkeit der Brüste, Milch zu geben, absolut nicht von ihrer Größe abhängig ist. Alle Brüste können das. Daher ist es auch Unsinn, anzunehmen, es wäre im Männergehirn vorprogrammiert, nur in großen Brüsten Fortpflanzungsfähigkeit zu entdecken.

So sind jedenfalls die wissenschaftlichen Fakten.

Ein zweiter Gegen"beweis" ist, dass hier sehr viele Männer deutlich gemacht haben, dass sie kleine Brüste mögen. Deshalb stimmt Deine These

dass Männer nach Frauen mit großem Busen Ausschau halten

so pauschal nicht.

Auch hätten die Frauen mit Anlage zum kleinen Busen aussterben müssen, wenn die Evolution hier so gnadenlos auf angebliche Funktionalität bedacht wäre. Sie sind aber noch da und das sehr zahlreich.

iVchb1insb%loß


Bergwiese

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man seinen Senf lieber für sich behalten. Habe dir ein paar Links kopiert, da kannst du dein Wissen auf den neusten Stand bringen, nicht dass du weiterhin so einen Quatsch erzählst und dich vor anderen damit zum Narren machst.

Großer Busen und schmale Taillen sind auch nach den Untersuchungen von Wissenschaftlern der Harvard University Hinweise auf hohe Gehalte am Hormon Estradiol. Und das ist wiederum ein Zeichen von größerer Fruchtbarkeit berichtet das Wissenschaftsmagazin New Scientist [[http://www.newscientist.com]].

Quelle: [[http://www.dr-mueck.de/HM_Beziehung/Sexualitaet/Barbie-Figur_Fruchtbarkeit.htm]]

[[http://www.pm-magazin.de/de/wissensnews/wn_id862.htm]]

Ein weiterer Artikel zum lesen.

[...]so das Ergebnis einer Studie der amerikanischen Psychologin Devendra Singh. Ein großer Busen, breite Hüften und eine schlanke Taille werden weltweit als besonders attraktiv bewertet, gelten als Zeichen für Fruchtbarkeit.

[[http://heiraten-partnerschaft.suite101.de/article.cfm/die_geheimnisse_der_partnerwahl]]

i.chbiKnsblx


der letzte Link ist natürlich die Quelle zu dem Zitat oben drüber...

B3erg)wiexse


ich bins bloß

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man seinen Senf lieber für sich behalten. Habe dir ein paar Links kopiert, da kannst du dein Wissen auf den neusten Stand bringen, nicht dass du weiterhin so einen Quatsch erzählst und dich vor anderen damit zum Narren machst.

Na, Vorsicht mit diesem Tonfall. Jetzt wirst Du beleidigend.

ich finde Deine links alles andere als überzeugend: "gelten als Zeichen...". ja, gelten. Aber für wen denn und warum? Das heißt noch lange nicht, dass es auch wirklich Zeichen dafür sind. Und unwiderlegt bleibt auch, dass JEDE Brust voll funktionsfähig ist für die Fortpflanzung, also ist die Größe ziemlich irrelevant. Und wenn jede Brust biologisch funktioniert, dann ist es doch eher eine Fehlinterpretation, nur große Brüste als funktionsfähig einzustufen. Es ist doch Unsinn, zu behaupten, die Männer orientierten sich von Natur aus an Größe als Hinweis auf Fruchtbarkeit, wenn diese Fruchtbarkeit in gar keinem Zusammenhang zur Brustgröße steht?

Da stimmt die Logik nicht. Das ist überinterpretierte Evolutionstheorie. Die Natur aber zeigt, dass der menschliche Körper in allen möglichen Variationen vorkommt und bisher auch erfolgreich überlebt hat. Angeblich sind auch große Penisse deswegen groß, um einen evolutionären Vorteil zu haben ;-D Bislang haben aber alle Größen und Formen überlebt und sind nicht ausgestorben, obwohl das der Evolutionstheorie gemäß so sein müsste. Es scheint, als ob es nicht allzu sehr auf Größe ankommt, um ein Kind zu zeugen.

:|N

iuchbAisnsblfoxß


Was für eine müßige Diskussion ...

Niemals hat jemand behauptet, dass eine kleine Brust kein Kind ernähren kann. Diesen Umkehrschluss bildest du dir einfach.

Aber: eine große Brust signalisiert nunmal Fruchtbarkeit und wird deshalb von Männern bevorzugt. B_E_V_O_R_Z_U_G_T .... Das wurde in vielen Studien nachgewiesen.

Die Links waren die ersten die ich gefunden habe bei google. Du darfst gern selbst weiter googlen, du wirst sicher auf wissenschaftlich fundierte Quellen stoßen.

B_ergwwiesxe


ichbinsbloß

sei mal nicht so konfrontativ.

eine große Brust signalisiert nunmal Fruchtbarkeit und wird deshalb von Männern bevorzugt. B_E_V_O_R_Z_U_G_T .... Das wurde in vielen Studien nachgewiesen.

Da stimmt einfach etwas nicht. Eine große Brust signalisiere also Fruchtbarkeit. Wenn aber kleine Brüste genauso funktionsfähig sind, sie leisten also genau das selbe wie große Brüste, warum sehen die Männer nur in großen Brüsten Zeichen der Fruchtbarkeit? Dann ist doch irgendetwas mit den Männern nicht in Ordnung. Falls Männer bezüglich der Fruchtbarkeit aber doch nicht so fehlprogrammiert sind, muss an der Übersetzung "groß = fruchtbar" etwas nicht stimmen. Möglich, dass es kulturell als Symbol der Fruchtbarkeit gilt und deshalb sehr viele Männer Größe als Fruchtbarkeitszeichen beschreiben. Vielleicht haben die Wissenschaftler einfach die falschen Fragen gestellt.

Und wenn sie Fragen gestellt haben, dann können sie sich bloß auf die Äußerung der befragten Männer verlassen. Aber diesen steht - Aussage gegen Aussage - eine ganz Reihe von Äußerungen hier im Forum gegenüber, dass kleine Brüste bevorzugt werden, jedenfalls von dem einen oder anderen.

Mithin ist diese Aussage

Das ist zwar alles sehr nett um dich zu beruhigen, dass deine Brüste mit A-B nicht zu klein sind ...

nicht ganz richtig. Es ist dann kein Einreden, sondern es gibt ein reelles Begehren. Nur weil ein Durchschnitt vielleicht große Brüste mag, ist damit noch nicht alles gesagt über das , was Männer wirklich mögen. Der Mensch im konkreten verhält sich selten, wie es statistische Durchschnitte "vorschreiben".

i)chbIinskblx


*gähn*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH