» »

Stehen Männer wirklich nur auf große Brüste?

agmal


"Riesen-Fett-Berge" - ich denke, diejenigen, die Du vor Augen hast, dürften sich jetzt in ihren Komplexen schwer bestätigt fühlen und müssen doch mit ihrem Aussehen leben - aber vielleicht ist das ja der jugendliche Leichtsinn??

die a und b-damen, denen hier einige sexuelle unfähigkeit oder weniger erotische ausstrahlung unterstellen,müssen es doch auch..an oberflächlichkeit is das thema halt nicht zu überbieten.

aber mit verlaub-tittenfick mit b is nich möglich-son schwachsinn hab ich noch nie gehört-entweder habt ihr ne falsche vorstellung von nem b-cup oder stellt euch selten dämlich an ;-D

oder sagen wir frauen: unter 20x5 centimetern is sex nich möglich weil man ständig nachfragen muß ob er überhaupt schon drin is...na da wäre aber was los,liebe u20x5 herren. mit solch destruktiver einstellung verderbt ihr euch den spass am sex und grenzt eure auswahl unnötig ein- also zumindest wenn selbige vorhanden wäre ;-)

PdriEonxs


Nun haltet mal den Ball etwas flach - Äußerlichkeiten sind zwar nett, aber zweitrangig! Wirklich wichtig ist so oder so der Mensch - ob nun hinter den Brüsten, oder hinter dem Penis.

Und ungeschickt und unerotisch kann man sich sowohl mit einer 75 DD anstellen, wie auch mit 26 x 6 cm!!! :=o

PSreixons


Von den Vorlieben mal ganz abgesehen, die es unter den Menschen gibt, wie Sand am Meer! ;-D

c;yniTcalx23


gross natürlich, nich zu gross aber gross =) und vor allem natürlich!

wenn dann der hintern noch gut ausgestattet und fest ist isses perfekt!

apmaxl


Wirklich wichtig ist so oder so der Mensch - ob nun hinter den Brüsten, oder hinter dem Penis.

na das kann ich bei manchen pauschalurteilen nicht ganz glauben. sicher,der großteil sagt ja,auf die brüste kommt es nich wirklich an aber

ich frag mich , ob jeder der "ich steh NUR auf das und das"-fraktion auch wirklich nach diesen kriterien auswählt respektive ,ob er die aktuelle, die am ende nicht dem hier favourisierten bild entspricht, auch in seine vorlieben einweiht.

also sagt ihr den damen dann: schatz,eigentlich mag ich nur kleine/grosse brüste aber dich lieb ich trotzem..? oder schweigt man dann höflich und klickt heimlich auf [[www.brüste.de]] weil der tittensex zuhaus nicht klappt ??? ? :-)

B^eHrgw|iexse


amal,

das ist ein kompliziertes Problem, zu dem ich mich hier schon bekannt habe. Ich halte zwar den "Tittensex" nicht für das Problem, aber ich gebe zu, dass ich große Brüste erheblich faszinierender finde als kleine. Meine Freundin hat kleine Brüste.

Hier hat jeder Recht, der sagt, es kommt bei der Partnerwahl gewiss nicht auf einzelne Körperteile an.

Aber all die Zuneigung zur Partnerin ändert dann ja auch nichts an der Faszination, die ein großer wogender Busen auf mich ausübt, wenn ich ihn sehe. Und ich muss auch damit leben, dass ich solche Geschenke der Natur nur noch von Ferne bewundern kann, da ich mich entschieden habe, eben mit dieser Frau zusammen zu leben.

aomal


und wie fühlt sich deine frau dabei?

BGer|gwmidexse


amal

Ich sage ihr das nicht. Wenn, dann spürt sie es. Ich halte meine Leidenschaft für große Brüste vor ihr verborgen. Sie hat lange darunter gelitten, kleine Brüste zu haben. Diese Komplexe will ich nicht verstärken. Zumal es auch keinen Grund dafür gibt, Komplexe zu haben, weil ihr Busen allemal erotisch und hübsch ist. Ich habe auch damit keine Mühe, ihr das zu zeigen.

Mal eine Gegenfrage: da man sich seine Vorlieben nicht aberziehen kann und da die Liebe nun mal hinfällt, wo sie hinfällt, wie soll man damit umgehen? Was sagst Du als Frau?

P/rioCnxs


und wie fühlt sich deine frau dabei?

Wie fühlt sich ein Mann, dessen Frau von irgendeinem Schauspieler schwärmt ??? %-|

a?mal


mh..ich weiß es auch nicht-ich glaub einfach dass es halt kein typisches frauenproblem ist, dass sexuelle vorlieben so extrem an optische reize gekoppelt sind.

bei euch scheint das so ausgeprägt, dass man(n) z.t bereit ist (wenn auch nicht bewusst), dafür seine liebste zu verletzten. und das tust du zweifels ohne-denn ich denke nicht,dass irgendein mann- egal wie sehr er sich bemüht- es schafft so etwas vor den augen seiner frau zu verbergen. und auch du scheintst ja nicht ganz unbeschwert mit der situation umzugehn, dass deine frau nicht deinen vorlieben gerecht wird.

alles in allem find ich die tatsache ziemlich traurig- für beide seiten- es geht um brüste..nur brüüüsteee...eigentlich lächerlich...aber wahrscheinlich fehlt mir als frau (und braver arbeiterin auf einer onkologischen station auf der jeden tag menschen sterben,deren geringstes problem brüste sein werden-aber das nicht als vorwurf sondern nur zur erklärung warum mich das ganze hier manchmal etwas ausfallend werden lässt) da tatsächlich der emotionale oder intellektuelle zugang.

aYmal


Wie fühlt sich ein Mann, dessen Frau von irgendeinem Schauspieler schwärmt

der leidet auch nich sein halbes leben lang drunter, dass er kein schauspieler ist und läuft gefahr, dass seine frau mit dem schauspieler ne nummer schiebt,oder? %-|

BdergPwiese


amal,

ja, da fehlt Dir ganz offensichtlich der Zugang. Das meine ich nicht böse. Aber wie willst Du auch als Frau männliche Begierden verstehen? Das geht nicht.

es geht um brüste..nur brüüüsteee...eigentlich lächerlich...

Das stimmt ja so nun auch nicht. Es geht nicht nur darum. Aber sie faszinieren nun einmal und das ist das Schicksal als Mann, davon fasziniert zu sein. Wir mögen das hassen, aber so sind wir nun einmal beschaffen.

bei euch scheint das so ausgeprägt, dass man(n) z.t bereit ist (wenn auch nicht bewusst), dafür seine liebste zu verletzten.

Was heißt denn: bereit zum verletzen zu sein? Es ist etwas, was ich nicht in der Hand habe. Sie faszinieren mich! Es ist ein TRIEB! Den kann man nicht ausknipsen wie das Licht. Den kann man nur im Zaume halten. Und das tue ich bzw. lenke die Triebenergien auf meine Freundin um.

P*ri@ons


der leidet auch nich sein halbes leben lang drunter, dass er kein schauspieler ist und läuft gefahr, dass seine frau mit dem schauspieler ne nummer schiebt,oder?

DAS ist genauso sinnig, wie einem Mann seine Vorlieben/Ideal-/Wunschvorstellungen vorzuhalten! %-| %-| %-|

Und ich weiß nicht, wie und warum eine Frau nun unter diesen LEIDEN sollte!? Hat sie genügend Selbstbewußtsein, wird sie locker darüber stehen!

PGrioxns


Nebenbei, ich muß mich auch damit abfinden, daß Frauen heute eine Sixpack geil finden, was ich nicht so 100%ig habe - und, stört mich herzlich wenige! Ich habe andere Vorteile, die wesentlich schwerer wiegen und vom Äußeren unabhänig sind!

iVcmhbinsKbloMß


ne hübsche b , rund und straff sieht schön aus,macht keine rückenbeschwerden und muß nicht hochgeschnallt werden wie ne presswurst- macht natürlich meist das weniger aufregende dekolltee aber lässt die frau doch irgendwie jugendlicher und dynamischer wirken als riesen-fett-berge mit handtellergroßen brustwarzen..

also ich weiß auch nicht, aber ich habe zb d, keine rückenschmerzen, muss nix hochschnallen ... riesen-fettberge habe ich irgendwie auch nicht und handteller große Brustwarzen ??? na nee. jugendlich wirke ich übrigens laut häufiger aussage trotz meiner riiiiiieeesen euter ;-D

solch eine blödsinn kann man nur von sich geben, wenn man selbst über die eigenen titten total frustriert ist und sich ja irgendwie trösten muss, weil ausser einer teuren OP hilft da nichts. also lieber das verteufeln, was man selbst gern hätte, aber nicht haben kann *lach*;-D :-D :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH