» »

Schlucken oder Spucken?

P lüscGhmawus8x8 hat die Diskussion gestartet


Ich bin erst seit kurzem mit meinem Freund zusammen, als ich ihm zum ersten mal einen Geblasen habe, habe ich sein Sperma wieder ausgespuckt. Er hat mich danach gefragt ob ich schon mal geschluckt habe oder es einfach nicht mag. Ich habe ihm dann gesagt dass noch kein Mann in meinem Mund gekommen ist. Er hat mich dann gebetten doch bitte das nächste mal zu schlucken.

Jetzt meine frage: Wieso mögen es Männer wen man schluckt?

Antworten
Bmergwjixese


Da gibt es viele Gründe:

Zunächst ist es viel entspannter, wenn man während des oralen Vergnügens als Mann nicht laufend darauf achten muss, dass man nicht in ihrem Mund kommt. Man kann sich einfach gehen und irgendwo auch überraschen lassen. Dadurch ist man dann auch nicht so kopfgesteuert und rational.

Vielleicht ist es auch ein urmännliches Bedürfnis, den Samen in den Körper der Frau zu platzieren. Der Oralverkehr simuliert einen normalen Liebesakt und vielleicht löst das dann auch das Bedürfnis aus, dass es in ihr und nicht außerhalb geschieht.

Dann ist das Ausspucken nicht gerade ein Kompliment für den Mann, denn ich habe dann jedenfalls das Gefühl, dass sie sich eher ekelt vor dem Sperma. Aber dann beginnt man sich ein bißchen dafür zu schämen, dass die eigene Lust ihr Ekel bereitet. Würde sie es schlucken, würde sie hingegen zeigen, dass sie sein Sperma akzeptiert als etwas, was untrennbar zum Mann dazu gehört. es ist dann blöd, wenn Sperma vor allem als ein hygienisches Problem empfunden wird, weil es nass ist und Flecken macht. Wenn man als Mann an so etwas denkt, kann man eigentlich nicht mehr unverkrampft den Orgasmus genießen, weil man stets an das denkt, was man da anrichtet.

**Schlucken ** darf aber auch kein Zwang sein. Das ist nur dann schön, wenn sie selbst es möchte. Wenn sie es nur aus Gefälligkeit tut, verfehlt das seinen Effekt, denn das schlechte Gewissen, ihr etwas zuzumuten, ist damit wieder geweckt.

Vielleicht kann man ja ein bißchen spielerisch damit umgehen. Wenn Du es nicht so gerne im Mund haben willst, kannst Du es ja wo anders hin spitzen lassen. Die Vollendung des oralen Verkehrs gelingt auch ganz gut mit Zunge und Lippen, so dass er dabei nicht unbedingt im Mund kommen muss.

Prlüscahm+auRs8x8


Ich habe es auch mal damit versucht ihn mit der Zunge zu befriedigen, aber immer wen er kurz vorm höchepunkt ist, will er das ich ihn in den Mund nehme. Er zwingt mich ja nicht, aber er drückt mich mit der Hand leicht runter, für ihn ist es normal im Mund zu kommen, ich habe aber immer noch meine Probleme damit und mitlerweile traue ich mich auch nicht mehr es ihm zu sagen, weil ich es die ganze zeit gemacht habe ohne mich zu beschweren. Empfinden es Männer als eine beleidigung oder kränkung wen man alte gewohnheiten nicht weiter führen will ??? ?

B"ergwioesxe


Vielleicht wird er es als Zurückweisung empfinden, wenn Du ihm sagst, dass Du sein Sperma nicht im Mund haben möchtest. Er denkt sich vielleicht, dass das im Mund kommen doch nichts unnormales oder außergewöhnliches ist, so dass es seiner Freundin nicht so schwer fallen sollte. Oder aber er sieht darin eine Verweigerung von Hingabe und Liebe oder ähnliches.

Das kann man natürlich so ferndiagnostisch kaum wirklich beurteilen.

Wichtig ist einfach: er muss wissen, dass es Dir schwerfällt. Vielleicht kannst Du Dich ja auch in kleinen Schritten rantasten. Du kannst bein anderen Gelegenheiten sein Sperma kosten, um zu sehen, wie es sich anfühlt. Aber wenn es gar nicht geht, sollte er wissen, dass Du es nicht hinkriegst. es darf ja kein Zwang werden.

Pylüsc"hmwaus08-8


aber er sagt immer wie gerne er es hätte, ich versuche dann mich meistens darauß zureden..... denn ich kann ihn dass nicht erklären....

es ist doch so bei euch männern, ihr steht doch voll drauf und wenn ihr es nicht bekommt seit ihr enttäuscht!!!!!!:=o

B^ergwHiexse


Nö, ich finde es nicht ganz so wichtig. Zwar fände ich es gut, hemmungslos sein zu dürfen, wenn sie mich derart mit dem Mund verwöhnt. Ich finde aber die Stimulationen durch die Zunge oft viel reizvoller und die orale Stimulation eher weniger gut.

P>lüscJh^mausE8x8


wow.. es gibt auch männer die nicht so drauf stehen....

also meine ex-freunde wollten alle es gerne haben...

ich hatte manchmal dass gefühl eine spermaablage zu sein...!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!;-D

tohom@y_onxe


Also ich denke mal wenn er dein Freund ist, dann solltet ihr über alles reden können und auch darüber das dir das nicht gerade gefällt aus weis nicht welchem Grund. Und eigentlich sollte er das als dein Freund dann auch verstehen und respektieren.

PO>scohmauxs88


Aber ich habe Angst ihn zu enttäuschen...

Wenn ich ihn nicht dass geben kann was er gerne möchte....

:-/

H/erzhaJfter


aber das ist doch kein Grund, Dich selber aufzugeben...

Erlaubt ist alles, was beiden gefällt!

*:)

hHealwthxy


Mein Freund kam erst einmal in meinem Mund...der will das von sich aus nicht, weil er mir "das nicht antuen will". Ich habe so den Eindruck, dass es ihm vor seinem eigenen Sperma ekelt.

Als ich das im Mund hatte, hätte ich es nicht unbedingt schlucken wollen. Aber wie gesagt, er hat eh nicht drauf bestanden...Bestanden hat er nur darauf, dass ich mir den Mund ausspüle. ;-) ;-D

sitiefel>feti


also meine ansicht ist das es schon verdammt geil ist wenn die frau schluckt! Vielleicht sehe Ich auch ein stück weit die erniedrigung der frau wenn sie mein sperma schluckt aber ob es genau das ist kann ichb nicht sagen!

Es einfach zu sehen ist auch verdammt erregend! Ich schätze mal das ist einfach so eiune kopfsache...

Geil ist es trotzdem ;-)

kYein-4plaEn-haxt


das hat zwar nix mit zu tun aba ich will:°_ :°_ :°_ :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°(

meinem freund a ma was gutes tun (ihn eine blasen):°_ :°_ :°_ :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°(

nur ich habe null ahnung....:°_ :°_ :°_ :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°(

****:°_ :°_ :°_ :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°( :°(

k`ein-6plQaLn-h=at


wil ja nix falsch machen*

sOushlifixsh


(ihn eine blasen)**//

...zunächst heißt das: ihm einen blasen.

Schon mal ein Eis am Stiel gegessen? Na also, kannst's doch. :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH