» »

Frau bläst nur einmal !?

kkaffeeliQebxhaber hat die Diskussion gestartet


Mir ist es schon nun schon öfter passiert, dass Frauen ihn mir unbedingt blasen wollten (incl. abspritzen im Mund). Sie sagten auch direkt, dass sie das wollten. An sich eine super Sache.

Doch irgenwie gehört für mich mehr vertrauen dazu, so das ich damit oft noch etwas warte...

Es ist doch schon eine sehr intime Sache.

Wenn man das nicht direkt erklärt (hört sich vielleicht ja auch blöd an), warum man nicht gleich im Mund kommen will und zurückzieht sind die Frauen dann immer etwas "verunsichert" gewesen.

Sie wollten dann immer unbedingt blasen wenn man wieder zu Sache kam. Wirkte so, als das sie dachten , dass sie das vielleicht nicht richtig könnten und es mir deshalb beweisen müßten!

(ich wurde auch mal gefragt, warum ich nicht komme, nach dem sie ihn wirklich lange geblasen hatte.)

Wenn es dann aber mal dazu gekommen ist, dass ich in ihrem Mund gekommen bin, ist es auf einmal nicht mehr so reizvoll. Interessanter weise sind sie dann gar nicht mehr so scharf aufs blasen gewesen (jedenfalls nicht inklusive abspritzen). Gerader aber nun bin ich ja auch den Geschmack gekommen. Jetzt muss man es "einfordern" und ihn einfach mal in den Mund stecken. Dann bläst sich auch bis zum Ende. Aber "freiwillig" hat sie keinen Versuch mehr unternommen!!

Woran liegts ???

Meinungen von Frauen würden mich brennend interessieren!

Wie denkt ihr? Verliert das Blasen mal den Reiz? Macht man es nur einmal um zu beweisen, dass man es auch kann / mal gemacht hat?

Antworten
l,ovemaxking


irgendwie verwirrst du mich, weil ich das gefühl habe dass du dauernd von "die frauen" zu "die frau" wechselst, also einerseits von allen sprichst und dann wieder von einer bestimmten ???

k9affeel/iebh;abexr


die frauen weil es schon öfter so war, und die frau, weil sie (die jetzige) es auch sie macht... :-)

l1ove<makixng


dacht ich mir schon :)

also meine freundin bläst wie eh und je :)z

jronnas-xt


Da hapert es vielleicht am Geschmack des Eiweißshakes :=o

Wenn Du Deine Ernährung etwas umstellst, sollte die Damenwelt eher geneigt sein, auch öfter als einmal zu schlucken. Ananassaft soll da glaub ich gut sein.

kpaff|eeeliebhxaber


Da hapert es vielleicht am Geschmack des Eiweißshakes :=o

Wenn Du Deine Ernährung etwas umstellst, sollte die Damenwelt eher geneigt sein, auch öfter als einmal zu schlucken. Ananassaft soll da glaub ich gut sei

n.

hallo jonas-t.

es ist ja nicht so, dass nicht mehr geblasen wird. nur muss ich eben aktiv werden! verstehst du? sie hat das solange forciert, bis es "geschafft" hat, dass ich in ihren mund spritze.

ich glaube am geschmack liegt das nicht, sonst würde sie es (nach aufforderung) auch nicht tun!

k}affHeedliebh{abxer


wie sehen die Frauen das? Stimmt der Eindruck?

k&ucku>cksb&lumxe


so das ich damit oft noch etwas warte (...) Wenn man das nicht direkt erklärt (hört sich vielleicht ja auch blöd an), warum man nicht gleich im Mund kommen will und zurückzieht sind die Frauen dann immer etwas "verunsichert" gewesen.

die verunsicherung kann ich schon verstehen. ich glaube es ginge mir genauso. stell dir vor du möchtest eine frau im intimbereich küssen und sie dreht sich weg um den kuss zu verhindern. würde ich das nicht auch verunsichern?

(hört sich vielleicht ja auch blöd an)

ich finde gar nicht, dass sich so eine erklärung blöd anhören würde.

Sie wollten dann immer unbedingt blasen wenn man wieder zu Sache kam.

die frauen wußten ja nicht warum du ihnen bisher ein stop signal gegeben hattest. ich könnte mir schon vorstellen, dass es ein art eroberungs-drang ist. wenn die frau sieht, dass der mann die frau SO nah an sich heranlässt, dann ist sie sozusagen "angekommen" bei ihm. es ist dann keine schranke mehr zwischen ihnen sondern er hat sie ganz "hereingelassen".

Wenn es dann aber mal dazu gekommen ist, dass ich in ihrem Mund gekommen bin, ist es auf einmal nicht mehr so reizvoll.

dazu würde diese eroberungs-theorie passen. sie hat es so gesehen geschafft auch die innerste burgmauer (dein nein bezüglich oralverkehr) zu überwinden.

kVaffeel7ieb,haber


das ist ja irgendwie blöd weil sie ja durch ihr tun eigentlich gegenteilige hoffnungen erweckt? und zwar das ihr blasen genauso spaß macht wie ihm!

A?ziFza


Ich habe das auch nur zu Anfang der Beziehung gemacht.

waren ja nun auch meine ersten sexuellen Erfahrungen,

aber mir ging es, abgesehen von der neugier, vor allem darum, meinem Mann so nah wie nur möglich zu kommen und wenn man sich eh sehr nah ist (sollte irgendwann soweit sein), dann ist es auch nicht mehr so ein innerer Drang.

Zu anfang wollte ich ihm besonders viel freude bereiten, wie er mir auch, und da haben wir viel mehr sachen gemacht, die wirklich nur dem anderen freude bereitet haben.

Bsp. wir mussten halt zur Arbeit und hatten nur noch 10/15 Minuten zeit. dann hat er sich auf mich konzentriert ohne eine gegenleistung zu erwarten.

heute bleibt keiner mehr auf der "strecke", es wird immer dafür gesorgt, dass beide was von haben.

wahrscheinlich sehen andere weibsen das ganz anders ;-)

kXröten%locxke


kaffeeliebhaber

Interessanter weise sind sie dann gar nicht mehr so scharf aufs blasen gewesen (jedenfalls nicht inklusive abspritzen).

kuckucksblumes Eroberungstheorie und andere ähnlich tiefgründige psychologische Betrachtungen in allen Ehren ... aber manchmal ist die einfache, naheliegende Lösung tatsächlich auch die richtige:

vielleicht wird/werden die Frau/en tatsächlich durch den Geschmack deines Spermas abgeturned?

Dass sie sich - nach Aufforderung - dann doch dazu überwindet/n, spricht jedenfalls überhaupt nicht gegen diese Annahme: das eine tut frau, weil sie es selbst geil findet und gern macht ... das andere, weil sie einfach keinen Streit, Ärger oder Diskurs über die Sache, ihr Verhalten und ihre Gründe lostreten will? Frau macht es dann nicht (mehr) von sich aus, weil es ihr nichts gibt ... aber so "schlimm", dass sie dafür irgendwelchen stress in Kauf nehmen würde, ist es dann auch wieder nicht (zumindest derzeit noch nicht ;-))

Kaffee soll übrigens nicht wirklich förderlich sein für den Geschmack ... aber dies nur am Rande!

KTleenedFoxxy


Würde mich jetzt auch krötenlocke anschließen. Viel Kaffee macht Sperma bitte und Du scheinst Deinem Namen nach ja ein Kaffeeliebhaber zu sein.

Vielleicht findet sie Dein Sperma zu bitter und bläst dann nur nach Aufforderung zum Schluß, weil sie das Gefühl hat, dass Dir viel daran liegt...

Alkohol und Kaffee können eine sehr bittere Mischung schaffen. So ists es auch bei meinem Freund. Mich stört es zwar nicht, aber ich kann mir vorstellen, dass andere Mädels das nicht so toll finden. Einmal gab es eine Ausnahme. Er hatte am vorabend, so weit ich mich errinere nur ein Bier getrunken, morgens noch keinen Kaffee sondern nur eine halbe Erdbeerbuttermilch. Da hat sein Sperma verdammt süß geschmeckt. Lecker.

Ich versuch ihn trotztdem nicht zum Nichtraucher oder Alkoholabstinenzler zu machen. Ist halt so. Und schlucken tu ich trotzdem auch ohne Aufforderung.

Nur so eine Idee........... *:)

k;TtyenloDck%e


Aziza

Zu anfang wollte ich ihm besonders viel freude bereiten, wie er mir auch, und da haben wir viel mehr sachen gemacht, die wirklich nur dem anderen freude bereitet haben.

Hmmm ... :-/ ... klingt nicht wirklich so, als hätte dir selbst das irgendwie was gegeben - hört sich eher an, als hättest du das nur gemacht, weil du meintest, deinem Mann irgendwas "Besonderes bieten" zu müssen ???

T|uA_x80


Meine Frau bläst sehr gerne - seit ich unten teilrasiert bin noch lieber weil keine Härchen stören - und ich komme auch in ihrem Mund. Das was danebengeht verteilt sie auf ihrem busen. Sie wird davon unten vor Erregung total nass und es flutscht so umso besser. Einfach geil!:)^

ktrötben!lockxe


TuA_80

:)D

ja ... und?

Was soll uns - vor allem dem TE - das jetzt sagen? :-/

???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH