» »

Die zeigefreudigen String-Fans - Erfindung oder Wirklichkeit?

cRount<doxwn


@ smoothMAN

Ich bin sehr allein damit....

Bei WW gibt es diese Badestrings, die sind wirklich unverschämt, ich gebe das gerne zu.

Ich mag es mich einfach so zu bewegen wie ich will, ohne eine Horde Spanner dabei.

Im Gegesatz zu den anderen Frauen, bin ich völlig rasiert, das heißt ich bin wirklich nackt.

Und ich will mich auch nicht jedem so zeigen. Nicht weil ich mich schäme, sondern weil es für mich etwas besonderes ist. Ich hab immer gerne mit Strings gebadet (öffentlich).

Was die anderen sagen? Nichts, die kennen mich dort schon so lange und wer mich nicht kennt darf auch gerne schauen, aber zu sehen gibt es da nicht alles. Ich will auch nicht jeem alles zeigen...

BFergjwies2e


countdown

hier ist ein Beispielzitat

Das ist der Grund, warum ich statt ins Freibad viel lieber an den See gehe. Das ist manchmal schon strange... da ziehen Frauen lieber ein knappes Oberteil an, gehen ins Wasser und wenn sie mit dem klatschnassen Teil rauskommen, stehen die Nippel durch den Stoff hervor. Was daran anders sein soll, als sich direkt OO zu zeigen, bleibt mir leider verschlossen... ;-)

Also was sagt uns das?? Lieber direkt den Stofffetzen weglassen und Komplimente ernten...

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/315066/21/]]

Der ganze Faden ist so ein bißchen merkwürdig. Wie gesagt, es kann sein, dass ich den Damen Unrecht tue. Aber diese auf Komplimente angelegte Begründung, warum es toll ist, oben ohne zu baden, finde ich nicht ganz plausibel bzw. nicht ganz glaubhaft.

cxount_doxwn


@ Bergwiese

Ich hab es gesehen. Es klingt wirklich seltsam.

Wenn ich dort dann Komplimente bekommen würde, wäre ich sehr irritiert.

BUergwDiesxe


Countdown

Wenn ich dort dann Komplimente bekommen würde, wäre ich sehr irritiert.

Und ich persönlich würde dort keine machen, weil ich dann eine Ohrfeige befürchten würde. ich hätte immer das starke Gefühl, dass die anwesenden Damen trotz der vielen gezeigten Haut nicht gerne als haltlos willig angesehen werden wollen.

Es mag ja auch weiblichen Exhibitionismus geben.

Aber ich glaube, in diesen threads schreiben keine Exhibitionistinnen, es wirkt zu sehr stilisiert.

MkichiStyrasGsmeier


Jeder der dieses Forum auch nur eine Weile verfolgt und nicht völlig verblödet ist merkt doch, dass viele der hier rotmarkierten notgeilen, immer wollenden und könnenden "Frauen" in Wahrheit wahrscheinlich 16 jährige Jüngelchen mit abgebrochenem Hauptschulabschluss sind, die hier ihre Wichsfantasien ausleben...

c,ountdxown


@ Bergwiese

Ich würde deshalb niemanden ohrfeigen, aber ich wäre ein wenig verwirrt.

Und "willig" bin ich ganz bestimmt nicht - mehr "unnahbar".

Ich finde es in Ordnung wenn man schaut, aber es sieht komisch aus wenn die Männer sabbern.... *lach*

Im normalen Alltag schauen die Männer ja auch, das stört mich nicht. Finde ich sogar ganz nett. Aber ich mags mehr dezent, als zu offensiv.

cyoQunt>dowxn


@ MichiStrassmeier

Ich finde das ist eine pauschalisierte und ziemlich simple Antwort.

Ich kenn hier einige Frauen, die wirklich ihr Alter korrekt angeben.

Und ich weiß wovon ich spreche.

Das zu verallgemeinern? Ist nicht wirklich clever.

Ich könnte ziemlich sauer sein, mit diesen Jugendlichen verglichen zu werden.

Oder möchtest Du das noch einmal präzisieren?

M1ichi7Strass@meiexr


@ countdown

es ging nicht um dich, sondern ganz allgemein. das ist halt mein eindruck. kann mich aber auch täuschen, whatever.

DyerS^a=ttler


Ähnliches wie Bergwiese ist mir in der Tat auch schon aufgefallen. So wunderte ich mich schon mehrmals über Äusserungen in den vielen "unten-ohne-aus-dem-Haus"-Threads. Kann es sein, dass es tatsächlich so viele Frauen gibt, die gerne in kurzen Röcken und ohne Slip in der Öffentlichkeit Fahrrad fahren oder gleich so zur Arbeit gehen und so die männlichen Mitarbeiter "provozieren"?

Kann ja schon sein, aber ich kenne niemanden, der der das tut oder nur schon tun würde, wieso auch?

Das riecht ab und an schon ein wenig nach Fake.

L"unxa87


Ich bin wohl eine der Damen, die hier angesprochen werden. Um ehrlich zu sein: Ich habe einfach eine exhibitionistische Ader und zeige mich gerne. Ich müßte auch Lügen, würde ich behaupten, dass mir die anerkennenden Blicke der Männer auf meinem Körper nicht gefallen (klar gibt es auch Tage, an denen ich meine Ruhe will. An solchen Tagen liege ich aber auch nicht oben ohne und im String am Strand). Ich persönlich kann auch nicht feststellen, dass es Mädchen wie mich nur selten gibt: Bei uns an den Bade-/Baggerseen oder an der Isar sieht man eine Menge nackter Brüste (auch von jüngeren Girls). Und wenn ich heute nach Ibiza oder Mallorca fliege und mich am Strand umsehe, dann haben da auch die wenigsten ein Bikini-Oberteil dabei. Auch ich fühle mich oben ohne freier und ungezwungener, das hat für mich aber nichts mit irgendwelchen FKK-Philosophien zu tun. Es macht mir einfach Spaß und hat nicht zwangsläufig mit Sexualität zu tun. Was nicht heißt, dass mir die Sonne nicht ab und an den Kopf verdreht ;-) Ich glaube, das sollte man alles etwas ungezwungener sehen. Jeder wie er will...

k4uckuVcksbUlume


@ der sattler

So wunderte ich mich schon mehrmals über Äusserungen in den vielen "unten-ohne-aus-dem-Haus"-Threads. (...)

so viele solche threads gibt es auch wieder nicht finde ich. wenn von 100 fäden ein faden mit diesem thema dabei ist, dann bedeutet das ja nicht, dass jede zweite frau von zeit zu zeit ohne höschen aus dem haus geht.

Kann ja schon sein, aber ich kenne niemanden, der der das tut oder nur schon tun würde

genau. du kennst niemanden der das macht und du kannst dir auch nicht vorstellen, dass es jemand tut den du kennst aber wie du selbst sagst: "es kann ja sein", genau!

, wieso auch?

freiheitsgefühl, lustgefühl usw, gründe gibt es schon.

kBuckucFksblLuTme


@ Luna87

Bergwiese hatte ja einfach den verdacht, dass manche beiträge geschmummelt sein könnten, also einfach nicht der wirklichkeit entsprechen.

Und vorausgesetzt, mein Verdacht stimmt: Aus welchen Gründen erfindet jemand so eine Figur der zeigefreudigen G-String-Dame?

(zitat, eingangsbeitrag)

möglich wäre theoretisch ja auch, dass manche der beiträge authentisch sind und andere wiederum nicht.

DXerSa:ttlxer


[[http://www.med1.de/Forum/Sexualtechniken/23110/3/]]

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/60385/]]

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualtechniken/198436/]]

[[http://www.med1.de/Forum/Selbstbefriedigung/96672/]]

[[http://www.med1.de/Forum/Selbstbefriedigung/154450/7/]]

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/33808/5/]]

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/43563/]]

Das sind nur mal einige Threads, in denen es um dieses Thema geht. Natürlich gibt es nicht so viele wie bei "schlucken beim blasen" oder ähnliche Kassenschlager, aber doch schon mehrere, aber das ist wohl Ansichtssache ;-)

Natürlich glaube ich dir sofort, dass du das gerne machst und dass du auch nicht die einzige deiner Art bist, dennoch teile ich Bergwieses Meinung, dass etliche Posts, gerade bei diesem Thema, Fakes sind.

kYuckyuck1sblume


@ der Sattler

also kannst du dir doch vorstellen, dass manche der beiträge realistisch sind? ich sehe übrigens nicht so eine nahe verwandtschaft zwischen beiden themen. im einen fall schreiben frauen darüber, dass sie gerne sehr spärlich bekleidet am strand aufhalten, im anderen fall erzählen frauen, dass sie manchmal ohne unterwäsche gehen, die ober-wäsche ist aber ganz normal. deswegen habe ich nicht ganz verstanden was das unterwäschenthema mit "provozieren" zu tun hat.

Kann es sein, dass es tatsächlich so viele Frauen gibt, die gerne in kurzen Röcken und ohne Slip in der Öffentlichkeit Fahrrad fahren oder gleich so zur Arbeit gehen und so die männlichen Mitarbeiter "provozieren"?

es sieht ja niemand! dieses bild zum beispiel [[http://www.preisvergleich.ch/pimages/Brit-Chic-Karo-Rock_10360__458844_40.jpg]] kein mensch kann sagen ob die frau unterwäsche trägt oder nicht.

RHistrelttxo


Da mir ein Ristretto fehlt

DER ist schon besetzt ;-D ;-D ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH