» »

"Zu wenig Sex" - Frustalltag der Männer?

PYau$l_Zenextti


"Warum sind die Foren voll ..."

Na ja, die Männer, die nicht unterversorgt sind, schreiben meistens auch nicht. ;-D

Gibt da wirklich welche, die sind eher überfordert ("Schatz, ich kann nicht mehr ..."), die werden sich aber eher selten offen beklagen.

Wenn mir das mal einer in jungen Jahren erzählt hätte ...

s9ammy$davjisjr


@ tong:

dass ich gänzlich unzufrieden bin, würde ich gar nicht behaupten

Aber nachdem ich auch Vater bin, wiege ich halt das eine gegen das andere ab:

der Verlust an Beziehungsqualität zu meinen Kindern gegen den (vorübergehenden) Zugewinn an sexueller Zuwendung durch eine neue Partnerin. So naiv bin ich auch wieder nicht, dass mir nicht bewusst ist, dass der Alltag immer wieder einzieht, auch mit einer Neuen.

Und wenn dann zu viel Emotionen auf der Strecke bleiben für mehr Ficken, lass ich lieber die Finger davon und stehl mich mal zu einer feschen Ungarin ins Puff davon.

Es ist auch gar nicht alles schlecht - wir haben auch gute Phasen. Ich mag auch immer noch Sex mit ihr haben. Nur ist es mir halt zu wenig, ich will öfter. Es wird wohl so sein, dass mich was Neues immer lockt. Ich bin neugieriger als sie. Vielleicht bräuchte ich eine neugierigere Partnerin.

tAoncg


Dein Leben, dein Lieben, deine Ausflüchte ;-)!

Und wenn dann zu viel Emotionen auf der Strecke bleiben für mehr Ficken, lass ich lieber die Finger davon und stehl mich mal zu einer feschen Ungarin ins Puff davon.

Da hält sich mein Mitleid mit dir in Grenzen. Den geilsten Fick hab ich immer noch mit der Frau, die ich liebe. Erst wenn ich Sex mit ihrer Seele und ihrem Körper habe, wird es betörend schön!

der Verlust an Beziehungsqualität zu meinen Kindern gegen den (vorübergehenden) Zugewinn an sexueller Zuwendung durch eine neue Partnerin. So naiv bin ich auch wieder nicht, dass mir nicht bewusst ist, dass der Alltag immer wieder einzieht, auch mit einer Neuen.

Kinder sind viel verständnisvoller als wir annehmen. Ich habe auch eine Tochter. Sie hat sich für uns gefreut ;-)!

Ein Alltag mit einer neuen Partnerin muss doch keinesfalls so lustlos wie dein jetziger ablaufen. Es soll Frauen geben, bei denen ist Laszivität, Eros, Lust einfach das normale "Tagesgeschäft" :=o manchmal wissen deren Männer noch nicht mal was davon :p>!

s`ecretcomobinzati>on


ooooooccccccccccccchhhhhhhhhh,

stimme jetzt tong vor allem im letzten Abschnitt zu. Es gibt Frauen bei denen gehört die Lust zum normalen Tagesgeschäft... :p>

und es gibt leider genug Frauen bei denen der "Partner" null Lust hat.

G#alaxxi


und dann zum Frustalltag kommt....da wäre dann auch das Thema :=o

sex gehört eben wie das Essen und das schlafen gehen dazu ;-)

GSal"axi


und natülich :)o das trinken ;-D

C ann:a


Eben ...es gibt genug Frauen die sich ebenso beschweren, das sie zu wenig Sex bekommen. Mittlerweile dreht sich der Spieß um..kommt mir so vor. Höre das im Bekanntenkreis immer öfter ???

G~ala%xi


Nicht nur, ich höre oder lese es oft hier oder es wird mir erzählt, dass einige Frauen wenig bzw. keinen Sex mehr wollen und das sind leider sehr viele :=o

Aber nicht nur Frauen, es gibt auch leider darunter Männer, dir auf wenig Sex stehen, was mich sehr wundert :=o

t5ong


Ab 35 / 40 wollen definitiv mehr Frauen als Männer mehr Sex ;-)! Ab da gehen auch der Großteil der Scheidungen von Frauen aus. Klingt blöd - is aber so ;-) :p>

G@alaxxi


echt ??? da wusste ich so nicht :=o ;-)

T`imx 2


Das wundert mich auch! Kenne ich aus meinem Bekanntenkreis nicht...

Aber ich glaube schon, dass es "unterforderte" Frauen gibt..., nur woooo?? ;-)

skecre?tcAombinxation


es gehen allgemein, die meisten Scheidungen von FRauen aus.... :)z

MeichPiStErassrmeixer


Aber nicht wegen mangelnder Libido des Mannes :|N

sqec;retcomb>inatxion


Ich WAR eine "unterforderte Frau" ja... BETONUNG auf WAR..... also es gibt sie, defintiv...

aber ich bin jetzt "ausgelastet", jaaa,,,, x:)

s<ecret>combuinaxtion


@ michiStrassmeier

:)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH