» »

Brauche Hilfe: Meine Freundin wird nicht erregt

wlhaCte4verx23 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen.

Als Mann fällt es mir schwieriger die wesenszüge weiblicher Erregunng zu verstehen, aber ich stehe momentan vor einem grossen Problem. Meine Freundin ist 21 nimmt die Pille und sonst nichts. Wir haben schon seit eine sehr intensive Beziehung entwickelt. Eigentlich sind wir an einem Punkt angelangt, wo ich schon an ein dauerhaftes zusammen leben denke.

Jetzt hat sie mir offenbart, dass sie nie wirklich erregt ist. Das heisst beim Vorspiel, solange ich sie nicht fingere lauft bei nichts. Sie mag und findet es schön (das sehe ich ihr auch deutlich an!) zwar wenn wir uns küssen aber es erregt sie überhaupt nicht. Erst wenn ich sie fingere oder später bei der Penetration spürt sie Erregung. Folge ist, sie meinte ich seii zwar der perfekte Mann für sie, aber wenn die Erregung soweit ausbleibt könne unsere Beziehung nicht funktionieren. Sie hatte bereits zwei "Jugend"-lieben und dort war es total anders. Sie sei, da immer wild gewesen auf Sex hat sie gemeint.

Nun ich weiss dass sie während der zweiten Beziehung anfing die Pille zu nehmen. Diese nimmt nun auch schon seit 2-3 Jahren. Könnte das die Ursache sein dafür?

Ausserdem verstehe ich nicht wie sie sagen kann sie sei in mich total verliebt und dennoch keine Erregung verspüren. Wenn es bei ihr ja normalerweise funktionieren würde. Sehe ich etwa nicht männlich genug aus. Vielleicht merkt ihr Unterbewusstsein, dass ich nicht vor Testosteron sprühe (habe spärlichen Bartwuchs mit 24!) und schaltet ab.

Noch etwas zum Schluss: wir hatten uns einmal für 6 Wochen nicht gesehen. Danach war sie für zwei Wochen wie wild auf mich. Danach war allles aber wieder wie beim alten :(

Bitte bitte Hilfe

Gruss

Antworten
F%nac


Ich hab schon durchaus gehört, dass die Pille zu Libidoverlust führt. Kann dir aber leider nichts Genaues oder einen Lösungsweg sagen, da ich es selbst nur vom Hörensagen mitbekommen habe.

wwhatevler2x3


Danke Fnac.

Habe das irgendwo eben auch schon mal gehoert....

Waere schon wenn ein paar Meinungen zu hoeren. Es ist mir wirklich ziemlich wichtig, und momentan sieht es einfach nur bitter aus :°(

ciao

S{oph[ie_xM


Kann durchaus an der Pille liegen, dauert auch ein paar Jährchen, bis die Sexlust weg ist...

PvampeBl>brTaut


Hi also ich denke auch das es die Pille sein wird, sie soll zu ihren fraunarzt gehen und mit ihm das besprechen das gibt er ihr bestimmt eine andere pille, wenn das nicht gehen soltle gibt ja noch haufenweise andere verhütungsmethoden!

LG

w^hatelverx23


Hallo

Habe ein bisschen im Forum gestöbert und änliche Beiträge gesehen. Habe ausserdem mit meiner Freundin darüber gesprochen. Es wat zermürbend: Sie meinte es sei fast immer schon so gewesen. Das heisst bevor ich sie nicht fingere würde sie nie feucht oder erregt. (aber manchmal eben doch, sie nennt das Anomalien!) Mehr wusste sie auch nicht.

Ich muss mich jetzt fragen, wieso ist sie überhaupt mit mir zusammen? Sie meint sonst immer ich sei der perfekte Typ für sie. Ich kann sie einfach nicht feucht machen. Trotzdem liebt sie es mit mir zu kuscheln, nackt zu streicheln und mich zu küssen (ich natürlich auch): Das würde gegen das GrosserBruder/GuterFreund Problem sprechen oder ???

Hat sie sich die ganze Zeit etwas vorgespielt?

Bin ich zu lieb zu ihr?

Lässt sich das Problem lösen?

Wenn es körperlich ist, wie kann ich das beibringen (sie meinte es könnte die Pille sein, aber wir würden es kaum erfahren und deshalb sei es nutzlos)?

Ich bin eigentlich jetzt am Boden zerstört. Denn ich kann nach einiger Erfahrung in Sachen Beziehung behaupten, dass ich sie sehrsehr liebe. Hatte früher noch nie etwas ähnliches empfunden. Jetzt muss ich mir so ziemlich das schlimmste anhören was es gibt, "ich liebe dich sehr, du bist so perfekt für mich aber das mit dem Sex ist ein unlösbares Problem". Am liebsten würde ich sie einfach verlassen, denn dann könnte ich mir immerhin einreden ich habe es selbst verbockt. Ausserdem haben wir Ferien gebucht für nächste Woche. Mit ihr in die Ferien zu gehen würde alles nur noch shcmerzhafter machen.

Bitte um Rat!!!

v(irtu(alfictionOalitxy


ie soll zu ihren fraunarzt gehen und mit ihm das besprechen das gibt er ihr bestimmt eine andere pille, wenn das nicht gehen soltle

oder über alternativen zu diesem hormonschmarren nachdenken... - ich kenn eine frau die ist wegen der pille regelrecht ausgetrocknet.. stell ich mir auch nicht schön vor... :|N

Vielleicht merkt ihr Unterbewusstsein, dass ich nicht vor Testosteron sprühe (habe spärlichen Bartwuchs mit 24!) und schaltet ab.

ja, mit solchen biologismen kannst du dich zusätzlich fertig machen :)^ klasse!

h/imyna]mHeismark


Ach was, natürlich solltet ihr gemeinsam Urlaub machen! Genießt es, aus dem Alltag auszubrechen! Ich kann mir vorstellen, dass da einiges gehen könnte...!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH