Mann onaniert nachts auf schlafende Frau

Hallo,

bin ganz froh Euch hier gefunden zu haben.

Eigentlich stimmt bei uns alles ausser das ,das Sex Leben etwas zu kurz kommt.

Wir sind am Bauen und es liegt an mir das ich echt keine Lust im Moment habe!!Vorallem haben wir noch Zwillinge von 8 Monaten.

Doch habe ich vor längerem festgestellt das mein Mann nachts an mir rumgrabscht,hab auch mit Ihm darüber gesprochen und ihm gesagt das ich das nicht wolle,und echr sauer wäre wenn er dies noch mal tun würde.Es passierte wieder und wieder,vielmals sagte ich auch gar nichts ,bis er anfing sein Glied an mir rumzureiben,ich war echt stocksauer,und glaube auch das ich durch die ganze Wut auch Nicht mehr wollte!!

Aber heute morgen kurz vor 6Uhr,merkte ich auf einmal das mein Popo und meine Unterhose total nass sind,als ich mich etwas bewegte merkte ich das mein Mann vor mir auf dem Bett kniet,ich blieb kurz wie erstarrt liegen sagte nichts,und stand dann auf er war schon vom Bett unten,als ich das Licht anmachte stand er im Schlafzimmer und sagte" was ist"

??? Ich sagte nichts und ging dann ins Bad,als ich raus kam stand er am Küchenfenster und starrte heraus,musste dann zu den Zwillingen,er ging dann arbeiten!!

Natürlich schrieb er mir heute morgen eine SMS das er sich so schämt und alles kaputt machen würde,aber icvh weiss er würde es wieder machen !!

Bin soooo traurig ,und bin fro hdas er diese Woche im Fernverkehr ist,im Moment hasse ich Ihn sogar!!

Wer kennt sowas und was soll ich Tun!!

Eigentlich lief unser Sex Leben bis ich merkte was eer da eigentlich macht!!

LG BIENE

B/ie6nef Maj7a2

Auch wenns dir jetzt nicht gefällt: ich denke, dein mann ist spitz wie Nachbars Lumpi auf DICH und die sexlose Zeit lässt seinen Hormonspiegel und sein Kopfkino derart in Wallung bringen, das er sich eben nachts, wenn du nicht weg oder NEIN sagen kannst, an dir dilletiert. :=o Würde mir mal an deiner Stelle nicht solche Gedanken um ihn, sondern eher um euch und auch um dein eigenes Verhältnis zum Sex, was du unter Sex verstehst, machen :)D!

tSoxng

Hasst Du ihn nur deswegen?

Vielleicht sprecht Ihr mal drueber - also ohne Vorwuerfe und Aerger und ins Bad gehen und aus'm Kuechenfenster starren oder SMS schreiben.

Setzt Euch hin und quatscht drueber.

Dein Mann tut das ja nicht, weil er Dich nicht mag oder Dich beflecken will. Ich denke, dass es ihm freude bereitet - gehe ich mal von aus. Du gefaellst ihm und erregst ihn und das lebt er aus.

Dass Dir das nicht gefaellt, kann ich schon verstehen - aber irgendwie ist's doch auch ein Kompliment oder....Du schlaefst, und er kann neben Dir nicht mehr an sich halten.

Redet da drueber - nicht schimpfen oder urteilen. Ganz offen halt! Sag ihm, dass er sich nicht schaemen braucht und frag ihn, warum er das tut und was es ihm bringt. Sag ihm auch, dass Dir das unangenehm ist.

Vielleicht verschwindet Dein Aerger und Unbehagen ja, wenn Ihr mal drueber gequatscht habt und es ist der Anfang von was neuem!

Viel Glueck!

@:)

LoadyxZ

Hallo Biene_Maja2,

Natürlich ist es nicht in Ordnung, wenn Dein Ehemann etwas tut, das klar gegen Deinen Willen ist. So wie Du es beschreibst hast du dies scheinbar auch sehr deutlich zum Ausdruck gebracht.

Auf der anderen Seite muss man in einer Beziehung in der beide Partner unterschiedliche oder unterschiedlich starke und häufige sexuelle Bedürfnisse haben auch manchmal mit Ablehnung umgehen, Kompromisse finden oder selbst einen Weg finden, aus dem man dann allein seine Befriedigung gewinnt. Viele Frauen beschweren sich hier ja auch in diversen Beiträgen über den Pornokonsum ihrer Männer, manche Partner/Innen gehen fremd. Dein Mann scheint aber nicht auf soetwas auszuweichen. Im Grunde gibt es zwei Aspekte, die ihn an der Situation reizen könnten. Entweder Sehnsucht nach Sex mit Dir oder das überraschen einer arglos schlafenden Frau- oder beides in Kombination.

Hast Du schoneinmal mit ihm besprochen ob er einfach Sehnsucht nach sexuellen Aktivitäten mit Dir hat oder ob es die Situation ist, IRGENDeine schlafende Frau zu überraschen? Falls es ersteres ist, ist doch eigentlich sehr positiv, dass sein Begehren allein Dir gilt und so stark ist, dass er es ohne deine Anwesenheit kaum befriedigen kann.

Die Grenzübertretung, im Schlaf ohne dein Einverständnis deinen Körper zu berühren und auf dich zu ejakulieren ist etwas ganz anderes. Dieses muss er lassen, wenn es Dir widerstrebt. Wenn es ihn so reizt die schlafende Schönheit zu überraschen könntet ihr dies ja gelegentlich spielen. Dann bist Du nicht arglos und er kann seine Fantasie ausleben, vorausgesetzt Du kannst gefallen an dieser Spielart finden. Emotional gestalten sich solche Lösungsansätze ja nicht immer so einfach wie hier " einfach hingeschrieben"...

Ich hoffe ihr findet einen Kompromiss!

s`trawobe'rrUycheck

Hasst du ihn jetzt allen ernstes dafür das er dich geil findet?...

s=ecre.tcZombinaxtion

@ secretcombination

Wenn ich mich in die Situation hineinversetze, denke ich nicht dass sie seine Erregung stört und sie ihn deshalb hasst.

Aber Sie möchte nicht in einer Situation mit sexuellen Handlungen konfrontiert sein, in der sie nicht mitbekommt, was mit ihr passiert und sie nicht zu dem Vorgang Stellung beziehen kann.

Ihr Körper gehört ihr und auch in einer Partnerschaft hat sie das Recht zu entscheiden, was damit passiert und was eben nicht...

sBtrawbe5rrycxheck

Sorry, aber so locker kann ich das nicht sehen. Er tut etwas sexuelles, dass sie nicht möchte und sie hat ihm das deutlich gesagt.

Zum Glück sind die Zeiten vorbei, wo Sex das Recht des Gatten und die Pflicht der Gattin war. Und den Straftatbestand der Vergewaltigung in der Ehe gibt es auch.

secretcombination

"Du bist so geil und willst es doch auch!" Sagte der Vergewaltiger zum Opfer :|N

IJscIhgtxar

Hallo,

vielen Dank für euere Antworten!!

Eigentlich haben wir schon schönen und abwechslungsreichen Sex,aber ich glaube auch das es mir wieder strebt da dies schon seit längerem geht!!

Mein Mann könnte täglich auch nicht nur 1 oder2 mal,nein er könnte andauernd,aber er weiss doch auch das ich für ales offen bin,aber nunmal dieses Geschehen hasse,komme mir ausgenutzt und wie beschrieben befleckt vor,und wir haben schon sooo viel mal darüber geredet er respektiert es einfach nicht!!!

Bin nur am Weinen und furchtbar traurig!!

Ich denke er ist echt Sex süchtig!!

LG Biene

BqienIe Maxja2

...sexsüchtig??

ja das kenne ich auch, könnte ebenfalls andauernd und habe bisher keine frau gefunden die das auch sooft möchte wie ich...horror... :°(

KlAFFEEq-PAIUSE

Öhm... hab wohl was falsch verstanden...

Mir ist entgangen das du ihm schon gesagt hast das er das nicht tun soll bzw. dich nicht angrabschen soll....

Ups...

..

Na wenn er das nicht akzeptiert wäre ich wohl auch sauer....

snecreKtcomvbinatJioxn

der arme mann hat erheblichen druck, selbstverständlich gibt ihm das nicht das recht zur selbstbedienung, jedoch besser als der gang zu einer prostituierten oder eine affaire?? oder??

K?AFFBEE-PAUxSE

@ ** secretcombination @srawberrycheck

So wie Ihr es beschrieben habt, ja ,so ist mein Befinden!!Und eigentlich denke ich auch es ist doch mein Körper!!

LG Biene

Bpiene ^Majax2

sei froh, dass er dich so anziehend findet...es geht auch anders...

K%AFFE^E-PAxUSE

Ich kann gut verstehen, dass Du die Situation grauslig findest. Würde mir wahrscheinlich nicht anders gehen, wenn ich klar sage, dass ich das nicht mag :-/

Es klingt so, als hättet ihr ziemlich viel Streß um die Ohren (Hausbau, Neugeborene, Wochenendbeziehung?). Vielleicht ist das mit der Grund, warum etwas nicht ganz so läuft, wie ihr es möchtet?

Sprecht ihr offen über alle Probleme im Alltag und um das Bett herum?

Wie offen ist euer Sexleben? Kann er wirklich mit allem offen zu Dir kommen und weiß er das auch?

Auf eden Fall wünsche ich Dir (euch) alle Liebe und Gute :)*

M`o`niCxD

Würde mir mal an deiner Stelle nicht solche Gedanken um ihn, sondern eher um euch und auch um dein eigenes Verhältnis zum Sex, was du unter Sex verstehst, machen

Genau, "Frau" hat selbstverständlich zu funktionieren und wenn sie das nicht tut, dann soll sie sich nicht darüber aufregen, wenn ihr Ehemann sie einfach mal so anwixt!!

Sie sagte zwar nein, aber was soll es, wenn Frauen nein sagen,dann meinen sie doch sowieso eigentlich "ja,Schatz", tu es benutze mich als Wixvorlage :-/

Biene Maja2

Ich sagte nichts und ging dann ins Bad,als ich raus kam stand er am Küchenfenster und starrte heraus,musste dann zu den Zwillingen,er ging dann arbeiten!!

Du hättest anstelle ins Bad zu gehen, mit ihm reden sollen :)z

Er schämt sich,mag sein, ihr habt im moment wenig Sex,o.k,nicht schön, aber wenn du nein sagst, dann sollte das nicht einfach ignoriert werden.

Das hat mmn etwas mit Respekt meinem Partner gegenüber zu tun :-/

Vorallem haben wir noch Zwillinge von 8 Monaten

Das ist aber eigentlich kein Grund, ich habe selber Kinder (übrigens auch Zwillinge) arbeitete wieder Voll seit sie so alt waren wie Deine und hatte / habe verdammt viel Sex ;-D

Du bist doch nicht nur die Mami von den Twins, du bist in erster Linie immer noch eine FRAU und hast einen Partner ;-)

Eine Beziehung hört mit der Geburt eines Kindes nicht auf :|N

Eigentlich lief unser Sex Leben bis ich merkte was eer da eigentlich macht!!

Du sagtest doch

Wir sind am Bauen und es liegt an mir das ich echt keine Lust im Moment habe!!Vorallem haben wir noch Zwillinge von 8 Monaten.

Was denn nun?

Ich glaube der Knackpunkt ist ein anderer!

im Moment hasse ich Ihn sogar!!

Verstehe ich sogar ein bisschen, allerdings hasst du sicherlich nicht ihn, sondern mehr die Situation!

Reden ist die Devise,sonst kann sowas auf Dauer nicht gut gehen,er hat schließlich auch Bedürfnisse,es kann so unendlich quälend sein,wenn Geilheit nur einseitig läuft in einer Partnerschaft.

Ich bin sicher ihn macht es genauso traurig wie Dich auch!

Kannst du niemanden organisieren,der sich mal eurer Twins annimmt und ihr habt mal wieder ein bissel Zeit für euch?

lXuuc

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:




Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH