» »

Vergewaltigung eines Mannes?

aXlex Xist dxa hat die Diskussion gestartet


ich habe mir mal das thema von dem besagten jeffrey durchgelesen mit dem titel "sie ist einfach stärker" das war so vor einem jahr. gerade finde ich diese diskussion nicht mehr, aber das ist jetzt auch nicht so wichtig. jedenfalls erinnere ich mich noch daran, dass zwei typen darin berichteten sie seien mal von einer frau vergewaltigt worden. der eine war glaube ich student und für ein semester im ausland in einer WG, da hat sich dann eine studienkollegin an ihn ran gemacht, er hatte eine freundin und wollte es nicht, hat ihr das deutlich gemacht, doch sie hat wohl nicht von ihm abgelassen und ihn dann angeblich vergewaltigt.

so ganz kann ich mir das nicht vorstellen und wüsste mal gerne eure meinung dazu!

Antworten
Rvist*rextto


Kann 'er' 'dazu' gebracht werden? - Sexualität - med125. Juli 2006 ... ich geh davon aus, eine frau, die einen mann vergewaltigt, ... zu "wie läuft eine vergewaltigung eines mannes durch eine frau ab" zu sehen! ...

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/197199/3/]] - Ähnliche Seiten

Sexualstraftaten - weibliche Täter - Sexualität - med127. Juni 2006 ... Gibt es Vergewaltigung ohne Eindringen? Etwa der Griff an die Brust? Ist das Absahnen eines Mannes Vergewaltigung? ...

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/242998/15/]] - Ähnliche Seiten

Können auch Männer vergewaltigt werden? - Sexualität - med115. Dez. 2003 ... Eine Erektion des Mannes ist dazu gar nicht nötig. Es gibt genügend andere Möglichkeiten. Natürlich ist die Vergewaltigung von Männern durch ...

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/55100/3/]] - Ähnliche Seiten

aElexy ist $dxa


also ich meine mit vergewaltigung eine bei der die frau den erigierten penis gegen den willen des mannes in sich einführt.

das kann ich mir gar nicht so richtig vorstellen, also da muss der mann schon sehr schwach sein. sie muss ja mit einer hand beide seienr hände festhalten und ihn ausziehen, dafür sorgen dass er eine erektion bekommt und noch sich selbst unten herum frei machen.

sind denn wirklich fälle wie der von mir beschrieben bekannt ???

l<uckx-l


ich kanns mir nicht vorstellen. Wie soll das gehen?? Selbst wenn die frau so stark ist das so zu machen wie "alex ist da" beschrieben hat würde ich doch keine latte bekommen wenn ich kein bock drauf hab und mich dazu noch mit allen kräften dagegen wehren muss. Da würde mir wahrscheinlich sogar die derbste latte zusammenfallen. Kann mir nur vostellen das frau einem mann vorher viagra untergemischt hat. Nur allein ist der gedanke das eine frau einen mann vergewaltigt unsinnig, aber gut für mich ist jede vergewaltigung unsinnig. Versteh nicht was mensch zu sowas treibt. Aber zum thema zurück, mit viagra würde es wahrscheinlich klappen, rein theoretisch zumindest

a}lex List Rda


zum thema viagra....also es ist nicht so, dass wenn man viagra einnimmt der penis einfach steif wird. da muss schon erregung vorhanden sein

g9reyenlxove


[Zitat aus einem zwischenzeitlich gelöschten Beitrag]

ja. aber ich hab schon verstanden: es ging jetzt hauptsächlich darum, den lesern mitzuteilen, dass du ein reifer vamp bist und einen jungen lustknaben hast %-| zzz

.

ich finds ehrlich gesagt zum kotzen dass sex. missbrauch von männern so oft bagatellisiert und ins lächerliche gezogen wird. man stelle sich nur mal vor, ein mann hätte hier geschrieben:

Wenn ich Lust habe, mein Mädchen jedoch nicht, hole ich mir [trotzdem] was ich brauche!

was wär der aufschrei groß... zu recht! nur umgekehrt juckts keine sau :(v

gbreOetnloxve


und ja, auch männer können vergewaltigt werden. nicht nur anal. eine erektion lässt sich rein mechanisch herbeiführen und kann unter umständen auch durch angst und scham in der situation ausgelöst werden. das schlimmste, was man einem missbrauchten jungen/mann hinterher verbal antun kann, ist, darauf anzuspielen, dass er es doch auch gewollt haben muss, weil er eine erektion hatte.

das ist eine ganz widerwärtige masche, deshalb bitte vorsicht mit solchen äußerungen. damit zerstört man seelen.

danxn


ich finds ehrlich gesagt zum kotzen dass sex. missbrauch von männern so oft bagatellisiert und ins lächerliche gezogen wird. man stelle sich nur mal vor, ein mann hätte hier geschrieben:

Wenn ich Lust habe, mein Mädchen jedoch nicht, hole ich mir [trotzdem] was ich brauche!

was wär der aufschrei groß... zu recht! nur umgekehrt juckts keine sau :(v

und ja, auch männer können vergewaltigt werden. nicht nur anal. eine erektion lässt sich rein mechanisch herbeiführen und kann unter umständen auch durch angst und scham in der situation ausgelöst werden. das schlimmste, was man einem missbrauchten jungen/mann hinterher verbal antun kann, ist, darauf anzuspielen, dass er es doch auch gewollt haben muss, weil er eine erektion hatte.

das ist eine ganz widerwärtige masche, deshalb bitte vorsicht mit solchen äußerungen. damit zerstört man seelen.

Da kann ich nur sagen, volle Zustimmung! :)^

DpamplfloNkfahrxer


Na ja, wenn es auch eher selten vorkommen mag, strafrechtlich ist die Vergewaltigung und /oder sexuelle Nötigung des Mannes genau so verfolgt werden, als wenn das Opfer eine Frau ist.

T5aur<us7x8


@ greenlove

Kannst Du für Deine Aussagen Quellen zitieren? Sorry dass ich so direkt nachfrage, aber ich bin ein Mann und kann überhaupt nicht nachvollziehen, dass man von allein eine Erektion bekommt, wenn man sich schämt und KEINEN Sex will.

Rein mechanisch herbeiführbar ist eine Erektion für mich auch nicht. Wenn die Stimmung nicht da ist, bleibt er schlaff, da kann rubbeln wer will.

Du machst hier eine Pauschalaussage über das männliche Geschlecht und kannst als Frau die männliche Physis auch nicht nachvollziehen. Deswegen frage ich mich, wie Du zu solchen Aussagen kommst..?

Gruß,

Taurus

g<ree~nlove


@ Taurus78

Du machst hier eine Pauschalaussage über das männliche Geschlecht und kannst als Frau die männliche Physis auch nicht nachvollziehen. Deswegen frage ich mich, wie Du zu solchen Aussagen kommst..?

durch die arbeit mit missbrauchsopfern.

die meisten männer sehen es wie du und würden ihre hand dafür ins feuer legen, dass sich bei ihnen nichts regt, wenn sie nicht wollen. möglich, dass es auch nicht bei allen passiert. aber bei einigen eben schon. und ihnen hinterher einzureden, dass sie dann doch lust gehabt haben müssen, ist wirklich schlimm.

T1auwrusm7x8


@ greenlove

Okay. Ich habe so etwas ähnliches nämlich auch schon über Frauen gehört, wenn ich mich recht entsinne. Dass es passieren kann, dass sie durch den Vergewaltigungsstress unten nass werden und es verwirrende Gefühle gibt zwischen Angst, Ekel, Scham und sexueller Erregung bis hin zu ungewollten Orgasmen

Und das auch das ein hochsensibles Thema ist, weil ja dann diese hässlichen "Du wolltest es doch auch"-Sprüche kommen. Und dass es eben seelenzerstörend, bzw. tief verstörend sein kann.

Wir wissen ja nicht, wie wir uns in Extremsituationen verhalten würden weil wir in der Regel nicht drin waren und hoffentlich nie in solche geraten werden.

Leider gibt es das Böse nunmal auf der Welt.

d.nn


Rein mechanisch herbeiführbar ist eine Erektion für mich auch nicht. Wenn die Stimmung nicht da ist, bleibt er schlaff, da kann rubbeln wer will.

Ob es nun möglich ist oder nicht, letztlich spielt es ja auch gar keine Rolle ob der Mann eine Erektion dabei hatte oder nicht. Sexueller Mißbrauch und Vergewaltigung kann auch gegeben sein, ohne daß ein direkter Geschlechtsverkehr stattgefunden hat und ist ebenso strafbar.

Allerdings müssen zugegeben schon etwas mehr widrige Umstände für einen Mann zusammenkommen, so daß es einer Frau möglich ist, ihn zu vergewaltigen oder gegen seinen Willen sexuelle Handlungen an ihm vorzunehmen.

Was aber nicht heißen soll, daß sowas unmöglich ist oder nie vorkommt.

BvrustEhaayr3x4


Hi,

wie schon geschrieben kann Mann von Frau auch vergewaltigt werden ohne das Mann einen Steifen bekommt. Ohne Einverständnis einen Dildo, ect. von der Frau in den Hintern eingeführt zu bekommen fält auch unter Vergewaltigung {:(

FGarbeznschxmelz


Übrigens muss eine frau nicht stärker sein...frauen sind einfallsreich und können situationen herbeiführen um die kontrolle zu bekommen. Zb. ein betrunkener mann oder einen schlafenden ans bett fesseln. Auch wenn zwei frauen gegen einen mann gewalt ausüben kann der mann schnell unterlegen sein.

Ich wurde zwar nie vergewaltigt, aber durfte mir schon von zwei frauen anhören das sie es gerne würden, obs ein spass war weiss ich nicht, aber wenn das zwei männer zu einer frau sagen würden...

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH