» »

an dominante männer/hilfeeeeee!

eJinfagch_i(cxh hat die Diskussion gestartet


irgendwie komm ich hier mit dem thema wohl nicht weiter. dabei würd ich so gern mehr darüber erfahren.

ich hab irgendwie keine ahnung,wie ich einen dominanten mann einzuschätzen habe,bzw wie der "funktioniert"

deshalb mal meine frage an euch;

wie seit ihr,wenn euch eine frau intressiert,zeigt ihr das oder ist das gegen die dom.?

muss oder soll euch quasi die frau anbaggern oder ihr intresse zeigen?

gibt es da überhaupt einen unterschied zu andern männern?

wie untescheidet es sich,ob ihr eine frau blos sexuell anziehend findet oder für eine beziehung?

was gefällt euch besonders an frauen und ihrem verhalten?

wie bekommt sie eure aufmerksamkeit?

was turnt ab?

bitte,helft mir.auch wenn das hier blöd rüberkommt,das ganze ist für mich etwas neues,unbekanntes ist und ich brauch da einfach bissel infos und eure hilfe!!!

kann mich mal jemand an "die hand" nehmen ???

danke :-)

Antworten
R9o!ss3R4


Hi!

Dominante Männer sind Kämpfer und Eroberer, versuchen die Dame zu bekommen, die sich schwer zu kriegen lässt und höhe Anspruche stellt. Die anderen Typen stehen eher auf Mauerblümhen.

Ein Mann versucht immer seine Dominanz gegenüber 'ne Frau zu zeigen. Was einem Mann an eine Frau gefällt, es ist unterschiedlich, sie soll sich wieblich (nicht weibisch) verhalten, einfach sexopiel sein.

Leider bin ich ein mieserabler Künstler im Beschreiben!

Mein Lächeln :-)

RVanko


Selbstverständlich ist das etwas Neues für Dich. Die meisten Männer sind Pussys, wenn es um das Thema Frauen geht. Sie lassen sich unterbuttern und stellen Frauen auf einen Thron. Hinterher wird dann noch ne Runde gejammert. Etliche Threads beweisen das...

Zur Zeit sind Frauen wirklich zum großen Teil das stärkere Geschlecht

RKan*kxo


@ Ross

"Hi!

Dominante Männer sind Kämpfer und Eroberer, versuchen die Dame zu bekommen, die sich schwer zu kriegen lässt und höhe Anspruche stellt. Die anderen Typen stehen eher auf Mauerblümhen.

Ein Mann versucht immer seine Dominanz gegenüber 'ne Frau zu zeigen. Was einem Mann an eine Frau gefällt, es ist unterschiedlich, sie soll sich wieblich (nicht weibisch) verhalten, einfach sexopiel sein.

Leider bin ich ein mieserabler Künstler im Beschreiben!

Mein Lächeln :-)"

Schlechtes Mindset. Wieso eine Frau erobern? Das klingt fast so, als würden Wände zwischen den Geschlechtern stehen; viel mehr noch: Du stellst eine Frau auf ein Podest. Was hat das mit Dominanz zu tun?

Mein Mindset: Mal schauen ob diese Frau meinen Ansprüchen gerecht wird. Wenn nicht, dann hat sie keine Chance bei mir.

Und wieso sollte ein dominanter Mann versuchen die Dominanz gegenüber einer Frau zu zeigen? Wieso sollte man sich überhaupt profilieren müssen? Das hat was mit einem schlechten Selbstwertgefühl zu tun. Nichts mit Dominanz.

R:os=s3x4


Ja, Ranko, da stimme ich dir zu!

Mit "sollchen" Frauen eine Beziehung zu führen, da musst du entweder schwul sein, zeigen ihren Platz oder rechtzeitig abhauen.

e1infa0ch_xich


sind hier wohl nicht so viele doms......schadeeee.

ein paar antworten hät ich schon gern bekommen.

weiss denn jemand,wo ich mich informieren kann bzw wo man doms kennenlernen kann (sites etc)im netz? da ich aus der schweiz bin,mögliche ch sites?

danke.

u0hxu2


Ich denke, Ranko hat das Problem schon richtig angedeutet: Wer wirklich souverän ist, der lässt das nicht raushängen. Hat es nicht nötig, sich oder anderen oder gar irgendwelchen Damen irgendwas zu beweisen. Von daher gibt es nicht viel zu erzählen oder zu beschreiben.

Dominanz im Alltag muss auch nicht zwangsläufig zu Dominanz im Bett führen. Kann sein, dass es für ihn okay ist, wenn frau gerne genommen werden will. Kann auch sein, dass das Alphmännchen auf der Pirsch nach einem Alphaweibchen ist, um quasi auf Augenhöhe zu vögeln. Kann auch mal so, mal so sein. Weil: Man(n) hat es ja nicht nötig, sich auf ein bestimmtes Muster fest zu legen.

C}.B.IG.Bx.


dass das Alphmännchen auf der Pirsch nach einem Alphaweibchen ist, um quasi auf Augenhöhe zu vögeln.

;-D

iZljxh


hier haben sich wohl ein paar puas im forum verirrt, und vetretten munter ihre "philosophie". na ja, ich weiss nicht, ob der dame damit weitergeholfen ist.

@ einfach_ich

ich verstehe nicht was du mit dominant genau meinst. hast du etwa einen gehrinlosen, ich-man-du-frau macho im sinn? wohl kaum, denn dies hat nicths mit dominanz zu tun, eher mit einer uneingestandenen angst vor der frau.

was du suchst ist wahrscheinlich ein mann, der fest, klar und zielstrebig sein leben lebt, und der weiss, was für ihn und dich gut ist richtig? also kurzum ein richtiger mann!

wieso ist denn die domimaz des mannes für dich ein dermassen wichtiger punkt? bist du etwa jemand, der an der leine geführt werden will?

oder hast du ein dominantes männchen im visier und willst einfach verstehen wie es tickt?

wenn du noch im forum bist, antworte, dann können wir weiterschauen!

K

e8infacxh_ich


@ ilih

nein,ich habe keinen hirnlosen macho im sinn....eher den von dir beschriebenen dom mann. ich bin halt eher devot und möchte da mehr drüber erfahren. weil ich noch unsicher bin,wie weit das bei mir geht. und ich möchte den "menschenlag" verstehen,soweit man das kann ;-)

möchte mich halt gern austauschen können und würd auch gern wissen,wo im netz man auf solche leute trifft. schweiz natürlich.hier ist schon von "sz" geschrieben worden...irgendwas mit sklave...keine ahnung,aber ich finde die site nicht bzw kenne die addy nicht.

das dom männchen welches ich ein wenig im blick hatte,hat sich verflüchtigt ;-)

i.ljh


@ einfach_ich

aha, jetzt verstehen wir uns schon besser!

und ich hab schon die lösung für dich: nimm einfach mich!

nein, spass bei seite. die sorte männer, die du suchst, sind leider eine wirkliche rarität. du hast bestimmt auch schon die erfahrung gemacht, dass du entweder an planlose weicheier oder aber an so richtig peinliche machos gerätst, richtig?

wo findet man also den richtigen mann?

ich würde mit internet etwas vorsichtiger sein, einfach weil sich auf solchen foren sehr leicht eine schöne maske aufbauen lässt und sich dort eineige wirklich unangenehme menschen finden.

dass du dich als devot bezeichnest schön und gut, aber geht es dir um eine beziehung mit einem dominanten mann, oder eher um ein klein wenig "züchtigung" im schlafzimmer? wenns nur das zweite ist, dann sind diverse foren gar nicht so verkehrt. wenns dir aber um eine beziehung mit einem domniantnen mann geht, weil du glaubst, nur mit so einem glücklich zu werden, dann würde ich nicht auf foren setzen.

und kann es sein dass du eher schüchtern bist, als devot?

Gruß

eOinfaJch_i)cxh


@ ilijh

ich geb mich halt gern hin,werde gerne geführt und männer die dominant sind,üben einen grossen reiz auf mich aus.ich mag es gern härter beim sex....aber wie gesagt,mwie weit das gehtmweiss ich nicht,da ich leider noch nie einen solchen mann näher kennengelern thabe um da zu experimentieren :=o

ich bin schon nicht so für ons und affairen geeignet,da ich schon viel vertrauen und gefühl brauche um mich falllenlassen zu können,was ja grade beim unterwerfen sehr der fall ist. ohne gefühl,fehlt bei mir halt auch die erotik. tja,so wie ich das nun hier zt mitbekommen habe,scheint das schwer zu sein,jemand zu finden ,der dom ist und doch auch ne feste beziehung möchte.

das wäre schon das non plus ultra,weil wie du sagst,bisher waren es meist "blümchensextypen",zuwenig durchsetzungsvermögen etc. ich will nun einen richtigen kerl ;-D

aber wo finden? man kann ja nicht jden mann ,den man trifft,gleich fragen ob er dom ist ;-),ausserdem lerne ich nicht gross männer kennen,da ich nicht mehr so in discos etc gehe....

drum hab ich ans netz gedacht.hab da jetzt mal im joyclub ein profil gemacht,verspreche mir aber nichts davon,weil dort mehr nach ons,affairen etc gesucht wird...najaa....

was kennst du denn so? und ich nimm dich schon,wenn du vom alter,dem wohnort und der chemie,optik her passt ;-D |-o :-p :=o

gruss aus der schweiz ;-)

K(iwibBainanxe


ich geb mich halt gern hin,werde gerne geführt und männer die dominant sind,üben einen grossen reiz auf mich aus.ich mag es gern härter beim sex

Dass sich da niemand findet, das kann ich jetzt nicht so verstehen. Eigentlich sind doch sehr viele Männer dominant gesinnt und wollen die Frau "nehmen", wie es ihnen gerade gefällt. Als Frau dürfte man da sehr große Auswahl haben. Aber als devoter Mann, der eine dominante Frau sucht, hat man es richtig schwer. Weil's unüblich ist und die Natur eher andersrum funktioniert.

eSinfhach_i6ch


@ kiwibanane

es ist nicht "unüblich" es ist unatürlich! es ist gegen die natur des mannes.aber es gibt ja auch genügend dominante frauen,auch unnatürlich....aber wir haben ja alle unsre sotialisationsschäden.

und nein,es ist nicht einfach,sojemand zu finden.da ich nämlich ansonsten eine eher dominate ausstrahlung hab und kein "mäusschen " bin,ziehe ich vermehrt die männer an,die alles andre als dominant sein wollen %-|

tja.....

i?lbjh


@ einfach _ich

hey, schau mal in deinem posteingang auf der seite nach!

Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH