» »

Wie werde ich als mann dominanter im bett

C!astwro9x9 hat die Diskussion gestartet


kann mir das hier einer erklären wie ich das anstellen soll meine freundin möchte das ich im bett dominater bin aber ich weiß nicht wie ich das anstellen soll brauche dringend hilfe

Antworten
BAucMh mit h7 Siegneln


Sei einfach dominant ;-)

Ist nicht durch bestimmte Handlungen zu erklären, sondern mehr durch das ganze Verhalten.

Wenn du möchtest, dass sie sich umdreht (wegen Stellungswechsel oder so) dann sag nicht "Schatz, magst du dich umdrehen bitte?" sondern greife ihren Körper und fang einfach an sie umzudrehen und sag staccato "Dreh dich um!" ohne natürlich dabei albern zu sein.

Fasse sie insgesamt grober an. du sollst ihr nicht weh tun, aber mal "richtig zu packen" kann nicht verkehrt sein und wenn es ihr zu viel war wird sie es dir hinterher schon sagen. sie will ja dass du dich veränderst, da kann sie ja nicht sofort perfektion erwarten :-)

wenn du sie beispielsweise in der missionar stellung nimmst kannst du ihre hände hinter ihrem kopf zusammenführen und mit einer hand runter drücken - wenn du verstehst was ich meine - wodurch sie vielleicht ein gefühl von gefesselt-sein bekommt.

fesseln sind ohnehin klasse, vielleicht mag sie sowas auch, frag sie bloß nicht. "schatz darf ich dich vielleicht mal ein bisschen fesseln?" wird sie nicht hören wollen wenn sie möchte dass du dominanter wirst. wenn du sie beim sex einfach rausholst und sie ans bett kettest wird sie ziemlich überrumpelt sein und es sich gefallen lassen, es vielleicht auch aufregend finden. wie gesagt wenn ihr was nicht passt wird sie es dir schon sagen, kein problem ;-)

wenn du sie küsst, streichel ihr nicht sanft über die haare sondern nimm ihren kopf in beide hände und sorge dafür dass sie sich so bewegt wie du es willst. sei einfach dominant.

es ist schwerer, es zu erklären, als es zu machen. leg einfach los, der rest kommt von allein.

viel erfolg

SNtanwley Do"bson


Castro99

ich versuch's mal mit 2 Hilfestellungen:

1. Beim tanzen (also bei den Tanszschul-Tänzen) ist es so, dass der Mann führt ... d.h., er bestimmt Tempo, Rythmus, Bewegung. Beim Sex kannst du ebenfalls "die Führung" übernehmen - das ist normalerweise sogar noch einfacher, weil du keine Figuren und vorgegebene Abläufe zu lernen brauchst sondern voll improvisieren kannst!;-)

2. Tue, was immer du willst oder worauf du gerade Bock hast. Denk nicht erst darüber nach, was sie dazu meinen oder wie ihr das gefallen könnte, sondern versuch, selbst möglichst viel Spaß zu haben.

Wenn deine Freundin möchte, dass du dominanter bist, dann kann das z.B. auch bedeuten, dass sie die Verantwortung für deinen Spaß, dein Vergnügen und Lustempfinden, loswerden will: sie stellt dir sozusagen einen Blankoscheck oder Freifahrtschein aus - was du damit anstellst und was du daraus machst, ist deine Sache!

Also: je geiler du die Sache für dich gestaltest, desto größer ist dadurch automatisch auch das Lustempfinden deiner Freundin.

Du brauchst nicht gespielt brutal oder grob zu werden ... aber, wie schon gesagt wurde, Rücksicht- und Anteilnahme sind erst einmal nicht gefragt!

Leb deine Phanatsien und kleinen Ferkeleien einfach mal konkret aus ... nur Mut, Appetit kommt gewöhnlich beim essen!:)^

C astrPo99


ok ich glaub ich verstehe werd es mal so machen dann wird es glaube ich schon hinhauen danke für die ratschläge

CCastrxo99


wie sieht des beim vorspiel aus also soll ich des streicheln und so weg lassen und ihn einfach reinstecken?

ckoj5ones


damit tust du dir wahrscheinlich wegen mangelnder feuchtigkeit selbst keinen gefallen.

trotzdem die antwort: gelegentlich schon, ja.

D;eja~vu1_68


Oh Mann, NEIN,

Trennt doch nicht immer nach Vorspiel, Hauptspiel ...

Alles ist Sex.

Du kannst mit deinen Händen noch viel Dominanter sein. Bring Sie in den siebten Himmel bis Sie um Erlösung wimmert. ;-D

Dominanz heist Du bestimmst und gibst die Richtung an, Sie kann sich fallenlassen und geniest. Dazu muss Sie Dir aber auch Absolut vertrauen können. Dominanz kann auch grob werden, das wäre für Euch aber sicher noch zu früh.

C9astro,99


definier des mal wie ich mit den händen dominat sein kann

c-ojonxes


wie ich mit den händen dominat sein kann

die hände sind die verlängerung von hirn, herz und eiern. cojones, comprende?

wenn du dort nicht dominant bist, wirst du dem wunsch deiner freundin nicht nachkommen können.

du kannst bestimmte verhaltensmuster abgucken, lernen, kopieren. aber wirklich dominant BIST du. oder nicht.

CCastro+9x9


ja weil ich anscheinend nicht domiant bin laut meienr freundin muss ich des ja lernen dewegen bin ich für jeden tip dankbar

ceojo]ne@s


schau doch mal [[http://www.med1.de/Forum/Sexualtechniken/411899/ hier]] rein. dominanz erschöpft sich zwar nicht in hardcore-sex, aber vielleicht sind ein paar anregungen dabei.

DNejamvuL_x68


Danke für Deine Unterstützung cojones *:)

Ich will damit nur sagen: Du brauchst Dein Bestes Stück nicht zwingend einsetzten um Dominant zu sein.

Ich denke deine Freundin will einfach das Du die Führung im Bett übernimmst. Nicht Fragen darf ich dies - wollen wir mal jenes. Aber auch nichts überstürzen, jedes mal ein bisschen mehr die Grenzen ausloten.

Übrigens auch Hände können Fragen, wenn Du nämlich nicht entschlossen handelst. 8-)

c}oBjo3nes


wenn Du nämlich nicht entschlossen handelst.

= no cojones nada

;-D

D0ejavux_68


Wie, was, hab ich was verpasst :)D

COas,trox99


ok hab verstanden cojones

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH