» »

Nackt duschen nach Sportunterricht?

fVleMisch[gewehr


Das seh ich auch so! Ich muss aber zugeben, dass ich am Anfang im Sportverein auch nicht gerne geduscht habe. Da waren ältere mit dabei und auch unser Trainer und oft die andere Mannschaft. Aber das legt sich und es wird normal.

In der Schule wird bei uns nach dem Sport nicht geduscht, nur nach dem Schwimmen.

SbteTvenx335


fleischgewehr

was hat denn das mit dem Trainer , Lehrer oder anderen Mannschaften zu tun.

Wir hatten eine relativ alte Turnhalle, wo der Lehrer einen abgetrennten Raum im Umkleideruam hatte und unweigerlich durch den Umkleideraum musste. Und natuerlich musste der da auch durch, wenn man nackt stand. Was ist dabei.

Da es auch unser Mathe Lehrer war, haben wir uns auch noch nackt ueber Zensuren etc. unterhalten. Na und!!!

Und dann zogen sich auch schon immer die naechsten Klassen um oder duschten. Mal die aelteren Jahrgaenge und mal die juengeren Jahrgaenge.

Und bei einem Klassenausflug nach Berlin gab es nur eine Sammedusche, die unser Lehrer auch benutzen musste.

Und der packte sogar niemenden in den Schritt. Wie erstaunlich!?

Kann es sein, dass jeder gleich bei nicht Gleichaltrigen einen Schwulen vermutet?

P&h`ikxa


Ich seh das ähnlich wie die meisten hier. Ich war damals einer der der es sich nicht getraut hat seinen Penis zu zeigen dann wurde ich einmal gehänselt und seit dem zeige ich meinen Penis immer beim Duschen und ich hab keine probleme mehr damit obwohl ich auch einen eher kleinen penis habe.

f3lei5schgegwehwr


fleischgewehr

was hat denn das mit dem Trainer , Lehrer oder anderen Mannschaften zu tun.

Wir hatten eine relativ alte Turnhalle, wo der Lehrer einen abgetrennten Raum im Umkleideruam hatte und unweigerlich durch den Umkleideraum musste. Und natuerlich musste der da auch durch, wenn man nackt stand. Was ist dabei.

Da es auch unser Mathe Lehrer war, haben wir uns auch noch nackt ueber Zensuren etc. unterhalten. Na und!!!

Und dann zogen sich auch schon immer die naechsten Klassen um oder duschten. Mal die aelteren Jahrgaenge und mal die juengeren Jahrgaenge.

Und bei einem Klassenausflug nach Berlin gab es nur eine Sammedusche, die unser Lehrer auch benutzen musste.

Und der packte sogar niemenden in den Schritt. Wie erstaunlich!?

Kann es sein, dass jeder gleich bei nicht Gleichaltrigen einen Schwulen vermutet?

Ich glaube, du hast mich falsch verstanden. Ich hatte kein Problem mit den älteren, weil ich dachte, dass sie schwul wären (hab ich überhaupt nicht geschrieben! mir persönlich war es peinlich, weil ich eben jünger, nicht so weit entwickelt war! ich hatte da eben eine besonders hohe schamgrenze...

S%tev(en3x35


aber da hast Du Dir umsonst Sorgen gemacht. Jeder weiss doch, das man sich entwickelt.

Als ich in der zwoelften Klasse war haben natuerlich die Fuenfklaessler geguckt. Na und? Und als ich in der fuenften Klasse war, war ich ganz neidisch auf die Behaarung der Aelteren. Ganz normal.

f~leisc&hgewxehr


klar normal, aber so locker sieht man das erst hinterher ;-D

S teven&33x5


mmhh hab mir da keine grossen Gedanken gemacht

AXchim xGrabbe


so locker sieht man das erst hinterher

Nicht immer und nicht alle. Ich habe nach wie vor Schamgefühle und zeige mich äußerst ungern außerhalb der Wohnung nackt. Meine Frau und die Kinder dürfen mich gern nackt sehen, selbst die Schwester meiner Frau war einmal nach dem Duschen im Ankleideraum anwesend, aber alle anderen sollten schon Ärzte sein, wenn ich ohne Kleidung dastehe (bei denen habe ich übrigens genau gar keine Hemmungen).

Ich weiß sicherlich, dass alle so ein Ding haben und dass es Unterschiede zwischen zwei Exemplaren der gleichen Spezies gibt, aber ich zeige eben nicht gern. Das sollte gestattet sein.

Achim

S1te`ven33x5


da bin ich jetzt eher erstaunt. die meisten haben doch gerade Hemmungen sich vorm Arzt auszusiehen. Liess mal, was da alles unter Musterungen steht.

Aber auch das ist verstaendlich, dass man sich grundsaetzlich nicht so gerne nackt zeigt. Gehst Du nie in die Sauna?

ahlad1din xsane


Ich denke, dass ist alles eine Gewöhnungssache. Ich hatte von klein an Sporttraining, mit 15 eine größere OP mit Reha, bei der Musterung wurde eine Krampfader im Hoden festgestellt, danach "Besuch" mehrer Urologen, weil meine Ma meinte, man muss immer mehrere Meinung hören, kurz: irgendwann ist es absolut nicht besonderes mehr, wenn man vor anderen die Hosen runterlassen muss und untersucht wird. Klar ist es eine komische Situation.

Ich finde es da tausendmal kribbliger, vor einem neuen Mädel blankzuziehen ;-D

A*chim+ Grrabxbe


Gehst Du nie in die Sauna?

No, never, ist mir zu warm und zu viele Zuschauer dort. Einmal war ich drin, aber da waren nur meine damals angebetete Süße und ich, das ging in Ordnung.

Ich finde es da tausendmal kribbliger, vor einem neuen Mädel blankzuziehen

Das sehe ich genau andersrum. Wenn ich mich für eine entscheide, dann darf die mich exklusiv nackt sehen, damit habe ich absolut keine Probleme bislang gehabt (und plane auch kein nächstes Mal, da glücklich derzeit). Krampfader im Hodensack habe ich auch, wurde aber nicht bei der Musterung festgestellt, BTW.

Achim

W6its^anwu


Hi!

Bin beschnitten (Phimose) und bin in einem Verein, in dem es keine Pflicht ist nach dem Sport zu duschen. Aber ich dusche immer und ab und zu duscht auch mein Freund (Gemeinschaftsdusche). Dann gucken wir uns genau an, denn er ist nicht beschnittenen und weiß eben nicht, wie das so aussieht ;-) .

Aber das macht mir nichts aus. Nur, beim letzten Mal hat er mich gebeten, meinen P**** anzufassen. Nun gut, ich habe ihn gelassen, aber ich frage mich, ob so etwas schon zur Homosexualität gehört. Wer ähnliches erlebt hat, bitte genau erzählen!

A:chim. XGrabbxe


Was mir gerade noch eingefallen ist:

die meisten haben doch gerade Hemmungen sich vorm Arzt auszusiehen

Das kann ich gar nicht nachvollziehen. Wenn ich beim Arzt bin, habe ich irgendwas oder es schmerzt, dann kann er gucken und untersuchen und das ist dann nicht peinlich sondern hilft mir, gesund zu werden oder die Schmerzen los zu sein.

Außer natürlich die unsägliche Untersuchung bei der Musterung oder auch Jugendschutzuntersuchungen (MMN der größte Mumpitz aller Zeiten). Bei denen hatte ich richtig Horror davor, weil in meinen Augen Unfug. Aber das nur nebenbei; zum eigentlichen Thema noch eins: in einem Fitness-Studio damals war genau eine Dusche, sehr schön für mich (zur Erinnerung: ich mag nicht so gern zeigen).

Achim

TPheReaglFreaxk


Wenn ich dusche schauen auch immer alle auf meinen Pimmel. Weil der halt besonders schön ist denke ich. Jetzt schreibt dann bestimmt jemand dass es nur Einbildung sein. Dass alle schauen kann Einbildung sein aber dass "er" besonders schön ist stimmt wirklich. :)z

S$tevefn33H5


Aber das ist doch aucxh normal, dass jeder schaut. Ob mehr oder weniger?

Ich stehe auch selten mit dem Gesicht zur Duschwand und dann guckt man natuerlich. Wenn ich mit einem Freund

zum Schwimmen gehe, unterhaelt man sich ja ganz automatisch und guckt.

Und Witsanu--- auch da wuerde ich mir nichts bei denken. Ein Freund von mir laesst sich immer den Ruecken einseifen und seift ihn mir dann auch ein. Ich finds auch ganz angenehm. Habe dabei mal eine kraeftige Erektion bekommen.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH