» »

Kein Sex mehr, Freundin fühlt sich zu dick neben mir...

cCh#risj_croxss hat die Diskussion gestartet


Hallo,

wie der Titel schon sagt, fühlt sich meine Freundin (zusammen seit 8 Monaten) zu dick neben mir und will deswegen keinen Sex mehr. Sie fühlt sich dick und moppelig obwohl das nicht zutrifft, sie ist genauso wie ich sie mag.

(Zur Verdeutlichung: Sie wiegt ca 59Kilo bei 167cm Größe)

Das ganze ist so gekommen, dass ich vor 2 Monaten eine Diät anfingt. Das lag aber nicht daran das ich zu Dick war; vielmehr daran das ich seit 3 Jahren regelmäßig und diszipliniert ins Fitnessstudio gehe und nun zum Sommer ein wenig fett verlieren wollte, um richtig "athletisch" ausszusehen. Innerhalb dieser 2 Monate verlor ich dann ca 8 Kilo und fiel auf 78 Kilo bei 190cm Größe, womit ich momentan auch sehr zufrieden bin. Der sex ging dann dramatisch zurück, von ca 6-8 mal die Woche auf momentan 1 mal alle 3 Wochen oder weniger. Wir haben jetzt erstmal besprochen das sie wieder öfter Laufen geht, sind auch schon zusammen joggen gegangen. Dazu versuche ich momentan ihr Ego aufzubauen, damit sie sich wohler mit sich selbst fühlt. Das ist alles so leicht gesagt, nur in manchen Momenten ist das mit dem Sex einfach so unglaublich frustrierend. Letztens zum Beispiel haben wir total Spaß gehabt beim Shoppen nur dann am Ende des Tages nachdem ich sie weggebracht habe war ich dann irgendwie....sauer?!?frustriert?

Naja, ich kann nur abwarten und sehen was die Zeit bringt, aber

gibt es hier Leute mit ähnlichen Erfahrungen, habt ihr Tipps ?

Mfg

Antworten
saecretcKombrinatioxn


Da ist wohl deine Freundin neidisch... neidisch auf den eigenen Freund...

Kann sie zwar sicherlich irgendwo verstehen bzw. nachvollziehen, aber sie sollte mal dringends ein klaren Blick für ihre Fgur und Körper kriegen, denn zu dick ist sie ganz sicherlich NICHT. :|N

Tja, da würde ich mal sagen, bau ein bisschen ihr Selbstbewusstsein (weiter) auf...

viel Glück

RGo*nguko[ng CZomxa


Ums mal klar zu sagen: Das Gewicht deiner Freundin ist mehr als in Ordnung.

Aber 78kilo bei 190cm finde ich für einen Mann schon...wie soll ich sagen...dürr.

sTecretcJombinaxtion


Ich habs mir verkniffen...

Das ist nicht sonderlich schön für ein Mann. :|N

L#uci[fers6Angexl


78 kg bei 190 ist für mich nicht zu dürr, mein Partner wiegt 69 kg bei 190, das ist eher dünn.

e4issch(okola|denkr*ueme


gehts hier um ihn oder um sie? 8-)

hximynameAismarrk


gibt es hier Leute mit ähnlichen Erfahrungen, habt ihr Tipps ?

Habe ähnliche Erfahrungen (sie: 62kg/168cm), habe keine hilfreichen Tipps.

Ihr sagen, dass sie wunderschön ist; machen, dass sie sich begehrt fühlt...

Ihr Selbstbewusstsein aufbauen... nix neues.

0o0Linma0x0


Meine Freundin fühlt sich auch zu dick neben mir, Sex will sie aber trotzdem. Selbsbewusstsein aufbauen ist aber immer gut. Komplimente machen, sie verwöhnen, ihr immer wieder bestätigen, dass sie die tollste Frau der Welt ist... und möglichst keinen Ganzkörperspiegel im Schlafzimmer hängen haben. ;-)

mMaus[ilix23


Ich würd ihr auch zeigen, dass sie begehrenswert ist und bei den Maßen ist sie ja wohl echt nicht dick. Klingt eher nach einer schönen weiblichen Figur. Hat sie sich denn vor deiner Diät auch schon dick gefühlt oder kam das erst jetzt raus?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH