» »

Impotent durch Mastubieren???

Cbe4n"turxy


@ tollybautz:

Keine Angst, der Mann deines Verlangens wird das matubieren MIT SICHERHEIT nicht deinen oralen, vaginalen oder sonstigen Qualitäten vorziehen. Er ist nach so einer Zeit des alleine seins einfach nicht mehr gewohnt, richtig zuf****n. Das habe ich auch schon mal gehabt. Erst mastubiert man eine längere Zeit, und dann kommt eine RICHTIGE Frau. Ich habe jetzt Zeit ca. 3 Jahren mit meiner Fraundin Sex. Am Anfang: PEINLICH, voll verhauen. Irgendwie zu aufgeregt und zu sehr unter Druck. EINFACH AUS DER ÜBUNG. Weil wir Männer ja auch eine gewisse Erwartungshaltung haben. Dann aber, und das war total schön von meiner Süßen, sagte sie auch noch, das sie es soooo lange probiert, bis ES klappt. Sie wollte mich unbedingt haben. Das fand ich echt zu geil. Dann hat es auch nicht mehr lange gedauert, bis wir unsere Sexualität richtg schön ausleben konnten. Heut zu tage fühlt sie sich schon gar nicht mehr sicher vor mir ( schließt sich im Badezimmer ein, trägt einen Keuheitsgürtel usw.: Achtung IRONIE ) weil ich einfach verrückt nach ihr bin. Ja ja, geh wenn dir der Mann wichtig ist, weiterhin auf ihn ein, und nimm dir ein bischen mehr Zeit wenn du ihn verwöhnst. Versuch heraus zu finden, worauf er so steht, und was ihn richtig geil macht. Rede mit ihm über seine Neigungen! Dann klappt es bestimmt bald... VIEL SPAß NOCH ;-)

B'Mastgi24


Ich muss sagen ich kann das nur bestätigen was Kernspalter sagt. Nach vier Jahren des "nur auch seine Bedürfnisse achten müssen (sexuell)" kann das nach den vier Jahren schonmal ein Problem werden. Ich kenne dieses Problem bei mir lag es wirklich daran da ich sowieso ein sehr sexueller Mensch bin, das viele Vorlieben von mir einfach nicht so richtig beim Sex dabei waren.

Also Phantasien und Spielchen und sowas vielleicht fehlt ihm ja sogar das voyeuristische und dann nur sich im Auge zuhaben und sich seine Phantasien zu machen.

m|ayqpowger


@ BMasti24

Ich wollte eigentlich auch was dazu schreiben, aber als ich gesehen habe, daß der Faden bereits über drei Jahre alt ist und eigentlich nur am dem Tag, an dem er eröffnet wurde, etwas dazu geschrieben wurde, hab ich es mir gespart. Wird sich wohl schon längst erledigt haben.

Ist dir das gar nicht aufgefallen?

mGaypuoFwexr


Aber eins muß ich dennoch loswerden:

Impotent zu werden durch Masturbieren ist nicht möglich.

Eher wenn man es nicht mehr tut, dann schwindet langsam aber sicher die Libido.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH