» »

Kein Orgasmus

Gnand1axlf hat die Diskussion gestartet


Hallo

ich bin 20 und seit einige Zeit mit meiner Freundin zusammen. Wir haben täglich mehrmals sex. (wenn keiner arbeiten muss ^^) jedoch ist es so dass ich nicht kommen kann. wir haben schon so ziemlich alles versucht. Ich finde sie richtig anziehend, süss und sexy. wir haben es schon in allen möglichen stellungen und versionen versucht. Oft ist es so dass sie dann einfach nicht nicht mehr kann weil es einfach zu lange dauert und sie schon zu oft gekommen ist. (oft will sie schon nach dem 2. orgasmus nicht mehr) Ich nahm eine zeit lange Citalopram. Damit hat das ganze angefangen. Aber das abe ich nun schon lange abgesetzt. dennoch ändert sich nix an dem ganzen. immer wieder ist es auch so dass er einfach nicht mehr will. Ich finde den sex gut. und ich weis einfach nicht wo das Prob. liegt. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bin wenn es um sex geht sehr offen genau wie meine freundin. ich stehe nicht unter druck und mache mir auch keinen stress. ich geniese es mit ihr sex zu haben.

PS:wir haben es auch schon an anderen orten versucht, was aber auch nix gebracht hat. :|N

Antworten
cxhrisds5`55


Kommst du zum Orgasmus wenn du es dir selbst machst?

GZand0alf


nur sehr selten. Also vll bei 5% der Versuchen. meist ist es auch da so dass er nach einer stunde rubbeln und reiben einfach nicht mehr will. wenn ich pech habe dann auch schon früher.

Ffenta


Wie lange nimmst du das Citalopram nicht mehr? Nimmst du andere Medis?

Wirklich guten Rat hab ich leider nicht für dich, da du ja auch bei der SB Probleme hast zu kommen. Bei meinem Freund gab's in den ersten Monaten unserer Beziehung auch einige Male, bei denen er nicht kommen konnte. Er sagte, das läge daran, dass er sich nicht richtig fallen lassen konnte. Obwohl der Sex super war, war er zuviel mit dem Kopf dabei. Inzwischen haben wir das Problem längst nicht mehr, und ich glaub, das letzte Mal, dass er beim Sex nicht kam, war vor über 2 Jahren, als er den Orgasmus zu lange zurückgehalten hatte bzw. wir zu spät gestoppt hatten.

Benutzt du bei der SB nur deine Hand oder auch Masturbationshilfen?

bH52


Ich weiß nicht, wie lange Du das Citalopram nicht mehr nimmst oder wie lange Du es eingenommen hast.

Ich musste lange Zeit wegen starker Schmerzen (gebrochene Wirbelsäule durch Skiunfall) Tilidin einnehmen und hatte in diesen Jahren auch Probleme, zum Orgasmus zu kommen.

Hast Du Deinen Arzt deswegen schon befragt?

bist Du auf ein anderes SSRI umgesteigen oder hast Du Antidepressiva komplett abgesetzt?

Viele Grüße von b52

bk52


Hier noch was:

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Citalopram#Nebenwirkungen]]

*:)

Geavndaflf


Citalopram nehm ich seit ca 4 moanten nicht mehr.

Nein da hat mir sonst immer die hand gereicht und wenns nötig war mal einen kleinen "kulturfilm" ;-)

ich kannte das ganze ja vor dem Citalopram nicht. da hatte ich ein SEHR erfülltest sexleben. jetzt fühle ich mich wie ein krüppel (sry für den ausdruck, aber es belastet mich echt sehr).

meine freundin findet das nicht schlimm. aber mich stört es. mein leben lange kannte ich das nicht und dann will ich mal meine stimmung aufpeppen und verliere dafür meine manneskraft. Peinlich peinlich |-o

GFandaxlf


sry hab die anderen fragen vergessen ich hab es 6 monate genommen. damals hat es angefangen.

hab mit 20 mg egonnen bin dann nach 1 monat auf 40 und wieder nach 1 monat auf 60. das habe ich dann 4 monate genommen. seit dem fehlt mich auch die morgenlatte.

Ich nehme im moment nix mehr. auser gelegentlich eine delix(5mg) oder ne Ramipril (5mg)

Die nebenwirkungen waren mir bekannt. aus dem grund wollte ich sie auch nicht nehmen. mein arzt meinte dann nur dass die nebenwirkungen nur ganz selten eintretten und bei mir könnte das kaum passieren. und promt wars vorbei mit dem liebesschwängel. :-/

Er meinte nur dass das von alleine wieder weggeht.

F\entxa


Ich hab leider keine Ahnung, wie lang sich das Citalopram auswirken kann, nachdem man es abgesetzt hat, aber vielleicht solltest du mit deinem Arzt darüber sprechen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH