» »

Frauen schätzen ihren Marktwert falsch ein

iXch3|691


Bin ich mit meinen bald 44 Jahren schon eine alte Kuh....? Wahrscheinlich schon... aber ehrlich gesagt, stört mich das nicht wahnsinnig...

Ich hatte eine gute Jugend, ich habe mein Leben in vollen Zügen genossen, ich habe eine Familie gegründet, Kinder gekriegt und hochgezogen... ich habe einen wirklich guten Job, eine intakte Familie und eine Handvoll guter Freunde. Ich habe Hobbies, die mir Freude bereiten und bin gesund.

Und ich habe natürlich noch einen Mann. Insofern ist es für mich schwierig meinen Marktwert zu beziffern, denn als bemannte Frau kann ich das nicht so freizügig testen.

Sollte mir mein Mann eines Tages abhanden kommen und ich wäre wieder Single, so würde ich ganz einfach so weiterleben, wie ich es bis anhin tue. Ich würde sicher nicht auf Männer-Jagd gehen. So notgeil kann ich gar nicht werden. Kommt Zeit, kommt Rat bzw. Mann - oder eben halt nicht. Ich beziehe mein Selbstwertgefühl nicht durch die Resonanz, die ich bei Männern auslöse. Habe ich noch nie getan und das werde ich sicher nicht aufs Alter hin anfangen.

Wenn ich so drüber nachdenke, könnte es sogar sein, dass ich mich gar nicht mehr auf eine feste Beziehung einliesse... ich hätte diverse Projekte im Hinterkopf, die ich ungebunden realisieren könnte. Da sie mich teilweise ins Ausland führen würden, wäre eine feste Beziehung at home eh kein Thema. Und zum "nur-vögeln" findet sich immer was, da habe ich keine Bedenken...

Meine Meingung nach, das Faden ist genau für dich oder enliche wie du gerichten,hab ich alles oder hab ich alles erelebt kann ich mich jezt

wegziehen oder änliches

Duer_Fr<oehOlixche


Mal ehrlich, die "ganze Zeit" stumpf herumvögeln, findet ihr das wirklich so toll? Kann ich nicht nachvollziehen, ich glaube ich bin da anders gestrickt.

FRelxs


Mal ehrlich, die "ganze Zeit" stumpf herumvögeln, findet ihr das wirklich so toll? Kann ich nicht nachvollziehen, ich glaube ich bin da anders gestrickt.

Worauf bezieht sich das? Eine Frau auch für anderes zu brauchen?

Also ich denke, Männer und Frauen passen sowieso nicht zusammen, außer, wenn sie verliebt sind. Das vergeht sehr schnell. Männer wollen und/oder brauchen Frauen im Grunde für nichts außer Sex... :-/

Ttoerqi


O sancta simplicitas ;-)

H!udipufupfx1


Das Zitat habe ich weiter vorne aufgeschnappt:

Meiner Ansicht nach haben wir absolut keine Angst vor starken Frauen. Wir empfinden nur Frauen, die gewisse Verhaltensmuster an den Tag legen nicht als feminin und haben daher schlicht kein Interesse an einer Partnerschaft mit diesen Frauen.

Es würde mich schon mal interessieren welche Verhaltensmuster da gemeint sind. Vielleicht muss ich mir da schleunigst das eine oder andere abgewöhnen.

Ich gehöre Vermutlich auch zu dieser Frauengruppe. Schon etwas älter und finanziell unabhängig und tatsächlich schwer vermittelbar....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH