» »

@Frauen: Ist es reizvoll, einen mann zu entjungfern?

S-idexro


ich denke, es zeigt sich mal wieder das typische problem in diesem med1-forum: einige benutzer meinen, dass nur ihre persönliche meinung die einzig wahre und richtige ist und lassen andere meinungen nicht zu. das finde ich sehr schade....man muss doch auch mal anderen meinungen beipflichten und sich überzeugen lassen können.

ich danke allen, die sich bis jetzt an diesem thread beteiligt haben :-)

e ichXoerbnchxen


Sidero

Das ist nun mal so, dass jeder eine eigene Meinung vertritt.

Und einer anderen Meinung erst mal beizupflichten, muss man seine eigene Meinung ablegen.

Wie soll das gehen? Und auch noch bei dieser Frage?

Man kann nur die andere Meinung respektieren, aber doch nicht gleich uebernehmen.

Und es ist nun mal Fakt, dass Frauen ab einen gewissen Alter keinen Jungmann wollen.

Ich spreche aber nicht von Jungmaennern, bis 25-28 Jahren. Kritisch wird es ab 30.Obwohl fuer mich es schon schwierig zu verstehen ist,wenn ein Mann bis 21 noch keinen Sex hatte.

Aber das sehe nur ich selbst so. Denn, es ist ja der Sex nicht allein. Ich wuerde mich auch fragen, was stimmt mit diesen Menschen nicht. Er hat ja nicht nur keine Erfahrung im Sex, es fehlt ja auch die Erfahrung einer Beziehung, es fehlt die Erfahrung ueberhaupt zum anderen Geschlecht.

Ein Jungmann kann ja auch Freundschaften haben zu Frauen, aber das sind doch auch Welten zwischen einer Freundschaft und Liebesbeziehung. Und da rede ich noch lange nicht vom Sex.

Wie gesagt, fuer mich sehr schwer nachzuvollziehen. Ich waere auch ueberfordert mit dem Problem umgehen zu muessen, die ein Jungmann nun mal hat.Und das er ein Problem mit sich traegt, egal welches, ist fuer mich sicher. Wenn dieses Problem beseitigt ist, wird er nicht laenger Jungmann sein. Denn dann reagiert er auch anders bei Frauen.

Ist nur so meine Idee.

LDullNux88


Oh ja eichoernchen, das kann ich gut nachvollziehen, auch wenn für mich die Altersgrenze etwas tiefer liegt. Ich würd mich glaub ich auch stets fragen, was da "falschgelaufen" ist und ich glaube ich wär da auch irgendwie überfordert.

Allerdings kann ich mir schon vorstellen, dass ich mich durchaus mit einem "Jungmann" einlassen würde, wenn das irgendwelche triftigen oder auch nur ganz banale Gründe hat, die aber behoben werden können. Wenns ein "verklemmter Stoffel" ist, das wär nichts für mich. Wenn er aber durch viele Umzüge oder was auch immer, also einem Grund, der nichts direkt mit ihm und seiner Sexualität zu tun hat, noch keinen Sex hatte, ich aber durchaus Chancen auf eine glückliche, dauerhafte Beziehung sehen würde, würd ich das durchaus "auf mich nehmen". Es wäre dann allerdings nicht besonders reizvoll, sondern einfach ein dazugehöriger Umstand, mit dem man leben&umgehen muss.

Wert darauf, einen Jungmann zu entjungfern, lege ich aber nicht. So wie einige Männer (und vielleicht doch auch Frauen, wer weiß) spitz drauf zu sein, jemanden ins Bett zu kriegen der noch keinen Sex hatte, bin ich mit Sicherheit nicht. Dazu hatte ich schon zu guten Sex mit erfahreneren Männern und auch wenns irgendwie egoistisch ist: Da brauch ich dann nicht großartig Rücksicht nehmen und kann mich ausleben, das gefällt mir dann eindeutig besser.

msannfu=ers(leben


für einen mann gibt es wohl kein größeres geschenk als eine jungfrau.

Hab nie eine gehabt und fühle mich trotzdem ganz wohl. ;-D

Bjlzack/ Guxn


Und das er ein Problem mit sich traegt, egal welches, ist fuer mich sicher. Wenn dieses Problem beseitigt ist, wird er nicht laenger Jungmann sein. Denn dann reagiert er auch anders bei Frauen.

genau da liegt doch aber der hund begraben: zu dem zeitpunkt, an dem sich in einer frischen beziehung die frage nach dem sex haben stellt, kann frau noch nicht abschließend beurteilen, wo genau das problem des mannes lag und ob er es beseitig hat.

solange frauen, wie ja hier in diesem thread öfters zu lesen war, männliche jungfrauen kategorisch ablehnen und pauschal als unfähig, trottelig oder menschlich daneben aburteilen ohne zu schauen was wirklich dahintersteckt, kann ein mann seine probleme überwunden haben und sich völlig normal verhalten wie er will - alleine wegen dem "etikett" jungmann werden ihn die frauen ablehnen. und das bedeutet, dass das gerade von dir zitierte eben nicht stimmt - die eigentlichen probleme überwunden zu haben reicht in diesem fall nicht mehr um die jungmännlichkeit loswerden zu können.

warum? weil die tatsache ein jungmann zu sein zu einem problem für sich geworden ist. einem problem das übrigens nicht mehr im charakter, der einstellung oder den taten des mannes liegt sondern in seiner vergangenheit und der einstellung der frauen - ein problem, dessen lösung nicht mehr in der macht des mannes liegt. aus der jungmännlichkeit wird ein sich selbst immer weiter verschlimmerndes problem, eine art sich selbst erfüllende prophezeihung.

ich denke mal selbst für frauen, die für jungmänner nichts übrig haben (ausser spott vielleicht....), ist nachvollziehbar, dass solch eine situation verbitterung und verzweiflung hervorruft.

e6ichkoern&che'n


Spott wird Frau wohl kaum haben fuer einen Jungmann.

Vielleicht noch eher Mitleid oder ein nicht verstehen koennen.

Black Gun, was Du schreibst ist sicher auch richtig. Und trotzdem wuerde ich dem Jungmann raten, sollter er ab den 20. Lebensjahr auf ein Jungmannleben zugehen,dass fuehlt er ja oft, sein Problem gleich anzugehen. Nicht warten, sich als schuechtern zu beschreiben, Angst haben und dann nur noch verkrampft suchen.

Da hast Du schon recht, es kann zu einem Teufelskreis werden.

Und alles Verhindern,dass es eben nicht zu einer Verbitterung ausartet.

Aber, wenn der Jungmann zum Beispiel sein Problem geloest hat, habe ich ja geschrieben, kommt er anders rueber bei der Frau. Deshalb wird sich die Frau ja auch verlieben und dann ist der Status nicht mehr so wichtig.

Ich wuensche es jeden Jungmann, dass er den Bach ueberspringen kann.

Das Beste ist fuer ihn , auch an eine Jungfrau zu kommen.Aber vielleicht uebersieht er diese auch, und unbewusst lehnt er diese ab, ohne zu wissen, ob sie noch Jungfrau ist.

Ich habe keine Ahnung.

Szchil;dk+röte0x07


vingtsun, ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Männer, die es sofort super drauf hatten und sehr schnell meine Schwachstellen gefunden haben, die waren, die viele Frauen hatten.

Ich denke es liegt gar nicht an den Männern, sondern einfach an Dir. Du bist anscheinend diejenige, die kein normales Sexualleben hat, warum auch immer.

Aber, wenn der Jungmann zum Beispiel sein Problem geloest hat, habe ich ja geschrieben, kommt er anders rueber bei der Frau. Deshalb wird sich die Frau ja auch verlieben und dann ist der Status nicht mehr so wichtig.

Ja da hat das eichoernchen wohl recht. Also ich bin ganz gut damit klar gekommen es einfach in einer Beziehung ganz locker drauf ankommen zu lassen und es erst, nachdem es ein paar mal passiert war, zu erwähnen. Und siehe da, Frau hat es anscheinend gar nicht gemerkt ;-)

Gut ob es jetzt stimmt, dass kann ich nicht wissen. Vielleicht äußert sich da noch jemand zu. Ich kann mir schon vorstellen, dass viele Frauen es gar nicht so merken, vorallem da beim ersten Kontakt beide oft sowieso nervös sind.

R}istrSettxo


Ich kann mir schon vorstellen, dass viele Frauen es gar nicht so merken, vorallem da beim ersten Kontakt beide oft sowieso nervös sind.

Das mag für die Altersklasse bis unter 30ig vielleicht gelten... Reifere Damen merken schnell, was ihr Bettpartner drauf hat und was nicht

Seoph7ie_M


Ich denke es liegt gar nicht an den Männern, sondern einfach an Dir. Du bist anscheinend diejenige, die kein normales Sexualleben hat, warum auch immer.

Definiere normal ]:D

Rrolfxus


Mit 17 war ich sehr froh und glücklich, dass mich eine 23jährige entjungfert hatte. Sie wusste es allerdings nicht. Nachhin gestand sie mir, dass sie es nicht getan hätte, wenn sie es gewusst hätte.

RIoseXgardben8x7


also ich hätte gerne mal einen einen total unerfahrenen also sprich jungfräulichen typen zum freund. würde mich auf jeden fall sehr reizen

Csoppxer


Obwohl fuer mich es schon schwierig zu verstehen ist,wenn ein Mann bis 21 noch keinen Sex hatte.

auch wenn für mich die Altersgrenze etwas tiefer liegt. Ich würd mich glaub ich auch stets fragen, was da "falschgelaufen"

Also für mich hat sich es als recht "einfach" erwiesen. Soviel muß da nicht schief laufen.

Ich hab mich eben nicht drauf eingelassen. Das mag gemessen am Durchschnitt nicht normal sein, wenn das bis 18/21/25 nicht passiert. Aber was richtig für einen selbst ist, muß man ja auch für sich selbst bestimmen.

Ich hab eben diese Nähe nicht zulassen können. Mehr gehört nicht dazu.

Mir ist dieses "Jungmann/ Jungfrau im Bett" eigentlich egal.

bE52


Hatte ich noch nie und werde es vorraussichtlich auch nie erleben.

Ehrlich gesagt will ich das aber auch nicht!

Was will ich mit einem Mann, der mir sexuell rein gar nichts zu bieten hat?

(diese Meinung äußerte ich letztens schon in einem Faden wo es um weibliche Jungfrauen ging, wurde allerdings sehr dafür getadelt... :-/)

s&permiLnchen


Was will ich mit einem Mann, der mir sexuell rein gar nichts zu bieten hat?

nu dann tadel ich jetzt auch n bissl ;-D

nee im ernst...woher willst du denn wissen, dass ein jungmann sexuell nix zu bieten hat? ich habe meinen freund entjungfert und schon nach sehr kurzer zeit entpuppte er sich zum besten liebhaber den ich je hatte...und ich hatte schon einige ;-)

ReistMrezttxo


woher willst du denn wissen, dass ein jungmann sexuell nix zu bieten hat?

Da genügt Logik :=o Wie soll jemand super toll in irgendwas sein, das er noch nie gemacht hat ??? Ich hab noch keinen gesehen, der am ersten Tag mit Skiern gleich eine schwarz Piste runter gedonnert ist %-|

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH