» »

Warum immer Pornos?

Moon#ika6x5


@frechermarc

Was du über Pornofilme schreibst, trifft genau den Nerv - zumindest aus meiner Sicht.

Ich habe es immer wieder versucht, und seltsamerweise, je mehr ich meine eigene Sexualität befríedigend lebe, desto weniger erregen mich Pornos.

flrecheDrmxarc


vielleicht ein holzweg...aber ich versuchs mal ;-)

wenn ich einen romantischer film sehe stellt es mir die haare hoch und träume von liebe, und die liebe zu meinem partner ist gegenseitig und kann erwiedert werden.........bei einem porno ist es genau so......nur macht sich etwas anderes weiter unten bemerkbar und der andere partner (frau) kann das nicht in jedem fall erwiedern. und wenn der mann dann noch dazu wichst und möchte ihr (pornotussi) in das gesicht spritzen (etwas was sie nicht will).....stimmt da das gleichgewicht nicht mehr......ob das da was mit eifersucht zu tun hat ??? Nein

0lines freund hat ihr was runtergeladen was er mal gerne mit ihr machen möchte?!?

2. versuch

die tussi hat brüste und beine, wo frau selber drauf steht und ist endlos geil und macht alles mit.

Jetzt kommt der punkt

Sie hat was, was er in seinem kopf hat und die freundin nicht hat (oder haben will oder einfach nicht geben will).....und er sich schamlos dazu befriedigt.

hihi

Zum guten glück gibt es noch keine tollen pornodarsteller........wo meine freundin von selbst beim zugucken einen tollen orgasmus kriegt.......... ;-)

fureccheXrmarxc


re:damiana

ich hab alles gegeben

3. versuch in arbeit ;-)

tIobi'as1x23


Zu Schüchtern für eine Freundin ???

Hallo, ich bin 14 und habe ein Problem. Noch vor 1 1/2 Jahren hatte ich die meisten Frende in der Klasse doch im letzten Jahr hat sich alles geändert. Jeder macht nichts anderes mehr als mit Mädchen zu flirten.

Aber ich bin leider sehr schüchtern und trau mich nicht richtig mitzureden. Zwar steh ich meistens bei anderen mit dabei aber ich bekomme dann keinen Ton raus und geh dann wieder weg.

Wie kann ich neue Kontakte knüpfen und mal richtig dabei sein. Ich möchte mich nämlich nicht zum Außenseiter entwickeln.

Bitte helft mir!!!

dBa3mianxa


(re) marc

*lol* .... wie muss ich das nun verstehen ? ;-)

und der andere partner (frau) kann das nicht in jedem fall erwiedern. und wenn der mann dann noch dazu wichst und möchte ihr (pornotussi) in das gesicht spritzen (etwas was sie nicht will)... stimmt da das gleichgewicht nicht mehr...

Jetzt kommt der punkt

Sie hat was, was er in seinem kopf hat und die freundin nicht hat (oder haben will oder einfach nicht geben will)... und er sich schamlos dazu befriedigt.

all das kann dir bei einem liebesfilm auch passieren. trotzdem haben die wenigsten männer probleme damit, wenn ihre frau/freundin fanatisch für irgendeinen schauspieler schwärmt bzw. geradezu in den verknallt ist (und ich bin sicher, dass da in der fantasie bei vielen auch sexuelle dinge ablaufen). wo ist da der unterschied zum männlichen porno-viewer, wenn sich eine frau nun einen liebesfilm reinzieht und sich erträumt, sie würde z.b. mit diesem mann im 19. jahrhundert in einem amerikanischen südstaat leben? nur weil das ganze nicht offensichtlich sex-focussiert ist, sondern eher auf liebe gerichtet ist? wäre das nicht noch viel eher ein grund zum eifersüchtig-werden? könnte es sein, dass das problem bei den pornos halt doch die alte moral-geschichte verantwortlich ist?

f5rech;ermarxc


tobias123

....ging mir auch so ;-) und heute bin ich hier............

nur.... ???

du bist ja auch hier :-o

hmmm wenn du den weg hier hin gefunden hast, dann wirst du den weg zu den mädchen auch finden.

fdrecWhexrmarc


wo ist mein text

ich hab ne halbe stund geschrieben..................

grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr

Cs4r0l=iSne


wenn er etwas solches auf deinem pc heruntergeladen hat...

dann hat er es mit absicht getan.quote]

Kleiner Nachtrag:

Nein hat er nicht, da wir eine Lan hier haben, stehn ja 2 PC´s hier und sein PC war halt zu diesem Zeitpunkt putt, d.h. Mainboard war im Arsch. Insofern denke ich nicht das er den Hintergedanke hatte, da ich über diesen Pornordner stolpere bzw. mir Dinge zeigen wollte, die er sich von mir wünscht!

v1an3 Dragxon


@damiana

Seeeeehr viele sexuelle Dinge ;-D ;-D ;-D

Und ich denke Du hast recht. Zum Einen ist es sicherlich die Moral Geschichte und zum Anderen denke ich, dass es oft auch mit dem Selbstbewußtsein zusammen hängt. Wenn die Porno Queens nun mal keine Cellulite haben und wundervoll geformte Titten und dazu noch all die Dinge tun, die Frau "Mauerblühmchen" ( Entschuldigung, ist nicht bös gemeint ) nun mal nicht tut, dann kann in einer Frau schon der Minderwertigkeitskomplex wachsen und das Denken, sie sei nicht toll - weder optisch noch im Bett. Daraus ergibt sich dann - wenn der Mann sich solche Filmchen anschaut, muss er ja wohl auf genau das stehen, was Frau Mauerblühmchen nicht bieten kann und somit hat sie dann ihre "Bestätigung", dass sie nicht toll ist. Natürlich wird sie dann versuchen, gegen diese "Konkurrentinnen" anzutreten und der einfachste Weg, sie auszuschalten ist, von dem Partner zu verlangen, dass er sich solche Filme nicht mehr anschaut. Kein Porno, keine geile Wichsvorlage - dass das Kopfkino aber weiter läuft und immer wieder neue Filme "gedreht" werden, daran denkt Frau Mauerblühmchen nicht oder sie verdrängt diesen Gedanken. Schließlich kann man ja das Kopfkino nicht so einfach ausschalten ;-D

d<ami*ana


(re) van dragon

aber auch das läuft wieder auf ein problem mit dem selbstwertgefühl hinaus und auch das hat frau bei liebesfilmen in gleichem maße --- die wenigsten top-schauspielerinnen in liebesfilmen sind nun wirklich vom gängigen schönheitsmaßstab her hässlich zu nennen. ich hoffe immer noch, eine antwort von marc zu kriegen, wo denn nun der unterschied zum pornofilm ist.

btw. mich würde interessieren, wie die porno-kritikerinnen zu sharon stones "basic instinct" stehen ....

Cu4r0lxine


Frau Mauerblühmchen hat aber nix verboten und will auch nix verbieten..Verbote gehörn auch nicht zu meinen Zielen, denn ich will ja keinen Zwangsitutation in meiner Beziehung verursachen. Ich verbiet oder störe mich auch nicht an Selbstbefriedigung, ich mach das ja auch aber ich brauche kein Vorlagen. Es geht eigentlich vorallem um die Art wie man das Ganze angeht und vorallem das es hier mein PC war, naja egal, wers versteht danke wer nicht dem kann ich jetzt auch nicht weiterdingen!

vhan Draxgon


Re:_

Ich denke, in einem Liebesfilm kann man den weiblichen Part - gedanklich - besser durch sich selbst ersetzen. Das heißt, hauptsächlich gehts dabei ja um Liebe und Gefühl und damit können Frauen sich viel besser identifizieren als mit einem Cumshot - verstehst Du, was ich meine? Sie selbst können ja sehr viel Liebe, Gefühl und Geborgenheit vermitteln - und haben daher nicht das Gefühl, die Frauen in den Filmen würden etwas tun, können oder haben, was sie selbst nicht geben können.

@ C4r0line

Du warst doch mit Frau Mauerblühmchen gar nicht angesprochen aber es gibt viele Frauen, die so denken - mit Sicherheit -. Dein Thema ist ein vollkommen anderes, darüber gibt es keine Diskussion und ich wollte Dich auch in keiner Form beleidigen! Wenn das bei Dir so angekommen sein sollte, dann entschuldige ich mich dafür.

HWaWmmerbkexrl24


@Caroline

Wie oft schlaft ihr zusammen? Dein Freund muss es recht nötig haben! Ich gebe Männerversteher in allen Punkten recht!

aFnastxa


@C4r0line

Ich kenne Deine Problem. Bin seit 11 Jahren mit meinem Mann zusammen und immer wieder dasselbe:

- Pornos auf Video sobald ich mal nicht zu Hause bin

- Oft steht er wieder auf, wenn ich schlafe, um auf Pay-TV einen (Soft)-Porno zu sehen

- Surfen im Netz und Dateien runterladen, die ich dann wieder löschen kann (er kennt sich nicht sehr gut aus mit dem Netz)

Seit ca. 1 Jahr lügt er (meistens) nicht mehr, wenn ich ihn mal wieder "ertappt" habe. Früher log er immer, weil er sich dafür schämt. Und ich fühlte mich noch mehr verletzt, weil er mich belog.

Wir haben mal ein Video der Marke "femme fatal" gekauft. Das sind Pornos von Frauen. Die gefallen auch mir. Aber leider genügt ihm dies nicht... und ich fühl(t)e mich wieder verletzt.

LG

b;iejrma[ster^69


@ alle

Pornos gucken iss doch normal und ungefaehrlich denke ich... Eine gute Idee waere mal selbst nen Porno zu machen. Mir meiner Frau ,meiner Freundin macht es spass und auch nach laengerer Zeit schauen wir uns gern unseren Privat-Porno an.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH