» »

Orale Befriedigung - Woher merke ich, wann er kommt?

k{arorlinexw hat die Diskussion gestartet


Hi,

ich habe eine Frage: Und zwar habe ich neulich meinen Freund oral befriedigt und er ist dann irgendwann auch in meinem Mund gekommen. Ich fand das aber nicht wirklich schön. Gibt's irgendeinen Trick, wie ich merke, wann er kommt? Wie macht ihr das denn? Schluckt ihr das einfach runter? Oder sagt er Bescheid, bevor er kommt, zieht ihn dann raus und ejakuliert auf euren Körper?

Danke für die Antworten

Antworten
b-jeQlka


mann gibt bescheid ;-)

Faiur


vll wird er vorher rot oder verspannt sich ^^

kYarolixnew


Mach Dich nur lustig. ;-)

Und in dem Moment kann ich nicht auf seine Gesichtsfarbe achten, sondern bin mit anderen Dingen beschäftigt.

k3aro+li%new


Noch eine letzte Frage (ich habe leider keine eigenen Vergleichsmöglichkeiten):

Wie lange dauert es denn für gewöhnlich, bis er kommt, wenn ihr euren Freund oral befriedigt? Bei meinem Freund hat's nömlich nicht einmal 5 min gedauert, bis er gekommen ist, und mir kommt das recht schnell vor. Ich weiß, dass man das nicht pauschal sagen kann usw., aber ich habe mich schon ein bisschen gewundert.

ZhipffelmüJtxze


Jeder Mann ist anders - so wie jede Frau auch. Binsenweisheit.

Und da kurz vorm Orgasmus keine Warnlampe angeht, mußt du dich mit dem Mann absprechen, wenn du nicht willst, daß er in deinem Mund spritzt. Dann gibt er dir ein Zeichen oder schiebt dich von sich weg, wenn es soweit ist.

Oder du gewöhnst dich daran und bereitest ihm damit eine Wonne, die viele Männer gern erleben würden, aber nicht dürfen. @:)

Und das mit den 5 Minuten ist ok. Je nach Erregung kann es sogar sehr viel schneller gehen oder eben länger dauern. Ist auch Gewöhnungs- bzw. Trainingssache.

Wird schon! :)^

kKarolkinxew


Danke schon mal! :)

Aber sag mal... wenn er jetzt kurz davor ist zu kommen, was soll ich denn dann tun? Ihm mit der Hand einen runterholen? Und wohin soll er denn ejakulieren? Ist ja doof, wenn das Bett dann so nass ist. Nehmt ihr da Taschentücher, oder wie?

Oh, Mann. Ist mir ganz schön peinlich, das zu fragen, aber dazu gibt es dieses Forum ja zum Glück.

Danke für die Tipps

Sxtanl#ey DoEbsoxn


Schluckt ihr das einfach runter?

zum Beispiel!:)z

Ich fand das aber nicht wirklich schön.

Und er?

Wenn du das (noch?) nicht magst, dann lass es doch einfach!:=o

wenn er jetzt kurz davor ist zu kommen, was soll ich denn dann tun?

Ihm z.B. sagen, wie geil du es findest, sehen zu können, wenn es ihm kommt ... dann brauchst du nicht (alles) im Mund zu haben und turnst ihn vielleicht noch zusätzlich an? ;-)

Ihm mit der Hand einen runterholen?

das wäre eine Möglichkeit ... eine andere ist bspw. , dass er das selber macht, um dich anzuspritzen!

Und wohin soll er denn ejakulieren?

auf dich, vielleicht? ]:D

Je nach (deiner) Lust und Laune ... vermutlich würde er es geil finden, wenn du mit weit geöffnetem Mund und rausgestreckter Zunge auf seinen "Segen" wartest (das ist auch so'n Standard-Pornoklischee ;-)) - richtig treffen wird er aber vermutlich eh nicht, insofern wär's vielleicht mal den Versuch wert? ]:D

Nehmt ihr da Taschentücher, oder wie?

Nein - die sind m.E., zumindest ab gewissen Mengen, eher unpraktisch; das gilt auch für diese doofen Cleenex-Fähnchen.

Wenn's im Bett ist, ist's im Bett - wir haben eine Waschmaschine, insofern ist das keine große Sache.

Wenn's an/auf dir gelandet ist, sind Handtücher zweckmäßig; ich halte auch nichts von Küchen(papier)rollen - die gehören bei uns ausschließlich in die Küche.

LDottex72


fand das aber nicht wirklich schön. Gibt's irgendeinen Trick, wie ich merke, wann er kommt?

Ich merke an seinem Stöhnen das es nun bald soweit ist Außerdem heben sich die Hoden etwas und der Schwanz wird nochmal etwas härter. Außerdem gibt er Bescheid. :)^

Wie lange dauert es denn für gewöhnlich, bis er kommt, wenn ihr euren Freund oral befriedigt?

Wahlweise bist er fertig ist und kommt. Dafür gibt es keine allgemeingültige Formel.

Schluckt ihr das einfach runter

Ja. Oder ich lasse es wieder aus meinem Mund herauslaufen auf seinen Körper und verteile es dann mit der Zunge und den Händen.

Ist ja doof, wenn das Bett dann so nass ist

Nö. Gibt ja Waschmaschinen. Ich bin dagegen eben dem Bett "Wischmaterialien" zu stapeln. Das macht es nicht wirklich erotischer.

S>tanley4 Dobsoxn


Das macht es nicht wirklich erotischer.

:)z so ist es!:)_

H_erzhTaftxer


Man kann das Bett ja mit nem großen Badetuch auslegen - aber das hat irgendwie auch den Charakter des "geplanten" - andererseits ist es auch nicht schön, im Bett mir nassen Flecken zu schlafen - oder vorher noch das Bett neu zu beziehen. Bliebe vielleicht noch die Wäsche, die man sich kurz vorher leidenschaftlich vom Leib gerissen hat :=o zum auffangen / abwischen.

Irgendwie ist von der Natur nicht vorgesehen, dass er "draussen" kommt ]:D

ZHipfelxmütQzxe


Irgendwie ist von der Natur nicht vorgesehen, dass er "draussen" kommt

Aber "vorgesehen" ist, daß das meiste wieder ausläuft - also ist das Bett so oder so mehr oder weniger feucht.

NICHT vorgesehen hat die Natur allerdings Betten..... ;-D

Z;ipfeglmüdtxze


Aber sag mal... wenn er jetzt kurz davor ist zu kommen, was soll ich denn dann tun? Ihm mit der Hand einen runterholen? Und wohin soll er denn ejakulieren?

Wie wäre es zB. mit deinen Brüsten? Darauf stehen sehr viele Männer und du mußt deine Position dafür vom Blasen her nur wenig verändern.

Versuch einfach mal, Sperma nicht als so eklig anzusehen. Das kostet Überwindung, aber es gehört nunmal dazu. Er soll sich ja auch nicht ekeln, wenn du zwischen den Beinen "ausläufst" vor Geilheit, ne? @:)

e$hyrlicHhxER


Gibt's irgendeinen Trick,…

Wozu willst du denn tricksen? Ist dein Freund nicht dein Freund? Spricht er deutsch?

knaro2linxew


Nein, ich will nicht tricksen! ;-) Bin halt nur noch etwas unerfahren.

Und beim letzten Mal lag er auf dem Rücken und ich habe ihn oral befriedigt. Er müsste dann also irgendwie aufstehen und auf meine Brüste ejakulieren!? Irgendwie finde ich es doof, in so einer leidenschaftlichen Situation an so etwas denken zu müssen.

Und von wegen Bettwäsche waschen: Wir wollen nach dem Sex ja auch zusammen einschlafen. Ich habe keine Lust, mitten in der Nacht erst mal das Bett abziehen zu müssen. Da muss es doch eine "elegantere" Methode geben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH