» »

Weibliche Ejakulation

D6ari+us2V3 hat die Diskussion gestartet


Hallo, mal wieder ein Thread übers squirten^^

Also, wenn ich bei meiner Freindin den G-Punkt heftig stimuliere, hat sie ein starkes Harndranggefühl. Jetzt hab ich hier schon des öfteren gelesen, dass das meist der Fall ist, wenn eine Frau vor einer weibl. Ejakulation steht... Sie sagt auch, das es einerseits ziemich unangenehm ist und andererseits tierisch geil (also irgendwie so geil, das es schon wieder unangenehm ist) ;-D

Wir haben es jetzt ein paar mal versucht, allerdings klappt es bei ihr nicht so recht. Sie sagt auch das sie sich, soweit wie möglich fallen lässt und versucht das Gefühl zuzulassen. Sie kam aber auch dabei noch nicht zum Orgasmus, wir haben vorher immer abgebrochen, weil sie es nicht mehr ausgehalten hat :=o

Habt ihr vielleicht nen Tipp wie es klappen könnte?

mfg^^

Antworten
R%istrXetto


Hör auf das arme Mädel zu quälen, nur die wengisten Frauen können abspritzen :=o

MDeGrmaidg Kxaja


...der Meinung von Ristretto anschließ...

Darius23, solange Du derart verbissen an Deiner Freundin herumarbeitest, wird das nichts werden. Denn erstens: s.o. und zweitens kann sich niemand entspannen wenn der Partner einem überstimuliert.

Sie sagt auch, das es einerseits ziemich unangenehm ist und andererseits tierisch geil (also irgendwie so geil, das es schon wieder unangenehm ist)

Wie ist das, wenn ein Mann seine Eichel in einer Tour bearbeitet? Geil, hä? :-/

Merkst Du was ???

DkAS-MÄ<DExL


Also Leute so lange sie Spass hat können die doch weiter machen, so bald sie es nicht mehr will kann man ja dann abbrechen...

Und er möchte ja auch ob jemand Erfahrungen hat und nicht ob das gesund oder ungesund %-|

Also bei mir ging es erst dann als ich mir gesagt habe, es ist mir egal auch wenn es Pipi ist oder so....

man muss sich einfach wirklich nur von all dem frei machen und nicht darüber nach denken ob es dem anderen gefällt oder nicht....

dann muss man alles locker lassen und es wirklich auch laufen lassen, es wird schon und macht es so lange es euch gefällt.....so bald sie es nicht mehr möchte würde ich auf hören, den dann geht es erst recht nicht ;-)

SQoIlarBA4ngexl


Wie komtm das überhaupt zustanden? Vaginasekret oder Urin?

DPAS-uxDEL


Dann würde ich mal hier rein sehen ;-)

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Weibliche_Ejakulation]]

man findet auch sehr viel wenn man das ein gibt.... :)z

M^ermanid uKajxa


Wie komtm das überhaupt zustanden? Vaginasekret oder Urin?

Zitat:

"Das weibliche Ejakulat ist eine farblose und wässrige Flüssigkeit, die in den paraurethralen Drüsen produziert wird."

aus:

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Weibliche_Ejakulation Weibliche Ejakulation - Wikipedia]]

MDermtaidx Kaja


;-D doppelt gemoppelt :-D :)^

D.AS-MUÄDEEL


echt cool hihi ;-D

DVariuxs23


Also erstmal zu Ristretto und Mermaid Kaja: Ich quäl meine Freundin sicher nich... :-/ Sie will das genauso wie ich und ich breche immer sofort ab, wenn sie das möchte. Das weiß sie und es ist auch schon vorgekommen.

Das hier in jedem zweiten Thread dem TE erstmal fehlende Rücksicht für den Partner vorgeworfen wird... zzz

Naja ihr habt ws sicher nur gut gemeint 8-)

So, zurück zum Thema:

@ Ristretto:

nur die wengisten Frauen können abspritzen

Also mal abgesehen davon, dass das ja immer noch nich so richtig klar ist, wieviele das nun wirklich können, deutet das starke Harndranggefühl das meine Freundin hat ja zumindest darauf hin, das es bei ihr möglich ist.

Wenn nicht, geht für mich sicher auch keine Welt unter, aber warum nicht probieren? :p>

Hab ja hier auch schon des öfteren gelesen, das Frauen das mit dem Harndranggefühl nicht kennen und auch nix mit der weibl. Ejakulation anfangen können. Ich weiß natürlich nicht, ob das nun wirklich im Zusamenhang steht, ist ja aber zumindest kein schlechtes Zeichen :-D

@ Mermaid Kaja:

wie gesagt, wenn sie sagt, das es ihr nicht gefällt hör ich sofort auf :-|

@ DAS-MÄDEL:

danke für den ersten konstruktiven Post :)^

Wir haben da ja auch schon drüber geredet und ihr gesagt das der Harndrang evtl. mit der Ejakulation zusammenhängen könnte und das sie ruhig alles nass machen kann :-p. Sie versucht sich auch glaube so gut wie möglich fallen zu lassen.

Wie is das denn bei dir? Kommt die Flüssigkeit mit dem Orgasmus zusammen oder getrennt bzw. kommt da schon was wenn Finger oder ähnliches noch drin sind? (könnte mit halt vorstellen, dass das auch irgendwie behindert)

Bin auch weiterhin an Erfahrungen interressiert :-)

D_AS8-MÄ3DExL


Ja also bei mir ist es so, erst spüre ich auch diesen Harndrang wie sie auch aber so bald er sehr stak ist und es etwas unangenehm wird, ziehe ich den (Finger, Vib oder seinen Finger, schwanz) raus und ehm ja Drücke auch etwas wie beim Pipi machen halt...

und es ist jetzt auch nicht immer so wie bei den youporn Clips, das es Meter weit spritzt, es ist halt verschieden.

Bei mir ist es auch so, das wenn ich länger rummache wird es immer mehr aber dann kann es auch sein das nicht mehr viel kommt und es dann sogar ganz aus bleibt...und der orgasmus bei mir ist eher anders wie der Muttermund orgi...

versucht auch mal auch mal gleichseidig den klit mit einem Vib zu stimulieren oder so und sie soll sagen wann du deine Finger raus ziehen sollst, weil wenn da was steckt geht das echt nicht, also bei mir ist das so!!!

und wenn du noch was wissen möchtest oder ich hier was vergessen habe schreib mir das...

viel spass ;-)

SiolarAn_gxel


Hier im Forum war mal zu lesen das man heftiger spritzen kann durch Anale Stimulation in machen Fällen

T>omasdGzxip


kauf dir mal das buch *weibliche Ejakulation und der G-punkt* von Deborah Sundah

da steht alles drin, wie frau ejakulieren lernt...

man muss anfangs nach der stimulation des g-punkts etwas pressen wie wenn man pinkeln wollte...

gibt auch verschiedene stellungen, wie es am besten geht...

wichtig ista uch, das man z.b. da sganze im bad macht, oder sonst wo, wo es nicht schlimm wäre, wenn man alles voll pinkeln würde!

damit man nicht angst hat zu pinken/ alles zu versauen..

du musst ihr auch klar machen das du es nicht schlimm fändest, wenn sie pinkeln würde.. das es ihr nicht peinlich sein muss...

und sie solltze vor dem sex auf klo gehen, das sie weis das die blase leer ist...

also ich kann das buch nur empfehlen.... (habs nioch nicht ganz durch leider)

SLophNife_M


Hab ja hier auch schon des öfteren gelesen, das Frauen das mit dem Harndranggefühl nicht kennen und auch nix mit der weibl. Ejakulation anfangen können.

Ich kenne das mit dem Harndranggefühl, aber der hat bei mir noch nie irgendwohin geführt (es sei denn zu Überreizung).

Wenn ich abspritze, dann ist das überhaupt kein Harndranggefühl. Es ist völlig anders, irgendwie befreiend und entspannend, überhaupt nicht wie beim Pinkeln.

D<AS-MÄxDEL


es fühlt sich ja bei mir ach nur im ersten Moment so an und wenn ich spritze ist es wie du schreibst befreien und entspannt auch....

also bei mir ist es auch so das ich dann meine beine nicht mehr spüre, wenn es ganz intensiv ist.... :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH