» »

Weibliche Ejakulation

MaermBaidg Kajxa


Ich darf einmal daran erinnern, dass es keine Garantie und Verpflichtung zur weiblichen Ejakulation gibt. Mitunter entsteht hier der Eindruck, es handele sich um eine "ganz normale Übung", die man heutzutage zu absolvieren hat. Das ist falsch! Die Tatsache, dass es Frauen gibt, die "squirten" können, bedeutet noch lange nicht, dass jede frau dazu in der Lage ist. Es entsteht die illusorische Meinung, dass, je intensiver und "wissenschaftlicher" man daran "arbeitet" und experimentiert, es schon irgendwann klappen muss.

Leute, das ist kein Bestandteil einer olympischen Disziplin!

Zitat:...während es bei Frauen nur in den wenigsten Fällen zu einer vermehrten Absonderung von Flüssigkeit kommt. Obwohl in Sex-Magazinen mitunter gerne der Eindruck vermittelt wird, dass nahezu jede Frau "ejakulieren" kann, entspricht dies nicht den Tatsachen. Viel eher handelt es sich bei der weiblichen Ejakulation um ein ausgesprochenes "Minderheiten-Programm".

aus: [[http://www.netdoktor.at/health_center/mann/orgasmus_frau_wie.shtml Weibliche Ejakulation - nur einer Minderheit vorbehalten]]

Wenn man(n) also seine Freundin "nicht soweit bringt", dann ist das weder ein Manko am eigenen Können, noch ein Defizit bei der Frau. Manche Dinge sind einfach so, wie sie sind. Oder auch nicht. %-|

Diaribus2x3


@ Mädel u. Sophie

Also schonmal danke für die Antworten^^

Wie ist das denn bei euch, habt ihr da eigentlich eine spezielle Technick oder stimuliert ihr da nur den G-Punkt (oder vielleicht sogar was anderes) und

MÄDEL, ist bei dir das Teil auch evtl. ein bisschen unangenehm wenn du den G-Punkt stimulierst bzw. wie dolle treibst du es denn dann?

Also ich rubbel da bei meiner Freundin schon ganz schön derbe rum, vielleicht sollt ich auch einfach mal n bisschen sanfter machn^^

bDe 'quick odr be+ dead


habt ihr da eigentlich eine spezielle Technick oder stimuliert ihr da nur den G-Punkt ...

ganz schön derbe rum, vielleicht sollt ich auch einfach mal n bisschen sanfter machn^^

weniger fest als viel mehr ein bestimmtes tempo.

weniger auf den g-punkt als auf die 'kante' davor.

weniger rein/raus als hin & her.

nicht den schwanz nehmen, sondern den daumen. oder zeige- und mittelfinger zugleich.

ist kein patentrezept, sondern meine erfahrung.

sDchnecrke198x5


Man(n) und Frau können das nicht steuern! Es passiert, oder es passiert nicht. In dem Moment wo ich denke "Hach, gleich spritze ich" ist die Chance auf eine Ejakulation dahin! Die weibliche Ejakulation ist ein Geschenk, das man erhält oder nicht, aber keine olympische Disziplin! Je mehr ihr dran rummurkst, umso erfolgloser wird die ganze Story. Kopf ausschalten, die Liebe genießen und vielleicht kommt dann irgendwann die Ejakulation - oder auch nicht.

Lg

D2arius:23


@ be quick or be dead

Ja so wie du es beschreibst mach ich es auch ungefähr. Mittel- und Ringfinger rein und quasi gleich nach dem eingang die finger nach oben krümmen un dann ziemlich schnell hin und her (also richting scheiden-eingangs-wand-muskel-dings-was-auch-immer ;-D)...

Ach, was habt ihr denn nur immer mit euren olympischen Disziplinen^^ Ist schon klar das sowas nich einfach auf Knopfdruck geht. Aber es ist doch zumindest von Vorteil wenn man ein bissl Ahnung hat wie sowas zustande kommt.

S"ophixe_M


Wie ist das denn bei euch, habt ihr da eigentlich eine spezielle Technick oder stimuliert ihr da nur den G-Punkt (oder vielleicht sogar was anderes)

Ich stimuliere anal und klitoral gleichzeitig. Evtl. reicht auch nur klitoral.

DIAS-MÄD<EL


Also ich schon eher den G-Punkt....!!

und auch so wie es be quick or be dead beschrieben hat und ja es ist dann schon auch mal ein wenig

unangenehm, aber auch geil :)z

b]abyboluex2


@ mädel und Sophie M und die anderen,

die es schon hatten

Sprecht Ihr jetzt davon, daß Ihr bei einem guten Orgasmus richtig viel Flüssigkeit hervorbringt, die Schnecke schön naß wird oder ist das ein explizites Spritzen ? (Ersteres kenne ich auch, wenn ich mit meiner Liebsten besonders heißen Sex habe).

Ohne hier über Messungen a la Guinessbuch zu spekulieren, mich würde wirklich interessieren, wieviel Flüssigkeit kommt da bei Euch heraus (na so ungefähr) und wie weit spritzt das im schönsten Moment.

Einer, der nie genug über Liebesdinge erfahren kann...........

Sbophiwe_M


Es ist schon ein richtiges Spritzen. Wie weit es spritzt weiß ich jetzt nicht, vielleicht je nach dem zwischen 5-15 cm. Wieviel Flüssigkeit rauskommt hängt davon ab, wie entspannt ich bin. Kann von einem ml bis zu einem halben Glas (natürlich alles geschätzt) sein.

b?abyb7luex2


@ Sophie_M

Dank Dir für Deine offenen Schätzwerte.

Das ist wirklich mehr, als ich bisher bei meinen Partnerinnen erlebt habe. Stell's mir herrlich vor !

Würde es auch besonders gerne mal sehn. Wünsche Dir/Euch weiterhin viel Vergnügen beim Schmusen, Vögeln und Spritzen ]:D

a6ncjamaxusie


Sophie

ist bei mir auch fast so,nur das es nicht spritzt sondern herausläuft.....

b(abyblxue2


Sagst Du uns auch, wieviel das (ungefähr) ist ?

D$A(S-M9ÄDExL


also bei mir ist es auch so wie bei sophi...

einmal da war ich richtig geil.... da hab ich aber sicher ein meter weit gespritzt |-o

naja es kommt immer auf die stimmumg würde ich sagen....

b?abyblQuex2


Glaub ich Dir, das mit der Stimmung . Ist bei mir ähnlich. Denke mal, da wir uns nicht unähnlich - Mädels und Kerle. Hast Du vielleicht mal Lust, Dich mit mir über PN dazu auszutauschen ?

Fände es spannend...........entscheide Du !

SOophi)e-_M


Wünsche Dir/Euch weiterhin viel Vergnügen beim Schmusen, Vögeln und Spritzen ]:D

Danke ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH