» »

Frage an Männer - Sexbeziehung

WGomcani=nlove hat die Diskussion gestartet


Könntet ihr eine sexbeziehung über 2 jahre mit eine frau haben, welche ihr nicht mindestens bischen mögen würdet?

Antworten
M-ermOaid Kqajxa


Ich bin kein Mann, aber ich sage Dir "Ja!" - Männer können eine reine Sexbeziehung haben.

Definiere "Mögen". Meinst Du damit romantische und liebevolle Gefühle? Die sind nicht unbedingt notwendig wenn man Sex haben möchte. Da genügen optische, olfaktorische oder akustische Reize, um erregt zu werden und den Geschlechtsverkehr ausüben zu können/wollen.

Ist u.U. nicht besonders schmeichelhaft für den Partner, aber eine Tatsache. (Es gibt auch Frauen, die eine reine Sexbeziehung "haben können")

...So kann zum Beispiel ein Mann zu jeder Tages- und Nachtzeit durch den Anblick oder das Berühren einer bestimmten Person, durch bestimmte Gerüche oder Töne oder ganz einfach durch Gedanken, Erinnerungen oder Phantasien erregt werden.

...

Die psychische Dimension des Erlebnisses kann ganz unterschiedlich sein, die körperlichen Vorgänge bleiben dieselben.

Nachzulesen: [[http://www2.hu-berlin.de/sexology/ATLAS_DE/html/sexuelle_reaktion_beim_maennli.html Die sexuelle Reaktion beim männlichen Geschlecht]]

Das sind die "traurigen" Tatsachen. Ich vermute, Du bist zutiefst verletzt von Deinem (ehemaligen?) Freund? Wenn er Dir solche Sprüche bringt, die Dich zu der obigen Frage veranlassen, dann kann ich Dir nur eines raten: So schwer es Dir im Moment auch fällt, und so weh es heute noch tun mag, sei froh, dass Du so einen krassen Egoisten los bist.

Ich wünsche Dir für Deine Zukunft viel Glück und einen netteren Mann.

Du hast es verdient! (Niemand verdient Demütigungen.) :)* :)* :)*

b$e qSuick lor be dxead


ich kann auf jeden fall liebe und sex trennen.

trotzdem gehört für mich zum vögeln auf jeden fall sympathie bzw. 'mögen' mit dazu. bei allem lustvollem begehren könnt (und vor allem wollt) ich nicht mit ner frau ins bett, die mich nicht auch auf zwischenmenschlicher ebene anspricht.

grad, wenn ich zwei jahre lang mit derselben sex hab, dann doch nicht nur, weil der sex so gut ist.

WYomanijnloxve


genau das wollte ich hören

e?pis%ode6


also ich schlafe nur mit frauen zu denen ich mich auch emotional hingezogen fühle... Sonst macht es keinen Spass - dann käme ja auch käuflicher Sex in Frage...

WgomanJinlovxe


ich meine über 2 jahre mit der selben frau

SaoCp9hie_xM


"mögen" auf jeden Fall. Ich kenne einige Männer mit Sexbeziehungen und die behalten eine Frau nur dann länger, wenn sie auch außerhalb vom Bett mit ihr etwas anfangen können.

Liebe ist allerdings nicht drin. Liebe und Sex kann man auch auf lange Sicht trennen (ich kann das auch).

l:ittVlez-Xwitch


Also, ohne zumindest Sympathie würde glaub ich kein Mann mit einer anderen Frau schlafen. :=o und Männer können immer zwischen Liebe und Sex trennen - behaupten sie zumindest (ob da was Wahres dran ist ??? )

Ich glaub, das liegt noch in den Ur-Genen des Mannes, möglichst breit gefächert seine Nachkommenschaft zu streuen - der Neandertaler lässt grüßen ;-) :=o

bJer-li6nscaxt27


Ich muss eine Person mögen um mit ihr guten Sex zu haben.

lDieb;erfuc!hs


ja, das könnte ich mir vorstellen (nur sex)

keine liebe etc. :)^

Gyrünerl Kakxtus


Also, ohne zumindest Sympathie würde glaub ich kein Mann mit einer anderen Frau schlafen. :=o und Männer können immer zwischen Liebe und Sex trennen - behaupten sie zumindest (ob da was Wahres dran ist)

Ja, da ist etwas wahres dran, zumindest gilt das für mich. Und somit stimmt auch das:

Ich muss eine Person mögen um mit ihr guten Sex zu haben.

Ich könnte niemals mit einer Frau schlafen, die ich von ihrem Charakter her grauslich finde - und zwar egal wie hübsch sie ist. Bei so einer Frau kriege ich einfach keinen hoch, um es mal deutlich zu formulieren.

Aber mit einer Frau, die ich sympathisch finde (und natürlich attraktiv) könnte ich problemlos Sex haben.

b7erElinsca+t27


@ Grüne Stachelpflanze:

Das unterschreib ich. Geht mir genauso. Liebe brauch ich nicht für Sex. Aber Sympathie und sich mögen und so auf jeden Fall. Deswegen würde ich auch nie zu ner Hure gehen. Da mach ichs mir dann lieber selbst. hehe

lRittlee-wxitch


wenn ich mir das Ganze umgekehrt betrachte - ich glaub ich könnte auch nicht mit einem Mann schlafen, den ich nicht wenigstens sympathsich finden würde :=o ;-) sonst wäre das vermutlich ziemlich "harte Arbeit" und einfach nur entsetzlich

G*rüne_r3 Kakxtus


Deswegen würde ich auch nie zu ner Hure gehen.

Yepp :)z Aber ich würde auch niemals für Geld mit einer Frau schlafen. Mein oberstes Gebot ist, dass ich nur dann Spaß am Sex habe, wenn die Frau diesen auch unbedingt will. Wenn ich somit eine Frau dafür bezahlen müsste, dann bedeutet das, dass sie eigentlich nicht mit mir schlafen möchte und somit kommt das nicht in Frage.

Was mich aber total anmacht ist, wenn eine Frau von sich aus mit mir schlafen will. Selbstbewusste Frauen finde ich toll und von so einer begehrt zu werden, das ist das Größte überhaupt x:), und sei es auch nur für einen ONS :-)

sonst wäre das vermutlich ziemlich "harte Arbeit" und einfach nur entsetzlich

Ganz genau :)z

bZe)rlins3catx27


@ grüner Kaktus:

Auch das unterschreibe ich Dir.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH