» »

Po-Loch

Pledicaxtia


Also um ehrlich zu sein, interessiert es mich wirklich.

Ich brauch - gerade hier in diesem Forum - keine verurteilung, warum auch?! MEIN Körper und wenn MIR das gefällt.. MEINE Sache

Hab eben gedacht in diesem Forum wird man ernst genommen. :-(

Will das halt, warum nicht?!

Ich nehme dich ernst,sonst würde ich mich nicht so aufregen.

Aber lass dir das mal auf der Zunge zergehen. Weil irgendwelche Nutten (sie werden für Sex bezahlt bzw. für die Aufnahme davon) für ihren Job sich das Arschloch bleichen lassen, äffst du das gleich nach.

Klar ist es dein Körper, gerade deswegen sollte man darüber ja mal nachdenken.

Naja es ist so, dass ich michdafür schäme, wenn mich mein Partner dann Anal befreidigen möchte, da bin ich ich immer ganz verschämt, weil mir mein Poloch so nicht gefällt, und dadurch will ich keinen Analsex, oder ich mag es nicht wenn er mi von hinten leckt, da er dann mein Poloch sehen kann, oder stellung 69 mag ich dadurch auchnicht, es schränkt mich einfach ein -.-

Das klingt aber, mit Verlaub, nach einem psychischen Problem. So wie du es beschreibst hat das entsprechende Loch bei dir eine ganz normale Farbe...

Wenn ihr unbedingt Bleacher lächerlich machen wollt, dann doch eher Michael Jackson der das am ganzen Körper gemacht hat.

Der ist ein Paradebeispiel wie man seinen Körper aufgrund von psychischen Problemen seinen Körper zerstören kann.

Jetzt lasst doch StrokesGirl in Frieden, wenn Euch braungeränderte Polöcher so gut gefallen bei denen man nicht weiß ob das jetzt natur ist oder die Dame sich nicht richtig saubergemacht hat ist das doch Eure Sache. Ich finde es wesentlich schöner wenn es mit der übrigen Hautfarbe übereinstimmt.

Sorry das wir es nicht cool finden, wenn sich jemand sein Arschloch bleichen lässt, was auch noch gefährlich ist, weil die entsprechende Person komplexe durch Porno hat.

Oh man, ich brauch erst einmal einen Kaffee...

D@estrjoyed 25


Ist das normal?

Ja. Das ist abhängig von der Pigmentierung:

Blonde Frauen haben oftmals helle Polöcher, manchmal dunkle. Dunkelhaarige Frauen haben stets dunkle, jedenfalls meiner Erfahrung nach.

Keine Sorge, alles ganz normal bei Dir!

E{rdbeerxlimo


Also ich hab keine Ahnung welche Farbe mein Poloch hat, muss ich mir jetzt Sorgen machen?

]:D

D@estvroyedx 25


@ Erdbeerlimo:

Also ich hab keine Ahnung welche Farbe mein Poloch hat, muss ich mir jetzt Sorgen machen?

Ja, da würd ich mir Sorgen machen. Aber Du hast ja mich, ich schau gerne mal für Dich nach... ]:D

Cmalmanr


Die sind gebleicht und wenn du komplexe von bestimmten Filmen bekommst, dann solltest du diese nicht schauen.

So löst man Probleme...

kpuckoucksbNlumge


Weil irgendwelche Nutten

ich glaube es ist nicht so entscheidend welche frauen das sind. es ist eher so, dass man üblicherweise ja diese versteckte stelle bei anderen frauen nicht sieht, auch nicht am fkk strand oder so, einfach wirklich nie. die einzige ausnahme sind jetzt eben pornos. und dann stellt sich mit der zeit das gefühl ein //"aha, frauen (frauen im allgemeinen, nicht pornodarstellerinnen) sind so! und nur ich bin anders". //

und wenn einmal so ein "ich bin anders-gefühl" da ist, dann ist es scher schwer dieses gefühl wieder wegzubekommen. ich persönlich bin einfach nur sehr froh, dass ich keine pornos schaue. ich glaube ich wäre schon sehr anfällig für die "ich bin anders-falle". :-/

E;rdbeter?limo


Puh...

Also ich finde man weiß einfach warum man anders is...

Ich hab kein helles Poloch (bzw vll hab ichs ja?!), weil ich es nicht gebleecht hab.

Ich hab keine mega riesen möpse, die stehn wie ne 1, weil ich kein silikon drin hab.

usw...

syu=si_hzersxelf


Also jeder dem sein Poloch nicht gefällt, ist ein Pornogucker mit Komplexen und Drang zum Nachäffen von minder hoch angesehenen Darstellern. Na super, auf ein tolles Niveau begebt Ihr Euch hier. Ihr solltet Euch schämen für solche Verallgemeinerungen und Beleidigungen.

kuu"ckuc"ksblumxe


@ erdbeerlimo

man darf aber die macht der bilder nicht unterschätzen.

dazu kommt vielleicht, dass einem dann die im porno gezeigte variante plötzlich wirklich besser vorkommt. :-/

P5eedicatxia


So löst man Probleme...

Na wohl besser als sich deswegen sein Arschloch bleichen zu lassen. Ganz korrekt wäre, wenn sie dann vielleicht mal daran arbeiten würde einen stabilen Charakter und ein gesundes Selbstbewusstsein zu entwickeln. Etwas Körpergefühl könnte auch nicht schaden.

ich glaube es ist nicht so entscheidend welche frauen das sind. es ist eher so, dass man üblicherweise ja diese versteckte stelle bei anderen frauen nicht sieht, auch nicht am fkk strand oder so, einfach wirklich nie. die einzige ausnahme sind jetzt eben pornos. und dann stellt sich mit der zeit das gefühl ein //"aha, frauen (frauen im allgemeinen, nicht pornodarstellerinnen) sind so! und nur ich bin anders". //

Ja und wenn man so denkt, dann sollte man keine Filme mehr schauen, da man offensichtlich mit diese nicht einordnen und verarbeiten kann. So geht es aber, meiner Meinung nach, großen Teilen der Menschen. Deswegen ist die allgemeine Sucht nach der Flimmerkiste auch ein riesiges Problem. Aber so lassen sich die Massen halt gut bei Stange halten.

und wenn einmal so ein "ich bin anders-gefühl" da ist, dann ist es scher schwer dieses gefühl wieder wegzubekommen. ich persönlich bin einfach nur sehr froh, dass ich keine pornos schaue. ich glaube ich wäre schon sehr anfällig für die "ich bin anders-falle". :-/

Tja, so ging es mir auch mal. Wie gesagt, entweder das nicht mehr schauen oder lernen damit klar zu kommen.

Puh...

Also ich finde man weiß einfach warum man anders is...

Ich hab kein helles Poloch (bzw vll hab ichs ja?!), weil ich es nicht gebleecht hab.

Ich hab keine mega riesen möpse, die stehn wie ne 1, weil ich kein silikon drin hab.

usw...

Tja, wenn dieser einfache Gedankengang mal bei alle einsetzen würde.

Also jeder dem sein Poloch nicht gefällt, ist ein Pornogucker mit Komplexen und Drang zum Nachäffen von minder hoch angesehenen Darstellern. Na super, auf ein tolles Niveau begebt Ihr Euch hier. Ihr solltet Euch schämen für solche Verallgemeinerungen und Beleidigungen.

Nein, es gibt auch 1000ende von Menschen, welche Pornos verkraften, viele aber eben auch nicht. Mit seinem Po kann man auch so unzufrieden sein. Aber das man sich sein Arschloch bleichen lässt ist ganz offensichtlich eine "Pornomacke".

Interessant wie du den Argumenten ausweihst. Aber lass dich halt da bleichen... scheiß auf das Selbstwertgefühl und die Gesundheit, hoffentlich wird das Arschloch schön weiß. Ich hoffe du hast einen verantwortungsbewussten Freund, der die das entsprechende dazu sagt...

Swchm)et!terli:ng25


Ich brauch - gerade hier in diesem Forum - keine verurteilung, warum auch?! MEIN Körper und wenn MIR das gefällt.. MEINE Sache

Das ist nicht dein Ernst oder? Das ist genau das, was ich immer sage: die Menschen lassen sich von der Pornoindustrie so blenden. Mädchen, das ist doch nicht dein Ernst. Willst du dich über die Farbe deine P-Loches identifizieren? Da fällt mir echt nix zu ein.

Guck dir am besten keine Pornos mehr an. Das tut dir nicht gut. Dafür bist du noch nicht "reif" genug. Meine Meinung.

Du schreibst: es ist DEIN Körper und wenn es DIR gefällt. Glaubst du wirklich, das du das auch tun würdest, wenn die Darstellerinnen alle ein braunes Po-Loch hätten? Denk mal nach :|N

N4iede^rdorfexr


Lass sie doch bleichen, gefaehrlich denke ich ist es nicht. Und ja mir ist es sowas von egal ob die Arschloecher gebleicht sind oder nicht.

E2azay xJ


Ja lasst sie doch ihr regt euch doch nit auf wenn sich jemand die Haare färbt oder zeigt das auch von charakterschwäche?! hm Podicatia ??

vvirtualfiictioYnalxity


um besser oder schlechter gehts dabei ja sowieso nicht. - aber wenn, wie kuckucksblume schon erklärt hat, die einzigen rosetten die ich - abgesehen von der eigenen - je gesehen hab, solche sind die alle gleich sind (dass sie alle gebleicht sind ist zufall, genausogut könnten sie dunkelviolett sein) -- meine aber ganz anders aussieht, dann muss ich doch fast notgedrungen denken, irgendwas würde mit mir nicht stimmen..

A.nd;ifrxeak


Dass der Anus eher bräunlich ist, gehört einfach zu ihm, als naturfarben. Dass Du große Komplexe hast, deutet aber auf ein geringes Selbstvertrauen hin. Vielleicht hast Du auch Probleme damit, Dich (und Deinen Anus) so anzunehmen, wie er ist? Wie aus Deinem Eingangsbeitrag hervorgeht, hast Du große Komplexe, Deinen Anus überhaupt zu zeigen. Es liegt nicht unbedingt mangelnde Körperhygiene vor, weil er dunkler aussieht, das ist normal. Schau im Netz einfach ein paar Polöcher von Amateure an (nicht von professionellen Pornodarsteller!). Sie sehen alle dunkler aus.

Wenn Du Dich zu dem Schritt, ihn bleichen zu wollen entschieden hast, suche Dir eine professionelle Firma, wo sich die Leute auch auskennen.

Meiner Meinung nach ist ein Anus erotisch, so wie er ist, es gibt da nicht so große Unterschiede.

Von ganzem Herzen wünsche ich Dir, dass Du glücklich und zufrieden wirst, und Deinen Anus so annehmen kannst, wie er ist. Für mich ist ein Anus jedenfalls seeehr erotisch x:)

Gruß Andi *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH