» »

Induzierte Laktation

P9epsio2 hat die Diskussion gestartet


Induzierte Laktation ist die Anregung der Milchbuldung ohne schwanger zu sein, rein durch intensive Stimulation der Brüste. Ich habe gelesen, dass es auch funktioniert, ohne das eine Frau jemals schwanger war.

Ich habe gelesen, dass manche Paare sie beim Liebesspiel einsetzen oder Frauen die Milchbildung anregen, weil sie sich dabei gut fühlen.

Nun meine Fragen: Hat es schon einmal jemand hier aus dem Forum probiert oder möchte es mal probieren? Kann jemand über Erfahrungen berichten?

Antworten
R[istr}ettxo


Induzierte Laktation - Sexualtechniken - med111. Aug. 2008 ... Vor ein paar Tagen sah ich zufällig in einem Forum einen Beitrag zum Thema induzierte Laktation. Die Frauen, die da schrieben waren keine ...

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualtechniken/404887/2/]] - Ähnliche Seiten

Miclh - Sexualtechniken - med1Frauen, die nie schwanger waren, können sehr wohl Milch bilden, wenn genug stimuliert wird, das nennt sich "induzierte Laktation", ist aber sehr aufwendig. ...

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualtechniken/334330/3/]] - Ähnliche Seiten

w[ild=es"_weib


Hallo Pepsi2,

ich gehöre auch zu denjenigen, die im Forum nach induziierter Laktation gefragt haben

([[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/392990/)]],

das war im Mai. Leider gab es aus dem Forum heraus nicht so sehr viele Tipps, aber es zum Glück ist das Internet ja unendlich groß...

Es stimmt, dass es ziemlich aufwändig ist, deshalb habe ich es so gemacht, dass wir mit der Reizung der Brust im Juni begonnen haben, der eigentliche Anschub (mehrmals tägliches Absaugen, Massagen, Medikamente und so) hat dann aber in den großen Ferien begonnen... Es hat gut geklappt und seitdem habe ich wieder Milch, beinahe wie zu den besten Stillzeiten! (Und dabei handelt es sich keinesfalls nur um "ein paar Tropfen", wie jemand im Forum mal geschrieben hat!) Frag ruhig, wenn du etwas Genaueres dazu wissen möchtest...

Ich bin superglücklich damit, es macht meinen Freund absolut an und auch der Bekanntenkreis tolleriert es mindestens oder findet es auch gut. Auch die Kinder haben sich daran gewöhnt und finden nichts Außergewöhnliches mehr dabei.

Und meine Brüste sind natürlich etwas größer geworden (jetzt Cup C) und sind voller, was mir ein größeres Selbstbewusstsein beschert.

Ich kenne auch einen Fall, bei dem eine Frau, die noch nie schwanger war, es geschafft hat. Es hat aber bei ihr ziemlich lange gedauert, beinahe sechs Wochen, bis der Milchfluss einsetzte...

Liebe Grüße!

A`trhxo


Es ist keine Beitrag sondern eher ne Frage, den Ich (17 Jahre) und meine Freundin (16 Jahre) wollen mit induzierte Laktation beginnen, haben auch viel dar über gelesen, aber nirgends steht ab welchen Alter das geht, weiß das einer?

Ich würde mich Freuen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH