» »

Steigt die sexuelle Lust der Frauen ab 40?

leunaZ58 hat die Diskussion gestartet


Ich hab das bei mir selber festgestellt (bin jetzt 50) und ich geniese den Sex immer mehr.

Es sind soviele Phantasien vorhanden wie noch nie und Befriedigung ist sehr wichtig für mich.

Bin ich da eine Ausnahme?

Liebe Grüße

Antworten
LKikefahur&r,icanxe


Nein, bist du nicht.

Es ist ein Fehler der Natur, dass die reife Frau immer kann, und fast immer lustvoll ist, Männer aber in dem Alter abbauen, und nur noch wenig bis gar nichts mehr von Sex wissen wollen.

S$ü6nitjxe


Steigt die sexuelle Lust der Frauen ab 40?

nö!!

bei mir fing es so mit 38 an ;-D

HreidimPa5us66


Luna, ich muss Dir uneingeschränkt beipflichten. Ich kann mich immer besser fallen lassen und genießen, meine Phantasien sprießen ins Uferlose, und der Gedanke an meine Hemmungen und Tabus, die ich vielleicht vor 10 oder 20 Jahren hatte, läßt mich überlegen lächeln. Bin viel öfter bereit, Neues auszuprobieren, und setze es auch skrupellos in die Tat um...Bin gespannt, was ich alles anstellen werde, wenn ich 50 bin...

Ciao!

jQen1$990


Find ich total verwirrend was ich hier lese... denn mit 40 geht man doch wohl auf die Wechseljahre zu, wenn man nicht schon längst drin ist, und danach sind die Frauen doch unfruchtbar... also ergiebt das in meinen Augen keinen Sinn... naja aber dann hab ich ja doch noch Hoffnung auf meinen Orgasmus, der dann wohl in 20-30 Jahren eintreten wird ;-D

l0uOna5x8


@ jen1990

oje, Du wirst noch viel erleben in deinem Leben.

Mit 40 schon die Wechseljahre? Ich bin 50 und hab immer noch meine Regel wenn auch nicht mehr stark.

Meinst Du wirklich ab 40 hat die Frau keine oder wenig Lust?

Schreib noch mal in 30 Jahren da bin ich echt gespannt was Du dann sagst.

Pjink NiEght


@ luna58

Mit 40 schon die Wechseljahre? Ich bin 50 und hab immer noch meine Regel wenn auch nicht mehr stark.

Jen1990 schrieb, dass man mit 40 auf die Wechseljahre zugeht - womit sie vollkommen Recht hat. Und nur weil du mit 50 noch nicht in der Menopause bist, heißt es ja nicht, dass du noch nicht im Klimakterium steckst.

P^ink #N0iSgxht


@ Topic

Es gibt wohl beide Extreme. Sowohl die reife Frau, die ihre Sexualität mit den Jahren erst entdeckt und lustvoll ausleben möchte, als auch die, bei der das Feuer erlischt.

zNu/ends8tofxf


Na ich denke: Frauen über 40, die hier schreiben und ihre ungeminderte oder sogar gesteigerte Lust lobpreisen, sind nicht repräsentativ; Frauen (und Männer), die für die das Thema Sex nicht (mehr) besonders wichtig ist, interessieren sich nicht für ein solches Forum.

Verallgemeinern lässt es sich nicht, dass gut abgehangene sugar mummys erst über 40, 50 so richtig aufdrehen im Bett; ich kenne eine Menge Frauen dieses Alters, für die Sex inzwischen unter "ferner liefen" rangiert. Und sie sind kein bisschen unglücklich darüber bzw. erleben einen subjektiven Mangel. Sex war mal wichtig(er) für sie und sie hatten reichlich davon und auch guten, aber jetzt liefern eben andere Dinge Erfüllung. So schildern sie das.

PGink Nixght


@ zuendstoff

:)z

s_kxipp


klar mit ü40 und älter macht es sogar sehr viel spaß....mich nur frage was sex mit fruchtbarkeit zu hat ???

arme jenn wenn noch keinen orgasmus hattest......auch das hat mit dem alter nichts zu tun

w[eps


zuendstoff

Na ich denke: Frauen über 40, die hier schreiben und ihre ungeminderte oder sogar gesteigerte Lust lobpreisen, sind nicht repräsentativ;

Deine Meinung in Ehren, aber kannst Du mir mal sagen, was diese Ansage soll ??? Ich empfinde das als anmaßend und unverschämt.

Hat die irgend etwas mit der Frage der Fadenserstellerin zu tun ???

Verallgemeinern lässt es sich nicht

eben!

ich kenne eine Menge Frauen dieses Alters, für die Sex inzwischen unter "ferner liefen" rangiert

dies unterschreibe ich auch nicht, denn ich kenne auch sehr viele Frauen :|N

wJepxs


mich nur frage was sex mit fruchtbarkeit zu hat

genau diese Frage habe ich mir auch gestellt ???

hSelix; pom=atixa


Viele Frauen haben gerade um den Eisprung herum viel Lust auf Sex. Wahrscheinlich wurde hier angenommen, dass diese Lust dann weniger wird, wenn der Eisprung ausbleibt.

zfuendsBtoxff


Deine Meinung in Ehren, aber kannst Du mir mal sagen, was diese Ansage soll Ich empfinde das als anmaßend und unverschämt.

Hat die irgend etwas mit der Frage der Fadenserstellerin zu tun

Mit Verlaub, Frau weps, aber die Einschätzung "nicht repräsentativ" ist keine Deklassierung und Beleidigung, sondern eine völlig wertneutrale statistische Einschätzung.

Fragen wie "Sind Frauen/Männer..."?, "Haben Frauen/Männer...?", "Mögen Frauen/Männer....?" sind per so schon ein Holzweg, denn sie implizieren, dass alle Frauen/Männer im zur Debatte stehenden Merkmal identisch sind. Sinnvoll wäre höchstens die Frage, wie viele Frauen/Männer ein bestimmtes Verhalten zeigen, also ob es "normal" i.S.v. mehrheitsfähig ist oder eher eine Ausnahmeerscheinung.

Um diese Frage zu klären, müsste aber (um beim Threadthema zu bleiben) eine möglichst große repräsentativ ausgewählte Stichprobe von Ü40-Frauen antworten, also auch solche, die kaum an Sex denken. Die, die hier schreiben, haben das Thema Sex eh groß auf dem Schirm, sonst wären sie nicht hier, insofern bilden sie allein das große Ganze ihrer Altersgruppe nicht ab.

Wenn du z.B. in einem Hunde-Forum fragst: "Mögt ihr Hunde?", erhältst du wahrscheinlich 99 Prozent Zustimmung. Das heißt aber nicht, dass 99 Prozent der pc-fähigen Bevölkerung des deutschsprachigen Raumes Hunde lieben.

dies unterschreibe ich auch nicht, denn ich kenne auch sehr viele Frauen

Du musst hier gar nix unterschreiben. Aber willst du behaupten, dass ich lüge, wenn ich von mir bekannten Frauen berichte, für die Sex nicht mehr wichtig ist? Ich habe mit meinem Wort behauptet, dass es das Phänomen "mehr Lust über 40" nicht gibt. Ich wehre mich nur gegen Verallgemeinerung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH