» »

Steigt die sexuelle Lust der Frauen ab 40?

R|ist\ret.txo


sie hat einfach ihre Mitte im wahrsten Sinne des Wortes gefunden

AMEN!

Jedenfalls manchmal

NEIN, dazu sag ich nix ohne Anwalt :=o ;-D ]:D

t^ong


:-p ;-)

RTo|lfuzs


Nach 20 Jahren nimmt der Testosterongehalt im Blut der Männer stets ab. Damit auch die Lust nach Sex, Aggressivität usw. Bei der Frau scheint das nicht so zu sein, eher umgekehrt. Daher auch der oft zu beobachtende Haarausfall (wegen Dehydrotestosteron). Mit dem Alter werden Frauen männlicher (Bart, tiefere Stimme, steigendes sexuelles Verlangen) und Männer weiblicher (mehr Kuschelsex statt Penetration). Hinzu kommt bei der Frau, das Absetzen der Pille nach der Menopause, ein wichtiger Sexkiller.

tsong


Na das sind ja mal schöne Neuigkeiten ;-)! Denke und weiß, das man das trotzdem nicht verallgemeinen kann ;-)! Gerade die These mit dem Kuschelsex sehe ich doch als sehr gewagt an ]:D

f"abulxus


Du musst hier gar nix unterschreiben. Aber willst du behaupten, dass ich lüge, wenn ich von mir bekannten Frauen berichte, für die Sex nicht mehr wichtig ist? Ich habe mit meinem Wort behauptet, dass es das Phänomen "mehr Lust über 40" nicht gibt. Ich wehre mich nur gegen Verallgemeinerung.

Du verallgemeinerst aber. Erstens ist die Aussage ''dass es das Phänomen 'mehr Lust über 40' nicht gibt'' schlichtweg eine Verallgemeinerung, zweitens beziehst du dich auf die Frauen die du kennst und nimmst das als Beleg, dass es oben genanntes Phänomen nicht gibt. Ich könnte dir sicherlich ebenso viele Frauen anschleppen, die über 40 und lesbisch sind, über 40 und devot, über 40 und dominant und und und

bx52


Hinzu kommt bei der Frau, das Absetzen der Pille nach der Menopause, ein wichtiger Sexkiller.

Dies lese ich immer wieder und kann es beim besten Willen nicht nicht nachvollziehen!

Ich hatte schon eine Spirale eingesetzt bekommen, z.Zt. nehme ich die Pille. Ich kann keinen Libidoverlust durch die Pille registrieren.

Ist das tatsächlich so oder nur eine willkommene Ausrede evtl. "unlustiger" Frauen?

Ich möchte mit dieser Frage niemandem zu nahe treten, aber wenn es bei mir so wäre würde ich die Pille schnell absetzen!

e1owynx1


@ B52

ich nehm die Pille seit ca. 5 Monaten und zwar im Langzeitzyklus und hatte auch Bedenken wegen Libidoverlust - ich konnte bis jetzt keinen Unterschied feststellen, außer, dass ich mich endlich vollkommen fallen lassen kann und genießen kann... |-o Vorher war immer der Gedanke an Verhütung, und ich habe über 15 Jahre gar nicht verhütet... o:) ohne einmal einen Fehltritt zu haben...

Ich würde sie genauso schnell absetzten, sollte ich irgendwas in dieser Richtung bemerken.

Mach dir nit zuviele Gedanken und genieße einfach....

Evhem5aliger ANutz8er j(#1491x87)


b52 und eowyn1,

das problem beim (eventuellen) libidoverlust durch die pille liegt darin, dass sich diese nebenwirkung unter umständen erst nach jahren bemerkbar macht. daneben erfolgt der rückgang der libido sehr sehr schleichend, den kann man nicht wahrnehmen. wenn man den libidoverlust dann doch als störend empfindet, zum beispiel, weil sich der mann beschwert, dann weiss man fast schon nicht mehr, dass es mal anders war, da man sich an immer weniger libido gewöhnt hat. man (frau) meint, das sei sie selbst, sich hat keinerlei anhaltspunkte dafür, dass nicht sie es ist, die immer weniger lust hat, sondern dass es von der pille kommt.

eowyn, du wirst es nicht merken und dann mit der pilleneinahme aufhören. du denkst, es ist alles normal.

erst wenn du die pilleneinnahme gestoppt und dann lange genug gewartet hast (unter umständen ein bis zwei jahre), dann kannst du feststellen, dass deine libido wieder steigt. und erst dann kannst du dieses phänomen auf die pille zurückführen.

b?52


DKP

Danke für die ausführliche Antwort. Wie sieht es dann bei der Spirale aus? Die gibt doch (zumindest die 2-Jahres-Sp.) auch Hormone (Gelbkörperhormon?) ab, oder?

EHhem{aligerR Nutz]er (#1'49F18x7)


keine ahnung, ich hab ausser mit der pille nur noch mit dem kupfer-t erfahrung.

eVowyVn1


DKP

Ich habe von meinem 16 bis zum 23 Lebensjahr die Pille genommen, dann abgesetzt, Kinder bekomen und danach nie wieder genommen bis vor 5 Monaten.

Ich merkte keinerlei Unterschied - auch nicht nach den 7 Jahren Pilleneinnahme und dann 17 Jahre ohne hormonelle Verhütung... :=o Das einzige was ich mit Sicherheit sagen kann, ist, ich muss mir keinen Kopf mehr machen, um eine evtl. Schwangerschaft.... :=o

Allerdings sind die Pillen heute und vor 20 Jahren nicht zu vergleichen, Forschung sei Dank...Klar ist aber auch, dass die Pille bei den einen Frauen so wirkt und bei den anderen so...

bx5g2


Also ich habe auch von 17 -26 die Pille genommen, nach der 1. SS ein Spirale 4 Jahre bis zur 2. SS.

Seit 5 Jahren nehme ich wieder die Pille und stelle auch keine Veränderung fest.

Um mich mit Uwe64 Worten auszudrücken

Notgeil

und zwar dauernd ]:D.

unhux2


Es gäbe ja vielem zu widersprechen, aber das hier

Es ist ein Fehler der Natur, dass die reife Frau immer kann, und fast immer lustvoll ist, Männer aber in dem Alter abbauen, und nur noch wenig bis gar nichts mehr von Sex wissen wollen.

ist mehr als alles andere daneben.

P=orkywlein


@ Pink Night

>dass man mit 40 auf die Wechseljahre zugeht<

Ist wohl genau so zutreffend wie die Aussage, dass der Mensch schon nach der Geburt auf seinen Tod zugeht.

Tatsache ist, dass der Eintritt der Wechseljahre individuell sehr unterschiedlich sein kann, unter 45 eher selten, über 50 immer öfter!

P5inkO Nigxht


@ Porkylein

Ist wohl genau so zutreffend wie die Aussage, dass der Mensch schon nach der Geburt auf seinen Tod zugeht.

Stimmt. Und? Wollen wir jetzt über umgangssprachliche Ausdrücke streiten? Wenn ich jemanden beschreibe und sage, er geht wohl auf die 50 zu, dann wird für gewöhnlich jeder einen Mann Mitte bzw. Ende 40 vor sich sehen und keinen 18jährigen, oder? Auch wenn die Aussage wörtlich genommen natürlich genau so auf einen 18jährigen zutrifft %-| *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH