» »

Befürchte, meine Frau will Sex mit anderen in meinem Beisein

S@hexlly


Hexenheuler,

Du sagst:

Das ist ja der Witz: Ich bin so schlau wie vorher, denn es kann ja beides bedeuten!

Ja, das habe ich schon verstanden :)z :)^

Wenn man weiß, es ist nur so dahingesagt, ist es nicht wirklich reizvoll....

Das wird Deiner Frau sicher auch bewußt sein, und sie hat möglicherweise deshalb auf diese Art und Weise reagiert, damit der Reiz während Eurer intimen Momente nicht verloren geht. :-)

Aber selbst wenn sie wirklich irgendwann einmal den Wunsch äußern sollte, einen weiteren Mann in Euer Liebesspiel einzubeziehen, kannst Du ihr sagen, dass Dir das absolut nicht behagt! Bestimmte erotische Wünsche sollten schließlich nur dann realisiert werden, wenn BEIDE Partner sich das wünschen bzw. dem anderen dies nicht unangenehm ist. Sobald auch nur einer der beiden sich damit unwohl fühlt, sollte der andere dies so hinnehmen, seinem Partner zuliebe, denn sonst ist die Gefahr zu groß, dass die Beziehung dadurch Schaden nimmt. Was man ja eigentlich verhindern wollte.

Auch in Bezug auf die Sexualität kann man sicher nicht immer alles bekommen, was man sich wünscht, und einen Wunsch mal nicht erfüllt zu bekommen, eine Phantasie mal nicht ausleben zu können, ist sicher kein Weltuntergang!

k(leine`r B6enNgxel


Hallo Hexenheuler,

bei uns war es genauso.... ich hatte mal angefangen, meiner süssen erotische Geschichten zu schreiben. Inhalt war u.a. auch, dass sie von einem anderen verwöhnt wurde. Das steigerte sich so weit, dass wir Sex mit einem anderen Pärchen und einen dreier hätten. Auch das sie von 2 anderen Männern verwöhnt wird.

Das End vom Lied ist, dass wir beide uns mal in einen Swingerclub (Nur Pärchenabend!!!) trauen werden.

Vielleicht wäre es auch was für Dich/Euch... Erstmal mit einem Pärchenabend zu beginnen.... Ihr zwei seit erstmal alleine und was dann kommen mag und wie weit ihr dann gehen möchtet, könnt ihr VOR dem Besuch ausmachen und evtl. an dem Abend auch zulassen.

Wichtig ist nur, dass man über die Gefühle, Ängste und Befürchtungen eines solchen Besuchs offen und ehrlich diskutiert.

Das Gleiche dürfte wohl auch auf Deine "Problematik" zutreffen.

Hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen *:)

H5exenhehul6er


Danke kleiner Bengel, ABER

Swingerclub kommt für mich überhaubt nicht in Frage. Bei diesem Faden geht es mir eher um die Frage, wie man mit (für einen selber) grenzüberschreitenden erotischen Ideen in einer Partnerschaft umgeht. Vielleicht sollte ich hierzu mal einen neuen Faden aufmachen?! Denn mit dieser speziellen Frage bin ich eigentlich am Ende angelangt.

Ich hatte diesen Threat deshalb auch ursprünglich unter Beziehung gestartet. Er wurde dann verschoben ???

@ Shelly:

Ja, Shelly, ich denk-hoffe das es so ist und will dem ganzen jetzt mal etwas gelassener entgegensehen.

Danke nochmal an alle *:)!

k(leiner tBenxgel


Hexenheuler:

Bei diesem Faden geht es mir eher um die Frage, wie man mit (für einen selber) grenzüberschreitenden erotischen Ideen in einer Partnerschaft umgeht

.

Ich versteh schon Deine Problematik.....

Aber wie soll es dann Deiner Meinung nach weitergehen ? :-)

Deine Frau/Freundin lässt dieser Gedanke keine Ruhe mehr. Und ich denke, Dich wird es auch weiterhin beschäftigen. :-/

Swingerclub kommt für mich überhaubt nicht in Frage.

Darf ich fragen warum ?

Übrigens gebe ich Shelly mit Ihrer Aussage vollkommen recht :)z

tsoZnxg


Manche Fantasien sind solange extrem hot, solange sie nicht ausgelebt sind. Wenn es ihr wichtig ist, wird sie ihre Fantasie auch ausleben - entweder mit oder ohne dir!

Ich wär da ganz pragmatisch ;-)! Jaaa zu ihrer Fantasie sagen, entweder gemeinsam nen Lover suchen oder in einen Club gehen. Sorry - alles Andere läuft darauf hinaus, das sie es irgendwann einmal ohne dich tut 8-)!

tJong


Danke kleiner Bengel, ABER

Swingerclub kommt für mich überhaubt nicht in Frage

für dich wird sich bald nicht mehr die Frage stellen, was für dich überhaupt nicht in Frage kommt - du wirst da evtl. nämlich nicht mehr dazu gefragt werden :=o

Ein kategorisches NEIN beim Sex zieht meistens ziemliche Heimlichkeiten beim Sex nach sich :=o

kSleineHr Bexngel


Hi Tong,

wenn die Beziehung nicht so stabil ist, dann gebe ich Dir mit Deiner Aussage vollkommen recht :)^ :)^

Vorallem, wenn man sich es sehnlicher wünscht, diese Phantasie auszuleben :-/

tKoZnxg


Eine Beziehung, bei der sexuelle Fantasien nicht offen ausgesprochen und bei großer "Dringlichkeit" offen mit dem Partner gelebt werden können, ist latent instabil :=o!

kIleinerr [Bengel


naja, so krass würde ich es nicht sehen......

Es wird dann kritisch, wenn er Wunsch nach der Erfüllung der Phantasie zu groß wird. Vorallem, wenn man weiterhin diese Äußerungen (Sex mit anderen) beim Dirty-talk immer wieder mit einbezieht. :=o

Da kann bestimmt mal der Punkt erreicht sein, wo die Worte nicht mehr ausreichend sind. Dann würde die Umsetzung in die Realität folgen. :-/

Und das wäre schade, wenn man nicht, so wie Du zutreffend :)z gesagt hast, offen darüber spricht....

Vorallem finde ich ihre Ausage vom "Liebhaber" nicht sehr schön... Liebhaber ist immer etwas mit Emotionen verbunden.... :-/

t,ong


Beim Sex geht es um Emotionen :p>. Nicht nur und nicht ausschließlich - aber zum überwiegenden Teil.

Ein guter Liebhaber / in liebt ihre / seine Seele UND Körper x:)! Wenigstens temporär :-p

k2leine1r Be$ngel


Beim Sex geht es um Emotionen :p>. Nicht nur und nicht ausschließlich - aber zum überwiegenden Teil.

Diesen Teil interpretiere ich beim Sex unter Partnern :-)

Aber Emotionen dürfen beim Sex mit anderen nicht aufkommen... Sonst wäre es ja ein bisschen gefährlich für die Beziehung...

Anders als bei einem Besuch im Swingerclub..... bin ich der Meinung....

tooxng


Aber Emotionen dürfen beim Sex mit anderen nicht aufkommen... Sonst wäre es ja ein bisschen gefährlich für die Beziehung...

Ich weiß nicht - ich könnte keinen Sex ohne positive Emotionen haben - egal ob mit oder ohne Beziehung |-o!

kXleiDner B2enxgel


Ich weiß nicht - ich könnte keinen Sex ohne positive Emotionen haben - egal ob mit oder ohne Beziehung |-o!

wie meinst Du das ? ???

Ich wollte eigentlich damit sagen, dass ein Besuch (Sex) im Swingerclub was anderes ist, als wenn man sich einen Liebhaber zulegt..... :-/

Da könnte sich schnell mehr entwickeln als Sex mit einem fremden zu haben ;-)

tHong


O.K.- das unterschreib ich :-)!

k~leiner! Bengexl


*:)

Du kennst ja meine (Vor)-Geschichte ]:D

also lieber einen geilen Besuch im Club als das mir einer die ganze Zeit in meiner Wohnung mit meiner Frau rumpoppt ;-D ;-D ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH