» »

Wie läuft bezahlter Sex eigentlich ab?

M4ondkini


OT:

Weil für die meisten Männer, mich eingeschlossen, ein Reiz darin liegt möglichst viele gutaussehende Frauen zu ficken.

Und da heißts immer wir Frauen wären übel,wenn wir Männer nur nach ihrem Status und ihrem Geld aussuchen :=o Na ein Glück,dass die allermeisten Frauen auch -evolutionär gesehen-Versagern eine Chance geben,sonst kämen einige nie zu Potte....

Nveugixerchen


Eine Nutte über 35 Jahre trifft man nur sehr selten. Hoch geschätzt werden von fast allen Kunden Damen zwischen 18 und 25 Jahren.

Na, dann ist für mich der Zug wohl schon abgefahren... :=o

Askarxia


Eine Nutte über 35 Jahre trifft man nur sehr selten. Hoch geschätzt werden von fast allen Kunden Damen zwischen 18 und 25 Jahren.

Das glaub ich nicht. Könnte mir nicht vorstellen, dass Männer 45 und 50+ mit einer 18 Jährigen Spaß haben möchten. Die könnte ja ihre Tochter sein.

Und das wird bestimmt einige Männer an ihre eingenen Töchter erinnern. Gut es gibt bestimmt welche die gerne sehr junge Frauen haben, aber auch einige die lieber etwas in ihrer Altersklasse haben wollen.

D,erSmpikxey


wenn man verunsichert ist weil man das erste mal da ist, kann man das der Dame sagen, damit sie bescheid weiss und versucht dem Kunden die Hemmung zu nehmen, oder wirkt auf sowas keine rücksicht genommen?

HOeizl[üfterF Woxlf


Könnte mir nicht vorstellen, dass Männer 45 und 50+ mit einer 18 Jährigen Spaß haben möchten. Die könnte ja ihre Tochter sein.

Du brauchst nur mal in einen Blick in ein beliebiges Freierforum zu werfen, um dich davon zu überzeugen, dass diese älteren Männer sehr viel lieber mit Damen zwischen 18 und 25 Jahren verkehren. Es gibt einige wenige Männer, die auch Damen über 35 buchen, aber das ist dann schon etwas Ungewöhnliches.

gkehxts*o


Eine Nutte über 35 Jahre trifft man nur sehr selten. Hoch geschätzt werden von fast allen Kunden Damen zwischen 18 und 25 Jahren.

Käse. Zumindest anspruchsvolle Kunden wollen ein gewisses Erfolgserlebnis und das ist mit einer (wenn auch besonders knackigen) Twen eher selten möglich.

WqolfgFaxng


lieber mit Damen zwischen 18 und 25 Jahren verkehren.

Ja, genau, die haben am Popo alle einen Bar-code und ein Verfallsdatum kleben: "Gekühlt haltbar bis spätestens ..."

H#eiz<lüftrer %Wxolf


Ja, genau, die haben am Popo alle einen Bar-code und ein Verfallsdatum kleben: "Gekühlt haltbar bis spätestens ..."

Auf der am stärksten frequentierten Werbeseite des Horizontalen Gewerbe in meiner Region existiert eine Suchfunktion, die es erlaubt, Damen anhand ihres Alters zu filtern. Ich habe mir die Mühe gemacht, einmal für euch das Angebot an Damen zwischen 25 und 30 Jahren dem Angebot an Damen zwischen 40 und 45 Jahren quantitativ gegenüber zu stellen. Ergebniss: 237 Damen zwischen 25 und 30, jedoch nur 20 Damen zwischen 40 und 45 bieten ihre Dienste an. Jenseits der 45 gibt es so gut wie gar keine Angebote.

A=meiisxe


Die Angebote der Frauen sind Werbung. Das Alter ist nur sehr selten richtig. Oft werden in der Werbung bis zu 10 Jahre abgezogen.

GMeierFvallxy


:)^ Richtig - was sich 25 schimpft, ist in Echt schon an 40 Vorbeit... etc. ich habe laut Heizlüfter Wolfs Rechnung das "Mindesthalbarkeistdatum" schon etwas überschritten - bin schon eher 30 wie 20... konnte aber nicht erkennen das mir dadurch Nachteile entstanden sind ;-D von jungen, bildschönen Frauen fühlen sich Männer oft unter Druck gesetzt - vielen ist eine Dame im gleichen Alter oft lieber. Ich mag auch keine Männer die deutlich jünger sind wie ich, dass muss ich mir nicht geben mit einem 21 jährigen. Ich kenne welche die sind über 50 und machen auch noch ihr Geschäft - es gibt kein Limit, der Markt ist so gross die Befürnisse der Männer so verschieden, jede kann ihre Nische finden und sich da breit machen...

wenn man verunsichert ist weil man das erste mal da ist, kann man das der Dame sagen, damit sie bescheid weiss und versucht dem Kunden die Hemmung zu nehmen, oder wirkt auf sowas keine rücksicht genommen?

Frau merkt das sowieso das du nervös bist - überall wird man sicher nicht rücksicht drauf nehmen - es wird sicher welche geben die dich ausnehmen wollen oder mit wenig "Leistung" abspeisen - wenn du dich aber nach etwas oder jemanden mit gutem Ruf umschaust und entsprechend Zeit und Geld investierst (also vielleicht nicht ein Quicki für € 30 im Auto, sonder eine halbe/dreiviertelstunde in einer Wohnung/Studio) wird SICHER auf dich eingegangen und Rücksicht genommen... sie wird etwas mit dir plaudern zu beginn bist du lockerer wirst, dich wohlfühlst...

Kommt es dann auch mal vor, dass die Frau einen Orgasmus hat?

Für mich gesprochen: Ja o:) ... warum auch nicht, wenn alles passt...

Warum ?? Weil da draußen genügend -sorry für den Ausdruck-untervögelte Kerle (auch in Beziehungen!)rumrennen..als Frau kriegt man da ganz leicht einen,da muss man nicht bezahlen.

Weil es erstens fast keine vernünftigen Callboys gibt - jeder schimpft sich gleich mal so, allerdings, viel dahinter (es reicht nicht einen Totschläger in der Hose zu haben - Stil, Niveau, gutes Auftreten, Manieren, Gentelman sein, etc gehören auch dazu...) ist bei 98% nicht... manchmal, wenn ich irgendwo Anzeigen von Callboys sehe, schreibe ich die an, gebe mich als Geschäftsfrau aus uns zeige interesse ]:D zu einer vernünftigen "geschäftsanbahnung" kam es da noch nie :-/ eher so, das die gleichmal ein Nacktfoto von mir wolten und versprachen es mir auch "in alle Öffnungen heiss zu besorgen" :-/ ... mir kommt vor, bei den Frauen findet aber langsam ein Umdenken statt - wenn ich meine Wand neu gestrichen haben will, hole ich einen Maler - warum nicht für die sexuelle Befriedigung einen Profi holen? Da zahle ich lieber was und weis das ein gewaschener, appetitlicher, nüchterner Kerl kommt und auf mich eingeht und weis auf was ich wert lege... ist bie so ONS immer doof zu sagen: massiere mir mal eine Stunde sanft den Rücken ;-D ;-D man darf das nicht so verkrampft sehen - man/frau bezahlt nicht für SEX sondern für die angenehmen Umstände....

M'on)diRnxi


Weil es erstens fast keine vernünftigen Callboys gibt - jeder schimpft sich gleich mal so, allerdings, viel dahinter (es reicht nicht einen Totschläger in der Hose zu haben - Stil, Niveau, gutes Auftreten, Manieren, Gentelman sein, etc gehören auch dazu...) ist bei 98% nicht... manchmal, wenn ich irgendwo Anzeigen von Callboys sehe, schreibe ich die an, gebe mich als Geschäftsfrau aus uns zeige interesse ]:D zu einer vernünftigen "geschäftsanbahnung" kam es da noch nie :-/ eher so, das die gleichmal ein Nacktfoto von mir wolten und versprachen es mir auch "in alle Öffnungen heiss zu besorgen"

Seh ich genauso...für schlechten Sex kann ich mir auch umsonst irgend nen Typen abschleppen :-p (hab ich selber schon erlebt....ne Essiggurke in der Hose und ein Stil wie ein Kanickel)

EChemalig0er Nutzier (#1I49187x)


eine essiggurke? :-o

MSon4dini


@ der kleine Prinz:

Ich glaub,es hat jeder verstanden,dass ich damit die Größe seines Penis meinte ;-)

E/hemalbiger NyutNzer ((#14x9187)


ich dachte an die größe eines cornichons ;-D

AMng6ie2d0x06


Das ist doch eigentlich egal. Es sagt ja auch niemand Frauen dürfen erst ab C Cup Sexworkerinnen werden. Die Männer haben es noch nicht verstanden ihr Angebot "Frauengerecht" auf den Markt zu bringen... wenn sich das ändern würde :=o wer weis...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH