» »

Was denkt der Mann, wenn die Frau nicht kommt?

Shand;riaxK hat die Diskussion gestartet


vermutlich gibt es schon eine diskussion zu diesem thema (gibts es überhaupt ein thema, welches hier noch nicht besprochen wurde?):

ich würde gerne wissen, was sich ein mann denkt, wenn die frau einfach absolut nicht kommt. und manchmal vielleicht auf keine lust hat mehr zu kommen?

ich hab die schlechte angewohnheit prinzipiell orgasmen vorzutäuschen, weil ich beim normalen GV nicht kommen kann, nur während lecken und mit dem finger. wenn diese "phase" überschritten ist und mit GV begonnen wird, ist es irgenwie fast schon zu spät. und damit sich der mann nicht schlecht fühlt, täusche ich einen orgasmus vor. ich trau mich gar nicht, ihn nicht vorzutäuschen...ein abend soll doch nicht so traurig enden.

vielleicht klingt das jetzt komisch, aber es ist mir oft gar nicht wichtig, dass ich komme! mir macht sex auch so spaß, aber ich glaube nicht, dass das die männer glauben/wissen...

also würde ich gerne wissen, ob es für den mann an und für sich in ordnung wäre, wenn ich sowas sage wie:"ich kann nicht mehr kommen, vergiss es, schlaf ma jetzt endlich" *g*

Antworten
pvhilixp-h


Ich fände es nicht schlimm, wenn eine Frau das sagen würde, aber etwas merkwürdig und ich glaube ich persönlich wäre dann auch etwas gedrückt. Aber was ich z. B. nicht schlimm fände, wenn die Frau mir sagt dass sie beim normalen GV nicht kommen kann, sondern nur wenn der Mann sie z. B. leckt. Dann soll er dich doch am ende einfach noch lecken bis du kommst, dass macht sicher auch ihm Spaß, und du kannst es ebenfalls genießen :).

LG

S7an!draK


ja. das wäre eh meine zweite frage gewesen, was der mann davon hält, wenn die frau beim normalen GV nicht kommen kann. ich denke mir, dass dieses problem sehr viele frauen haben, aber dass nicht sehr viele männer darüber bescheid wissen.

ich hab dieses problem fast noch nie vor einem mann erwähnt, weil es mir irgendwie peinlich ist. ich sollte nochmal die diskussionen suchen, wo dieses problem besprochen wird. vielleicht gibt es ja lösungen :)

K2onxg-


Naja - vielliecht mit den Fingern weiter stimulieren beim GV.

An sich hört es sich nicht sonderlich problematisch an; du weisst wie du zum Höhepunkt kommst und was dir Spaß macht.

Als Mann denke ich dass passt schon. Und Höhepunkt klitorial oder vaginal ist irgendwie freudianisch verkopft.

Hauptsache macht Spaß und beide sind zufrieden.

Maichae\l =Marc


Ich denke, es ist kein Problem, wenn die Frau beim GV nicht kommen kann. Wichtig ist doch, dass der Sex für beide erfüllend ist, u.U. auch ohne Orgasmusi. Da kannst Du Deinem Partner schon sagen, wie er Dich am liebsten verwöhnen soll. So könnt ihr Euer Liebesspiel gestalten, dass ihr beide befriedigt werden, wie ihr es mögt. Auch selbst hand anlegen, wenn der Partner dabei ist, wäre doch OK.

Hatte auch mal eine Partnerin, die ich nicht beim GV befriedigen konnte. Also hab ich sie erst oral verwöhnt, bis sie (meistens) kam und was uns beiden schon eine Menge Spaß machte. Danach GV, der dann für mich selbst erfüllender war.

Wichtig ist aber, dass Ihr drüber sprecht.

Zum Thema Orgasmus vortäuschen denke ich, logo ist für den Mann schön oder sogar erregend, wenn die Frau kommt, und dabei lustvoll stöhnt. Aber - wenn's gespielt ist, ist's ein definitiver turn off. Also, besser natürlich sein, und den Genuss so zeigen, wie man/frau ihn wirklich erlebt.

A`z*iza


Ich komme auch nur bei klitoraler Stimulation, allerdings auch nur, wenn ich den Kopf zu 100% frei habe.

Mein Mann weiß das und kommt damit sehr gut klar.

Früher war das so, wenn ich nicht kommen konnte, hatten wir auch keinen GV, weil er immer dachte, dass ich dann nicht wollte.

Mittlerweile ist das okay, dass ich auch beim OV ab und an mal nicht komme.

Er leckt mich immer vor dem GV.

Aber ich bin echt noch nie auf die Idee gekommen, ihm was vorzutäuschen.

L"ov5elxetter


Also, ich denke schon, dass es ein Problem ist, wenn Frau nicht beim eigentlichen GV kommen kann. Ein noch größeres Problem wird entstehen, wenn der Orgasmus vorgetäuscht wird und das dann irgendwann rauskommt. Dann wird Dein Freund wahrscheinlich richtig betroffen sein... Ich wärs jedenfalls. Glücklicherweise hatte ich das Problem noch mit keiner Frau. Ab und zu kommt es mal vor, dass sie nicht kommt und noch ab und zu'er kommt es vor, dass wir beide nicht fertig werden. Das ist dann aber kein Problem, dann eben das nächste Mal und dann noch besser, oder es wird Hand angelegt

Z.wer3gtervrorisNtBixn


In meiner Beziehung verbieten mir meine Grundsätze den den Themen Ehrlichkeit und Vertrauen das Vortäuschen, ich muss/kann/will es nicht. Mein Mann weiß das ich unseren Sex genieße und das ich, eher selten aber es kommt vor, auch ohne Orgasmus sehr viel Spaß dabei habe... Nichts desto trotz streichelt mein Orgasmus natürlich sein Ego ;-)

Bei "femden" Männer kommt ab und zu vor, zumindest bei denen die mir das Gefühl geben es sei ihnen mehr als wichtig...

Zwergi *:)

S7chneemWan&n_85


Salü Sandra

Finde es weniger schlimm, wenn du ihm sagts, dass du beim normalen GV keinen Oragsmus bekommst, als wenn du ihn vortäuschst. Solange er dich sonst mit einem Orgasmus beglücken kann ist doch alles i.O.

Es ist doch allgemein so, dass viele Frauen Mühe haben beim GV einen Orgasmus zu bekommen, da der Kitzler halt bei den meisten Stellungen zu wenig gerzeizt wird.

Würde ich herausfinden, dass die Orgasmen nur gespielt sind käme ich mir nicht nur unfähig sondern auch extrem blöd vor, da ich das bis dahin immer geglaubt habe... das währe für mich viel schlimmer.

Ich denke der Satz: "ich kann nicht mehr kommen, vergiss es, schlaf ma jetzt endlich" ist vielleicht nicht das ideale Mittel um deinen Schatz milde zu stimmen :-) sag ihm lieber wie von dir erwähnt, dass es dir nicht zwingend wichtig ist dass du kommst und dass der Sex für dich auch ohne Orgasmus Spass macht. Ist zwar schwer begreiflich für Männer, da das bei uns defintiv nicht gleich ist aber er wirds schon merken :-) Denke du wirst ihm ja während dem Sex auch zeigen dass es dir Spass macht und nicht gelangweilt daliegen :-)

uXnihock%ey_plaxyer


Hey Sandra,

ich habe mit meiner Freundin eine Abmachung das sie mir sagt, wenn sie mal nicht kommen kann, was aber zum Glück eher selten ist das Problem beteht eher andersherum das sie oftmals 2-3 mal kommt wärend ich nicht kommen kann. Das war am Anfang eher ein Problem für meine Freundin, aber ich finde man kann über alles Reden und erlichkeit bringt dich warscheinlich auf dauer weiter als das Vortäuschen.

Gruß Chris

u=nKihockeyf_plaxyer


Entschuldigt die Rechtschreibfehler aber ich glaub meine Bronchitis ist mir auf den Kopf geschlagen |-o

nJanexK


ich habe eine ähnliches problem -.-*

Ich komm beim GV auch nicht...

Und ich bin auch nie gekommen...

Ich bin mehr als zufrieden mit seinem besten Stück aber wenn ich dann mal kommen möchte und ihn frage ob er das nicht auch mal möchte (weil ich mir gut vorstellen kann das er das geil findet wenn ich mal komme) und mich nicht mal lecken möchte das ich komme dann macht er das und hört auch wieder auf weil er manchmal glaube ich vor geilheit nicht kann... ich hab echt keine ahnung warum er nicht weiter macht... sonst redet er auch immer davon das er auf fisch steht ^^

Z_wergtKerroIrisxtin


ich hab echt keine ahnung warum er nicht weiter macht... sonst redet er auch immer davon das er auf fisch steht ^^

Ich liebe sinnbefreite Konversationen ;-)

Zwergi *:)

CIalmxar


"Och mennoo..."

a-rdelixa


Also mit dem Vortäuschen ist das so eine Sache! Ich habe deswegen schon den besten Streit meines Lebens hinter mir!

Wenn du sagst, dass du ihm einen/mehrere Orgasmen vorgetäuscht hast, dann kannst du darauf wetten, dass er in seiner Männlichkeit absolut geknickt ist! Das wird er nicht so leicht runterschlucken!! :|N

Versuch es anders: Sag einfach er hätte dein Gestöhne falsch interpretiert!! Das ist immerhin zur Hälfte die Wahrheit! Wenn er sich dann "Mühe" geben will um dir einen vaginalen Orgasmus zu bescheren, sagst du ihm, dass du nur durch OV kommst!!

Wahrheit hin oder her, aber wenn er erfährt, dass du vortäuschst, dann ist echt alles zuspät! Das Theater kannst du dir ersparen!! Glaub mir!

Liebe Grüße Ardelia! *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH