» »

Nachbar verführt minderjährige Jungen

Gj.W.? von R!uxe


@ Iggi

Es mag sich ja nach geltendem Recht so verhalten, man kann aber dies aber doch kritisieren.

Ja. Hast du einen Vorschlag, wie man die aktuelle Schutzalterregelung verbessern könnte?

Für mich ist es nicht einsehbar, dass ein sexuell fehlgeleiteter Mann, der nur bei minderjährigen Jungen sexuelle Befriedigung finden kann, einfach so seinen neigungen nachgehen kann, ohne dass er gezwungen wird, sich entsprechend behandeln zu lassen.

Dann bleibt dir nur, eine Petition einzureichen.

o"guxs


vermutest Du dass dein Nachbar sexuellen Kontakt zu Jugendlichen hat oder hast Du es schon gesehen, denn allein dass Jugendliche bei dem Mann öfters sind ist noch keine Beweis; vielleicht solltest Du mal Beweise sammeln und die Presse einschalten....

g!rosse1rwexls


Wieso ist er sex. fehlgeleitet?

Sowas gab es schon immer und wird es auch immer wieder geben. Er zerrt die Jungens doch nicht in sein Haus, oder hast Du das gesehen. Sie kommen aus freien Stücken zu ihm und genießen den Sex. Sonst würden sie ja nicht hingehen. Und so Jungs sind stolz drauf, wenn sie jemand anziehend findet.

Nur wegen der sex, Befriedigung gehen sie zu ihm, denk ich mal.

Und es ist nicht verboten.

G?.Wq. hvonx Rue


@ ogus

vielleicht solltest Du mal Beweise sammeln und die Presse einschalten

Eine moderne Hexenjagd also? :-o :|N

M=annceX2g408


Wenn die Polizei nicht handelt geht an die Öffentlichkeit...Presse.............lieder muß immer erste was geschehen bis unsere "Odnungshüter" eingreifen.

Wie sage ich immer wenn ich vonn solche Fällen höre, wegsperren und Schlüssel wegwerfen.

Llud4i#8x4


Ich möchte gerne einmal von Eltern hier hören, ob sie es für ihren Sohn förderlich fänden (oder gefunden hätten), wenn er als 14-jähriger Sex mit einem 45-jährigen Knabensexliebhaber gehabt hätte (oder haben wird).

Ist doch egal was die Eltern denken, es kommt drauf an, was der (damals) 14jährige sagt :|N

IRggi


Wieso ist er sex. fehlgeleitet?

Normalerweise ist es wünschenswert, wenn Sexualität in einem Beziehungsrahmen stattfindet, der zu einer dauerhaften Bindung führt und zu einer Partnerschaft auf gleicher Augenhöhe. Das ist nunmal bei diesen Altersverhältnissen nicht möglich. Es kann hier nur um Sex gehen und das geht von einem Mann aus der offensichtlich nie eine richtige Partnerschaft kennengelernt hat und dazu vermutlich gar nicht fähig ist, ansonsten würde er sich erwachsene Partner suchen.

Für die Jungen können solche Erfahrungen nicht günstig sein, weil ein Mann dieses Alter schon in ganz anderer Weise sexuell gefestigt ist und die Jungen daher fast zwangsläufig in bestimmte Praktiken und sexuelle Gewohnheiten hineinzieht, wo zwei Gleichaltrige Jungen sicher noch experimentieren würden und auf diese Weise zwanglos ihre eigene Sexualität entdecken würden. Außerdem hat ein Mann dieses Alters einfach die Erfahrung um Jungen dieses Alters so zu beeinflussen, dass sie tun, was ER sich wünscht, eine gleichgewichtige Beziehung kann es bei diesen Altersverhältnissen nicht geben.

Kann schon sein, dass sie es freiwillig tun und es ihnen Spass macht, aber ist es auch GUT für sie? Joints rauchen, Alkohol trinken, Gewaltvideos anschauen würden sie vielleicht auch freiwillig machen, förderlich wäre das aber auch sicher nicht.

L6udi8x4


Geil. Sex mit Joints rauchen, Alkohol trinken, Gewaltvideos anschauen zu vergleichen hat schon was *ichlachmichweg*

G0.W. v=on R8uxe


@ Iggi

Mich interessiert es wirklich:

Hast du eine Idee, wie man die Schutzalterregelung verbessern könnte?

d2amiaxn21


Meines Wissens kann man ab 16 sexuell tun und lassen, was und mit wem man will... :-/

LoudMi8x4


Iggi, jetzt nochmal im Ernst:

Wenn es den Jugendlichen, die zu ihm gehen, Spaß macht, warum sollte da irgendjemand einen Riegel vorschieben, gar die Presse einschalten o.ä.?

Normalerweise ist es wünschenswert, wenn Sexualität in einem Beziehungsrahmen stattfindet, der zu einer dauerhaften Bindung führt und zu einer Partnerschaft auf gleicher Augenhöhe.

Das ist vielleicht wünschenswert aber nicht die Realität. Ich hatte vor meiner jetzigen Beziehung lange Zeit überhaupt kein Interesse an einer Beziehung sondern nur an Sex. Ich halte mich da trotzdem nicht für sexuell Fehlgeleitet.

Es kann hier nur um Sex gehen und das geht von einem Mann aus der offensichtlich nie eine richtige Partnerschaft kennengelernt hat und dazu vermutlich gar nicht fähig ist, ansonsten würde er sich erwachsene Partner suchen.

Nun, er könnte sich auch Erwachsene suchen, die nicht an einer Partnerschaft interessiert sind. Aber wenn er sich nunmal von Jugendlichen angemacht fühlt, dann laß ihn doch. Was dem einen sein Latexschühchen ist dem anderen sein pubertierender Jüngling.

Für die Jungen können solche Erfahrungen nicht günstig sein, weil ein Mann dieses Alter schon in ganz anderer Weise sexuell gefestigt ist und die Jungen daher fast zwangsläufig in bestimmte Praktiken und sexuelle Gewohnheiten hineinzieht, wo zwei Gleichaltrige Jungen sicher noch experimentieren würden und auf diese Weise zwanglos ihre eigene Sexualität entdecken würden.

Ich glaube, das stellst Du Dir nur so vor. Es kann unglaublich cool sein, von jemand erfahrenem Praktiken gezeigt zu bekommen, an die man selber überhaupt nicht gedacht hätte (denke da an meine 4 Jahre ältere Freundin x:)). Sieh das doch nicht so verbissen, jetzt echt @:)

Außerdem hat ein Mann dieses Alters einfach die Erfahrung um Jungen dieses Alters so zu beeinflussen, dass sie tun, was ER sich wünscht, eine gleichgewichtige Beziehung kann es bei diesen Altersverhältnissen nicht geben.

Nö, aber eine Beziehung will wahrscheinlich auch keiner der Beteiligten. Warst Du dabei? Vielleicht findet der Mann es auch einfach geil zu tun, was seine Gäste sich wünschen. Das ist doch alles nur Deine (dreckige?) Phantasie.

I0gxgi


Hast du eine Idee, wie man die Schutzalterregelung verbessern könnte?

Das ist natürlich nicht einfach.

Man könnte z.B. für junge Menschen maximale Altersddifferenzen fordern, etwa nicht mehr als 10 Jahre für unter 18-jährige.

Man könnte die Rechtsmäßigkeit von Kontakten älterer Erwachsener zu Minderjährigen von einer speziellen Erlaubnis der Eltern oder der Jugendbehörde abhängig machen, so daß man zwielichtigen Gestalten die Erlaubnis solcher Kontakte versagen könnte.

l9yc[iscxa


Das Gesetz nennt jugendliche ab 16 aus gutem Grund sexuell mündig, die dürfen in sachen Sex tun und lassen was sie wollen, und nicht einmal die Eltern können da besonders viel machen.

Was der Nachbar tut mag in deiner Welt falsch sein, aber glücklicherweise machst Du ja nicht die Gesetze. Das du es ablehnst, Dein denuziererisches Tuen zu unterlassen, schließe ich mich jetzt denen an, die Dich vor möglichen Folgen warnen. Anderen nachspionieren und sie bei privaten Angelegenheiten zu fotografieren ist nämlich sehr wohl verboten, und sogar mit einem Offizial belegt. Das heißt, wenn es Dir nachgewiesen wird (also Du zum Beispiel damit zur Polizei läufst, siehe Offizialdelikt), hast Du dich strafbar gemacht.

Es ist also nicht gern gesehen, sich in Angelegenheiten einzumischen, die einen nichts angehen, und glaube mir, ich war auch vor ein paar Jahren noch 16, und mit 16 ist man sehr wohl in der Lage mit Sex mit erwachsenen umzugehen.

Lycisca

d7aHm"iaAn2x1


@ Iggi

Was wünschenswert und was die Realität ist, waren schon immer 2 Paar Schuhe... :-/ Wieviele Beziehunge laufen schon nach deinen Idealvorstellungen?

Es kann hier nur um Sex gehen und das geht von einem Mann aus der offensichtlich nie eine richtige Partnerschaft kennengelernt hat und dazu vermutlich gar nicht fähig ist, ansonsten würde er sich erwachsene Partner suchen.

1) will nicht jeder eine "richtige Partnerschaft", und 2) geht dich das nun wirklich nix an... :-/ Dass manche immer meinen, sich überall einmischen zu müssen... :-/

wo zwei Gleichaltrige Jungen sicher noch experimentieren würden und auf diese Weise zwanglos ihre eigene Sexualität entdecken würden.

Ich weiss jetzt nicht, wie alt du bist, aber auch bei den Jugendlichen gehts heutzutage schon meist hart zur Sache...kenne zwar nur die heterosexuelle Seite, aber da kann ich dir sagen, dass da generell nicht viel mit "langsam rantasten" etc ist... :-/

Außerdem hat ein Mann dieses Alters einfach die Erfahrung um Jungen dieses Alters so zu beeinflussen, dass sie tun, was ER sich wünscht, eine gleichgewichtige Beziehung kann es bei diesen Altersverhältnissen nicht geben.

Mag sein, aber wenns ihnen reicht, können sie ja wegbleiben. Ausserdem: was, wenns ihnen auch nur um Sex geht?

Kann schon sein, dass sie es freiwillig tun und es ihnen Spass macht, aber ist es auch GUT für sie?

Das kann wohl keiner hier beurteilen, und nochmal: wenn sie über 16 sind, gehts dich so oder so nix an, und unternehmen kannst du auch nix. :-/

I&ggi


Es ist also nicht gern gesehen, sich in Angelegenheiten einzumischen, die einen nichts angehen, und glaube mir, ich war auch vor ein paar Jahren noch 16, und mit 16 ist man sehr wohl in der Lage mit Sex mit erwachsenen umzugehen.

Hm, es gibt aber 16-jährige, die noch sehr unreif sind und es gibt pädosexuelle Männer, die sich ganz gezielt diese sehr unreife Jungen und Mädchen suchen. Ich habe einmal eine Untersuchung gelesen, in der angegeben war, dass homosexuelle Jungen oft erst so mit 17/18 überhaupt richtig verstehen, was mit ihnen los ist, ich denke dass diese sehr verletztlich und verführbar sind. weil sie wenig Möglichkeiten haben, ihre Sexualität mit anderen Jungen zu entwickeln, so wie das unter heterosexuellen Jugendlichen funktioniert. Die geraten dann in die Fänge solcher Männer, die auf Jungen stehen und diese "großzügigerweise" in die Sexuelität "einführen". Mir ist da nicht wohl dabei.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH