» »

Mein Freund steht auf Teenie-Pornos...

sHterdnfPranzAi hat die Diskussion gestartet


Es gibt hier ja schon jede Menge Diskussionen zum Thema "Pornos", ich weiß...

Nun habe ich auch so ein Problem: Ich hatte schon lange geahnt, dass mein Freund sich Pornos im Internet ansieht... (Schade, dass er damit nicht offener umgeht.) Aber nun habe ich etwas gefunden: Beim Aufräumen lagen unter dem Bett jede Menge Pornofoto-Ausdrucke!

(Hat er sie dort vergessen? Kann "Mann" so blöd sein? Offenbar ja...)

Was mich daran so schockiert hat: Es sind alles "Teenie-Fotos", soweit ich beurteilen kann, nichts Illegales, sondern auf kindlich gestylte Frauen. Also Frauen mit total knabenhafter Figur, unschuldig guckend, mit minimaler Oberweite und kleinen Brustwarzen, immer rasierter Scheide, vor einem auf Kinderzimmer gemachten Hintergrund, am besten noch mit einem Lolly im Mund oder einem Teddy im Arm... Puh!

Dabei waren auch noch Fotos von zwei Ex-en. Dass er seine Freundinnen, die im Gegensatz zu mir erheblich jünger waren als er, fotografiert hat, wusste ich, aber nicht, dass die Fotos derart eindeutig und für ihn noch wichtig sind! Er hatte es mir so verkauft, dass er früher einmal seine Ex-en am Strand oder oben ohne oder so fotografiert und die Fotos lange vernichtet hat... Tatsächlich gefunden habe ich Fotos, auf denen sie grinsend ihre Beine spreizen...

Ich habe mich bisher noch nicht getraut, ihn darauf anzusprechen, sondern die Fotos einfach wieder hingelegt, weil ich nicht weiß, wie ich es anfangen soll, und vor allem laufe ich innerlich Amok!

Ich denke nun natürlich, dass er mich nie und nimmer lieben kann, obwohl unsere Beziehung ansonsten gut klappt, denn einem solchen "Idealbild" kann ich einfach nicht entsprechen! Ich fühle mich total gedemütigt...

Weiß jemand Rat?

Franziska

Antworten
fX10z00


Wie alt ist denn dein Freund?

Unabhängig davon kann ich nur sagen, dass jeder Mann seine "geheimen" Sexphantasien hat, welche ihm auch gelassen werden müssen. Ich würde ihn an deiner Stelle nicht darauf ansprechen und ihm diese Phantasien lassen, denn ich bin der Meinung, dass jeder immer noch ein kleines Privatleben hat, welches er auch in einer festen und langjährigen Partnerschaft nicht preisgeben muss/sollte.

Das hat noch lange nichts damit zu tun, dass ein mann diese Phantasien auch ausleben will und du diesen Vostellungen entsprechen musst.

Ausserdem wechseln ja die Phantasien auch immer wieder, jetzt sind es Teenies, in einem monat steht er vielleicht auf rassige Frauen, dann wieder auf was anderes.

Also mach dir keine Kopf, ich kann dir nur sagen, dass es normal bei Männern ist, Pornos zu schauen und da hat eben jeder seine Vorlieben.

Mehr ist das meist nicht, und so wie du es beschreibts, auch bei deinem Freund nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH