» »

Ist Fremdgehen mit Kondom unmoralisch?

DWer2Sandgmann20x08


Fremdgehen ist Fremdgehen egal wie, sobald Du es mit nem anderen machst.

AJzraeql01


...sobald Du es mit nem anderen machst.

gibt sogar einige fäden hier, in denen behauptet wird das es auch fremdgehen ist wenn man es mit sich selber macht.

D%er_@Böse


Oh ja ^^

D,erK_Bösxe


Bei einigen gehst du sogar schon fremd, wenn zufällig eine Frau in deinem Sichtradius aufkreuzt.

AOzOrael0x1


oder einen porno schaut.

wCinnetHou-der-zwxeite


@ tong

Vielleicht hast Du Recht. Sex ist ihr egal und höchstens Pflichterfüllung. (Hat jetzt natürlich mit dem Kondom-thread nichts zu tun). Wieweit bin ich im Recht, wenn ich ihr sage, ich bin Dir im Bett egal, also kann ich Dir auch sonst nicht so viel bedeuten, also - mach's gut!

tqong


Beim Sex gibts kein RECHT HABEN ;-)! Entweder es passt oder es passt nicht! Wenn die Bedürfnisse unterschiedlich sind, hat nicht einer Recht und der Andere hat Unrecht - sie sind eben unterschiedlich :=o! Du kannst dein Recht haben an deinen ganz persönlichen Moralvorstellungen festmachen - es kann aber sein, das diese mit den Moralvorstellungen deiner Partnerin und / oder einem großen Teil der Menschheit nicht konform gehen 8-) Ich stehe auf dem Standpunkt: das Leben ist bunt und nicht schwarz weiß - also jeder muss für sich entscheiden, wie er die Zeit auf Erden verbringt :)D

e7hrlpichER


In einer Partnerschaft sollten die Moralvorstellungen nicht allzu weit auseinanderdriften.

winnetouII, unter bestimmten (normalen?) Voraussetzungen würde ich es zumindest als Indiz für eine geringe Bedeutung ansehen. Es ist legitim, den Partner darauf hinzuweisen. Dieser hat dann die Möglichkeit, dies zu entkräften. Worüber sonst geht es hier im Forum in vielen Fäden? Wozu gibt es Viagra, Spielzeug, Clubs und und und

Also wenn ich weiß, mir ist etwas nicht so wichtig, aber meinem Partner umso mehr, dann sollte ich mich schon auf ihn zu bewegen.

Zum Beispiel verstehe ich nicht die Menschen, die zwar keine sexuelle Lust auf ihren geliebten Partner haben, aber dennoch von diesem sexuelle Treue einfordern. Ist es denen nun wichtig, oder ist es nicht wichtig?

T[imja7x2


Es gibt immer einen Grund fürs Fremdgehen, man sucht das woanders was man beim Partner nicht bekommt. Welcher Partner ist perfekt? Welcher Partner kann einem alles bieten? Irgendwann fehlt was.. und das holt man sich woanders! Es gibt die Moralapostel die leben dann mit diesem Mangel, etwa weil sie froh sind überhaupt einen abbekommen zu haben, weil sie so scheiße aussehen dass sie eh nirgendwo anders landen könnten und reden sich ein dass alles supertoll ist oder die anderen die sich das dann eben woanders holen um ihr (Sex-)Leben auszufüllen. Meine Bekannte prahlt auch immer "hach sind wir glücklich, hach haben wir tollen Sex, oh sind wir treu" Naja mit 76 kg auf 1,70 m, nem Haarschnitt wie Witwe Bolte und Kleidung wie Mutter Beimer muss man halt mit dem zufrieden sein was man hat!]:D ]:D ]:D

m.ugrmedlix65


Fremdgehen ist unmoralisch und gemein dem Partner gegenüber..mit oder ohne Kondom. :(v

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH