» »

Wieviel % der Frauen können Squirt?

E'nEqeLchxen hat die Diskussion gestartet


was meint ihr wieviel % der Frauen können Squirt?

würde mich ma interessieren

Antworten
t4g,<3xmw


die frage is relativ sinnlos. sämtliche antworten hier werden an den haaren herbei gezogen sein.

fähig dazu ist jede frau ohne irgendeine körperliche "behinderung" da unten. die nötigen körperstellen sind bei jeder frau vorhanden.

wieviele es tatsächlich machen ist eine frage die keiner beantworten kann.

L"ovHuxs


die frage is relativ sinnlos

Nur wenn entsprechende wissenschaftliche Untersuchungen relativ wertlos sind. Oder noch gar nicht durchgeführt wurden. Ersteres glaube ich nicht, die Methodenkompetenz ist in Unis und bei Befragungsinstituten durchaus gegeben. Letzteres kann natürlich sein.

kyare^zza7-lovxer


Weiss nicht, ob ALLE Frauen das können. Es wird wohl auch auf uns Männer ankommen. Ganz sicher sogar.

Die meisten Frauen werden wohl in zeitlicher Nähe des O. innen "nass".

Ein paarmal habe ich aber richtige Wasserfälle erlebt. Sie gehören zum Allerschönsten, was wir erleben dürfen. :-q

Es gehört aber wohl zum Leben, dass dies nicht oft passiert.

ziuen~dsto&ff


... bezeichnend, dass es mal wieder Männer sind, die sich zum Experten berufen fühlen.

L&abelilo1


@ karezza-lover

Wenn du eine frau hast die das generell kann dann kann man sie auch dazu bringen zu squirten, also nicht abwarten und tee trinken bis es mal wieder passiert.

tsg<3mxw


@ labello1

jede frau ohne eine behinderte körperliche beeinträchtigung (nervenschäden z.B.) ist "generell" dazu fähig. die niedrige zahl der tatsächlich regelmäßig squirtenten kommt hauptsächlich von psychischen beeinträchtigungen (von "sex nicht geil genug finden" bis hin zu "nicht loslassen können wenn das uringefühl kommt") und von praktischen problemen, das heisst, partner haben körperregionen noch nicht gut genug abgetastet oder es wird gar nicht erst rumgeforscht usw (sprich: mann packts nich).

die regionen die man für die weibliche ejakulation braucht sind bei absolut jeder frau vorhanden (wiederholung: ausser natürlich die, die irgendeine schwerwiegende beeinträchtigung da unten haben). das ist gentechnisch i menschen so eingebaut, sogar männer haben die gleichen nervenregionen, die sich topologisch im laufe der zellteilung im bauch der mutter aber anders anordnen. wie bei jedem menschen können sich die regionen mehr oder weniger stark verschieben, sodass es für die allermeisten frauen keine regel gibt, die man 1:1 übernehmen kann um sie zum squirten zu bringen (gar nicht zu sprechen von sexuellen preferenzen).

ums kurz zu machen: da hilft nur (vorsichtiges) ausprobieren und forschen.

viele frauen, die regelmäßige orgasmen beim sex mit ihren partnern genießen werdens kennen, wenn sie auf einmal unglaublich feucht bei oder ganz kurz vor einem orgasmus werden (so das es richtig läuft). das ist sozusagen die vorstufe [wie bei uns männern die lusttropfen].

t\g<3xmw


achja @lovhus: ja, das stimmt natürlich. die threaderstellerin fragte jedoch nach unserer meinung :)

Lcabepllox1


@ tg<3mw

Das ist mir schon alles bewusst, aber danke für den beitrag :-)

Die meisten leute kennen sich in dem thema einfach nicht aus, deshalb wollte ich so einfach wie möglich ohne das weitere fragen aufkommen eine antwort geben.

Sonst müsste ich viel zu viel erklären und daruf habe ich keine lust, vorallem nicht wenn man keine alten threads lesen kann wo alles schon 100x durchgekaut wurde!

L9ovHxus


tg<3mw

die threaderstellerin fragte jedoch nach unserer meinung

Ja, das stimmt natürlich ;-):

sämtliche antworten hier werden an den haaren herbei gezogen sein

Es sei denn, sie beruhen auf persönlicher Erfahrung. Ist sowieso interessanter, als ein %-Wert :-D.

Und, Labello, ein aktuelles Gespräch ist immer interessanter, als ein alter Thread. Egal, wie oft das Gespräch schon stattgefunden hat ;-).

qOuesti(oner0x8


Vielleicht könnte man gleich hier eine Umfrage stellen, indem man die Frau vielleicht umformuliert:

1. Sind Sie weiblich? ja/nein

Wenn ja (also weiblich)...

2. Haben Sie schon mal gesquirt? ja/nein

3. Können Sie automatisch, wann immer Sie wollen, squiren? (z. B. bei einer Masturbation)

Wenn nein (also männlich) ....

4. Sollten Sie an dieser Umfrage teilnehmen wollen, dann unterziehen Sie sich bitte einer Geschlechtsumwandlung, ansonsten fangen Sie mit dieser Umfrage gar nicht erst an.

qXuestCioner]08


... indem man die Frau umformuliert ...

Korrektur: ... indem man die FRAGE umformuliert ....

LSa,belulo1


@ LovHus

Da geb ich dir recht, aber bis jetzt würde ich diesen thread hier nicht als gespräch bezeichnen :-)

Da sollte schon die fragestellung anders heißen...

M3ersaXult


Meine 2 Cent zu diesem Thema:

Mag sein, dass jede gesunde Frau prinzipiell körperlich dazu in der Lage ist, jedoch spielen hier offensichtlich sehr viel mehr Faktoren zusammen, sodass ich hier nicht von einer Fähigkeit der Frau sprechen würde. Möglicherweise auch nur nicht von einer Fähigkeit der Frau alleine.

Meine Freundin und ich konnten, wenn auch beide damals nicht mehr wirklich unbedarft, dieses - ich nenne es einfach einmal so - Phänomen gemeinsam zum ersten Mal erleben. Wir haben nicht darauf hingearbeitet, obwohl wir ob dieses "Mythos" wussten, sondern es ist einfach passiert. Beide waren wir darüber verwundert, da wir der Meinung waren und es auch noch sind, dass wir auch mit unseren früheren Partnern guten und abwechslungsreichen Sex genossen haben, es da aber nie passierte.

Seit dem gehört es in unser "Repertoir" und wir haben viel Spass daran. Auch wenn sie danach des öfteren zu Tränen gerührt ist ...

e?hrlai@chxER


rund 33,33 %

Quelle: [[http://de.wikipedia.org/wiki/Squirt]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH