» »

Lusthemmer

s[peHedyxx20


@ mondini

eine Frau sollte Ehefrau,Mutter,Hausfrau

Ich weiß was du meinst, genauso wie Ehemann, Vater und Hausmann, und im Bett der tolle romatische Liebhaber.

Den Spagat gibt es bei beiden Geschlechtern.

Ich brauch jedoch keine Hausfrau (mach ich selbst), keine Mutter (hab keine Kinder), verheiratet muss auch nicht unbedingt sein also reicht mir die "Schlampe im Bett" :-)

les das ständig von Dauer-Hormon-Anwenderinnen,dass sie komischerweise immer bei nem neuen Kerl wieder einen Aufschwung ihrer Libido haben und darum glauben ja die allermesiten,dass es nicht an ihrer Verhütung liegt,sondern am Partner und der Dauer der Beziehung...

Das les ich von den nicht Pille nehmern auch. Wie gesagt es kann an der Pille liegen aber ich denke das bei den meisten Frauen schon eher allgemein die Lust auf DIESEN Mann verschwunden ist und bei einem neuen Mann sind sie Lustvoll und total versaut. Hab ich selbst schon so erlebt. Wie lange das anhält ist ne andere Sache. Ich denke das meine Ex irgendwann wieder das selbe Problem haben wird, ich glaube jedoch nicht das dies an der Pille liegt. Aber das ist ansichtssache.

was Mönchspfeffer im männlichen Körper dauerhaft verändern könnte....

Ich geb dir recht. Auf der anderen Seite weißt du aber das Medikamente grundsätzlich von der Dosierung her für Männer getestet werden. Will heißen wenn ein Mann mit 80 Kilo eine Tablette eines Medis pro Tag nehmen und vertragen kann, dann kann eine Frau von 50 Kilo das ebenso vertragen. Erst jetzt wird so langsam angefangen die Medis auch an weiblichen Probanden zu testen. Also wenn du z.B. Antibiotika nimmst, weißt du als Frau auch nicht ob es nicht schädlich für dich ist.

Aber ich werd jetzt doch mal einen Arzt dazu befragen.

Mcon(dinxi


Ich brauch jedoch keine Hausfrau (mach ich selbst), keine Mutter (hab keine Kinder), verheiratet muss auch nicht unbedingt sein also reicht mir die "Schlampe im Bett"

Ich lieb ja Sex..aber das wäre mir zu wenig..ich will schon die Partnerin von jemandem sein und nicht nur das Betthäschen....

Das les ich von den nicht Pille nehmern auch. Wie gesagt es kann an der Pille liegen aber ich denke das bei den meisten Frauen schon eher allgemein die Lust auf DIESEN Mann verschwunden ist und bei einem neuen Mann sind sie Lustvoll und total versaut. Hab ich selbst schon so erlebt. Wie lange das anhält ist ne andere Sache. Ich denke das meine Ex irgendwann wieder das selbe Problem haben wird, ich glaube jedoch nicht das dies an der Pille liegt. Aber das ist ansichtssache.

Laut amerikanischen Wissenschaftlern (und meist werden Hormonanwenderinnen bei solchen Studien ausgeschlossen,außer,es geht explizit um Unterschiede zwischen Frauen ohne diese Verhütung und mit),haben aber Männer und Frauen genauso viel Lust,sind genauso leicht erregbar und und und..warum also haben die meisten Männer in einer Beziehung dauerhaft gleich viel Lust und Frauen nicht ??? Ich kann mir das nur über die Verhütung erklären.

Aber ich werd jetzt doch mal einen Arzt dazu befragen.

Klar,klar,dass die Medis für Männer getestet werden,aber ich glaub nicht,dass es in dem Fall so ist,sonst würden sie die Anti-Baby-Pille ja auch an Männern testen ;-) Ich denk,bei Medis,die nur Frauen nehmen sollten,testen sies auch an Frauen..

Bin gespannt,ob du da ne Antwort kriegst und welche...

sNpeedOyx2x0


@ Mondini

Ich glaub wir reden aneinander vorbei :-)

Ich lieb ja Sex..aber das wäre mir zu wenig..ich will schon die Partnerin von jemandem sein und nicht nur das Betthäschen...

.

Ich will auch nicht nur das Betthäschen haben, warum sonst würde ich wohl eine kluge Frau der ich vertrauen kann suchen?? Aber du hast ja meinen Satz aufgegriffen, bzgl. die Frau muss alles sein, geliebte, Hausfrau, Mutter, Hure. Ich will damit nur sagen das ich keine Frau brauche um den Haushalt zu führen. Ich will eine Frau die mich liebt, begehrt, mit der ich reden kann, der ich vertrauen kann, mit der ich alt werden kann, und die natürlich auch Sex liebt.

Laut amerikanischen Wissenschaftlern (und meist werden Hormonanwenderinnen bei solchen Studien ausgeschlossen,außer,es geht explizit um Unterschiede zwischen Frauen ohne diese Verhütung und mit),haben aber Männer und Frauen genauso viel Lust,sind genauso leicht erregbar und und und..warum also haben die meisten Männer in einer Beziehung dauerhaft gleich viel Lust und Frauen nicht ??? Ich kann mir das nur über die Verhütung erklären.

Naja Studien sind so ne sache und wenn es amerikanische sind dann zweifle ich noch mehr :-) Das Frauen genauso viel Lust und genaus leciht erregbar sind streite ich nicht ab. Warum die meisten Männer in einer Beziehung dauerhaft gleich viel Lust haben muss nicht unbedingt daran liegen das die Frauen die Pille nehmen oder genommen haben. Es kann einfach auch sein das Frauen schneller als Männer die Lust am Sex verlieren wegen Beziehungsalltag, der Mann für sie schneller nicht mehr begehrenswert ist. Ich glaub sie sind schneller gelangweilt als Männer, obwohl man das ja meist eher den Männern nachsagt. Aber solange der Sex für Männer quantitativ und qualitativ gut ist, werden sie mit der ein uns selben Frau zufrieden sein.

Bei Frauen kann der sex oft und gut sein und trotzdem sehnen sie sich meiner Meinung nach schneller nach etwas neuem. Neue Umgebung, neue Stellung, neuer Mann oder 2 oder 3, oder mal ne Frau. Meine Erfahrung, vielleicht oder ganz bestimmt siehst du es anders.

Klar,klar,dass die Medis für Männer getestet werden,aber ich glaub nicht,dass es in dem Fall so ist,sonst würden sie die Anti-Baby-Pille ja auch an Männern testen ;-) Ich denk,bei Medis,die nur Frauen nehmen sollten,testen sies auch an Frauen..

Das ist klar, ich wollte damit nur sagen das auch du Medis nimmst wo du nicht weißt wie und was die Spätfolgen sind. Ohne dir gedanken zu machen. Das sie spezielle Frauenmedis wohl nicht an Männern testen ist wohl klar. Ich denke jedoch wenn es richtig gefährlich wäre würden sie das Medi wohl nur auf Rezept rausgeben. Wär wohl sonst gefährlich wenn ein Mann ausversehen so ein Medi kaufen würde, oder?

Auf die Antwort bin ich auch gespannt. Einen blöden Blick werd ich wohl auf jeden Fall ernten.

Gruß

Speedy

M&ondPixni


Ja ok,vll haben wir uns da falsch verstanden...

Schreib bitte nich,dass Frauen schneller gelangweilt sind etc..das will ich nich lesen,so will ich nämlich nicht sein ;-)

Das mit den Medis kann ich nich bestätigen,da ich in den seltensten Fällen Chemie einwerfe,nur,wenns aaaabsolut nicht anders geht und ads kam in den letzten Jahren nicht vor :-)

s[hVakeSmaki


Hallo,

also die Pille hemmt auf jeden Fall -

wir sind umgestiegen und seit dem kann ich nicht genug bekommen!

GIrsanteInkiehNl


Hallo Limeleaf,

gibt es eine Änderung Deiner Situation? Hast Du einen natürlichen Lusthemmer gefunden?

LXimexleaf


Hallo Grantenkiehl!

Leider muss ich dir mitteilen, dass ich bis jetzt noch keinen natürlichen Lusthemmer/-zügler bzw. Lustdämpfer gefunden habe. Zu meinem Bedauern!!! Es hat sich nämlich die Situation in meiner Beziehung in Sachen Sex überhaupt nicht gebessert, sondern verschlechtert. Mittlerweile haben wir ca. so alle 5 Wochen einmal Sex und ehrlich gesagt leide ich doch sehr darunter. Ich hoffe nur, dass sich die Situation von alleine bessert oder ich endlich einen Lusthemmer finde. Denn die Beziehung möchte ich dennoch nicht aufgeben. Lg

Lwarbvxe


vorher hatte sie viel abwechslung ... vermute mal die fehlt ihr langsam nach 7 monaten

SjüRntjme


spontan geht mir durch den Kopf, der Sex muss ja sehr schlecht sein, wenn sie so wenig Lust hat.

Der nächste Gedanke ist der, immer Kerzen und Massage .... ich würd verrückt, zwischendurch muss es auch mal ohne lange Vorbereitung sein, mit einem Mann, der nicht auf Kuscheln aus ist sondern ehrlichen Sex will.


das hilft dir aber auch eher nicht. Mit der Pille und Unlust kenne ich mich nicht aus und mit Lustdämpfern schon gar nicht.

M8ifky=maus


@ Limeleaf:

Ist ihr denn so egal wie es dir geht, dass sie nicht mal für ein Jahr die Pille absetzen würde? Das ist traurig.

Es gibt auch andere sichere nicht-hormonelle Verhütungsmethoden: Kondome, (Gold-)Kupferspirale, Gynefix (Kupferkette)

Hier der Leitfaden: [[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/333302/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH