» »

Er ist deprimiert weil ich nicht immer komme

PEortubcario\cinxha hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen!

Dann fange ich mal an: Ich habe seit 2 Monaten eine neue Partnerschaft. Wir schlafen schon seit ein paar Wochen miteinander und ich bin jemand der Sex sehr genießt, der Sex superwichtig ist. Allerdings komme ich nicht immer zum Höhepunkt, was ich nicht schlimm finde, weil ich alleine das Eregtsein schon göttlich finde. Mein Partner hat dummerweise vor meiner Zeit zwei große Beziehungen gehabt, wo die Mädels anscheinend immer gekommen sind, bzw sogar multiple Orgasmen hatten. Und jetzt macht es ihm zu schaffen dass es bei mir nicht so ist. Er frägt mich ständig was mir noch und noch und noch gefällt, obwohl ich ohm schon alles gesagt habe und auch alles perfekt ist, was wir zusammen tuhen. Für mich jedenfalls. Er sagt ich soll mir keine Gedanken machen es würde nicht an mir liegen, sondern an ihm. Aber das ist totaler Quatsch es ist ja wohl Offensichtlich das ICH das Problem bin da ich ihm nicht das bieten kann was die Freundinnen konnten. Meine letzten Partnerschaften wo ich sexuell aktiv war, waren immer total begeistert von dem Sex den wir hatten und schwärmen heute noch davon. Es ist ja nicht so dass ich nie komme, sondern halt nur jedes zweites oder drittes Mal. Dazu brauche ich allerdings eine Zusatzstimulation mit der Hand von mir oder von ihm. Ich weiß echt nicht mehr weiter, was würdet ihr denken bzw was würdet ihr an meiner Stelle tun.

Danke schon mal für die Antworten!

Antworten
I/ch lBie>be exs


Er soll es nicht so eng sehen!

Ich weiß noch wie ich mit meiner damaligen Freundin, Verlobten und jetzigen Frau dasselbe Problem hatte! Sie ist auch nicht immer gekommen, aber im laufe der Jahre gab es dann keine Probleme mehr ... hmmm ... so langsam muss ich aufpassen das ich noch komme! ???

Ich weiß nicht wie alt Du bist, schätze aber, dass sich "das nicht immer kommen" im laufe der Zeit "verflüchtigt".

Pyortuca4rioci,nhWa


Hm ich bin 27 Jahre alt.Meinst du damit dass es irgendwann unwichtig wird? Das macht mir nicht so viel Hoffnung weil er schon 34 ist. Das müsste es ihm rein theoretisch schnuppe sein. Ist es aber nicht

Ijch liFebej es


Ich meine damit, je älter (erfahrener) Du wirst, umso leichter wird das mit dem Orgasmus für Dich ... der wahrscheinlichkeit nach! Setz Dich nicht unter Druck bzw. lass Dich nicht unter Druck setzen! Du hast Spass am Sex ... wenn der flöten geht, hast Du verloren!

Meine Frau stimmt mir übrigens zu! Sie sagt "Je oller desto doller!" ;-D Sie ist übrigens 37 Jahre alt.

MYoWrphexuZ76


Bei meiner Frau ist es ähnlich. Beim direkten Geschlechtsverkehrt hat sie auch manchmal Schwierigkeiten einen Orgasmus zu bekommen.

Für mich als Mann war es Anfangs wirklich ein Problem. Sie hat mir mehrfach vergewissert, das sie nicht immer unbedingt einen Orgasmus haben muss, sie es auch ohne schön findet.

Männer sind da etwas anders gestrickt, ich behaupte jetzt einfach mal aus meiner persönlichen Meinung herraus, das für uns immer ein Orgasmus dazugehört. Dieses projektieren wir dann auch auf die Frau und sind der Meinung, das wenn die Frau keinen Orgasmus bekommt, war es auch kein schöner Sex.

Ob es nun wirklich so ist, könnt ihr Frauen besser beurteilen, doch Männer sind halt dieser Meinung.

Wenn es die Zeit zulässt, breiten wir einfach das Vorspiel weiter aus oder sie stimuliert sich während des GV selber, das Resultat: Sie bekommt sogar multiple Orgasmen.

Also sage deinen Freund einfach immer wieder das es für dich nicht so wichtig ist, das du einen Orgasmus bekommst, bis er dir glaubt. Bei mir hat es auf jeden Fall geholfen.

NLaNaN aa


Er fühlt sich schuldig, dabei denkst du das du schuldig bist ...

Ich glaub' wenn ihr das aus dem Weg schaffen könntet und ihr beide einfach nur guten Sex habt, wo du zwar nicht immer kommst, den Sex aber immer toll findest und er das auch okai findet, ohne das einer oder beide von euch 'n Druck dahinter haben. Dann wärt ihr doch beide glücklich, was will man mehr? Er soll da doch mal kein Problem in seiner "Männlichkeit" sehen... Wir sehen doch auch kein Problem darin, dass es für uns okai ist, wenn wir auch mal nicht kommen, oder? ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH