» »

Sex in Studentenwohnheim

p)ille#nfraxge hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich wohne bald in einer WG in einem Studentenwohnheim.

Wie macht ihr es da mit dem Sex? Sicher hört man andere und andere hören mich? Ist man bemüht, stille zu sein oder wird das in einer WG nicht so eng gesehen? Schließlich sind wir alle jung :-)

Und noch eine Frage: Ich wohne derzeit bei meinen Eltern, habe aber eine eigene Wohnugn dort. Nach dem Sex laufe ich meist ins Bad, um mich da unten abzuwaschen. Aber wie mache ich das in einer WG? Dort haben wir Etagenduschen !!!

pillenfrage

Antworten
A%bsoMlut-^untauglxich


naja ob man gehört wird hängt ja von der bausubstanz des Wohnheims ab...

Ich wohne auch im Studentenwohnheim und bei uns kann man sogar laut Musik hören, ohne dass die anderen groß was mitbekommen.

Selbst wenn jemand was mitbekommt, wär ja auch nicht so dramatisch.

Wir teilen uns Küche, Klo und Dusche mit 12 Leuten. Gibt 2 Dusch- und Klokabinen.

Ich finde es eigentlich erstaunlich wie wenig ich den anderen dort begegne.

Gerade wenn man mit vielen ausländischen Studierenden zusammen wohnt, kommt man sich nicht so in die Quere. Einfach weil es in anderen Ländern andere Gewohnheiten gibt, so kochen südländer gerne abends und spät nachmittags usw.

Hausschuhe, Badelatschen und ein Bademantel sind aber sehr nützlich.

Awnetxte85


Ich wohn auch in einem Wohnheim mit sehr dünnen Wänden.Wenn man leise ist, kann man oft fast Wort für Wort hören, was in den angrenzenden Zimmern gesprochen wird. Trotzdem sind auffällige Sexgeräusche eher die Ausnahme. Offenbar nehmen sich auch die andern,wie ich auch, beim Stöhnen zurück. Das sieht aber wohl auch nicht jeder so: In der Wg unter uns soll es bedeutend lauter sein.

u.nbeka:nntexr77


Ich habe eigentlich die Erfahrung gemacht, daß man durch die Wände im Studentenwohnheim eher nicht so viel hört (ausser mal laute Musik), aber wenn man zufälligerweise auf den Gängen unterwegs ist und ein Paar Sex hat, bekommt man es schon mit... die Türen sind halt meist viel durchlässiger als die Wände...

Vielleicht habt Ihr ja ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gkenie[spsender


also ich habe in den 90igern auch in einem Studentenwohnheim gewohnt und es war normal, dass man sich bei allem hört, so auch beim Sex - ist doch egal. Wenn man sich da zu sehr "zurücknimmt" wird der Sex schlecht, also einfach leben wie immer auch.

T}oniV456


ich wohne in einer Wg und wir haben auch unseren Sex und die anderen hören das, aber das stört keinen und gehört dazu. wir sind ja schließlich nicht mehr 14 ;-)

Was mich viel mehr stört ist mein Bruder mit seiner Freundin, wenn ich mal wieder zuhause bei meinen eltern bin grrr.

aber in der Wg ist das sehr locker und eine angenehme Atmosphäre

Lhilyx87


Ich tus einfach ;-) und meine Mitbewohnerin auch ;-)

T&rixck


also hier im studiwohnheim is kein ding wände gut isoliert etc, aber sind auch keine wgs sondern einzelzimmer mit jeweils kleiner küche und bad, ausserdem sehr neu (4 jahre alt). Aber wenn ich bei meinen Eltern bin kann da denk ich schon ab und an mal wer was hören.. wenn jemand damit n problem hat.. dumm gelaufen ;-) Wenn ich was hören würd und es mich stören tät, würd ich mir einfach kopfhörer aufsetzen und was musik hören, easy :)

teinkeurbelxll


in meinem Studentenheim sind die Wände auch äußerst dünn = Audioporno

S!atNinxe


Hab mit Anf. 20 in einer WG gewohnt. Da hatte ich meistens nur Sex, wenn die anderen nicht da waren. Die waren aber zum Glück oft nicht da... :=o Einmal hab ichs doch getan mit meiner damaligen Affäre, obwohl im Nebenzimmer meine Mitbewohnerin war. Das Zimmer war ein Durchgangszimmer (mit nem Vorhang vor dem Bett), sie hätte also jederzeit rein kommen können. Hatte da aber echt keinen Bock mich zurück zu halten. Hab halt versucht kein Geräusch zu machen und es war so auch ziemlich geil. |-o

Einmal yar ich ziemlich betrunken und hatte nen ONS dabei. Hab wohl ziemlich Krach gemacht, weil mich mein Mitbewohner vom Zimmer direkt drunter am nächsten Tag mit dem breitesten Grinsen im Gesicht gefragt hab, ob ich gestern meinen Spaß hatte... :=o

Hier im Wohnheim hab ich noch NIE ein anderes Pärchen beim Sex gehört! :-o Mich könnte man schon das ein- oder andere Mal gehört haben. Aber das ist mir ehrlich gesagt ziemlich egal. Und das, obwohl ich auf BDSM stehe und dabei auch mal etwas mehr Geschrei sein kann. Hat sich noch nie jemand beschwert. ;-)

Wenn die Wände net extrem hellhörig sind würde ich mich nie mehr in der Lautstärke einschränken. Das ist nur der Lust abträglich. ]:D

O!kivMol}o.kxi


Also ich hab auch Sex im Wohnheim und wurde dort schon gehört.. Aber das stört mich eigentlich nicht ;-)

Die anderen höre ich auch ab und zu. Das stört mich auch nicht. Ich finde laute Musik viel störender.. :-/

J-ouetatxe


Ich hab auch mal jahrelang in einem Studentenwohnheim (mit dünnen Wänden) gewohnt. Mir ist es selbst etwas unangenehm beim Sex gehört zu werden. Wenn sich allerdings gelegentlich Mitbewohner nicht zusammenreißen konnten/wollten, hab ich das immer als sehr interessant und anregend empfunden ... Leider wohn ich jetzt in 'nem Haus mit etwas dickeren Wänden ...

s'tehauf0weibexrl


ich denke wenn ihr nicht immer um 4h morgens anfängt lautstark rumzuvö***n, (so dass keiner mehr schlafen kann) dann wird sich niemand beklagen.

wegen dem Waschen danach: habt ihr kein Waschbecken im Zimmer??

Ich selbst hab nie in einem Studentenwohnheim gelebt aber in mehreren WGs, und da haben wir uns garnix geschissen. War immer recht witzig wenn man so mit einer Mitbewohnerin in der Küche beim Kaffee sitzt und auf einmal gehts im Badezimmer los.... das hallt auch noch so! ]:D

ODkiMwoiloki


Ja das mit dem Waschen danach ist wirklich ein Problem..

Ich finds immer unangenehm, wenn wir im Zimmer Sex haben und schon hören, dass in der Küche der Rest sitzt. Das wir Sex haben, kriegen die dann eigentlich immer mit |-o

Nach dem Sex geh ich immer ins Bad und muss dabei durch die Küche.. Wenn ich dann in Boxershorts, verstruppelten Haaren, roten Gesicht da durch lauf, da würd ich echt am liebsten im Erdboden versinken ;-D

Naja, dann heißts einfach Augen zu/Ohren zu und schnellstmöglich ins Bad.

Aber um die Kommentare komm ich eh nicht herum ;-) :-D

J4o7uettxe


Müsst ihr denn nach dem Sex sofort aufspringen, um euch zu waschen? Also, ich glaub, ich wär beleidigt, wenn mein Partner das machen würde ...

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH