» »

orgasmus nach 1 minute?

lmenac4hj-en hat die Diskussion gestartet


hallo zusammen,

ich habe ein anliegen, das viel mehr meinen freund betrifft als mich,ihn aber sehr belastet.(und dadurch auch mich)

wenn wir miteinander schlafen, kriegt er nach ca. 30 Sek direkt nen orgasmus... ihm macht das sehr viel aus und er ist ziemlich verzweifelt.

Woran könnte das liegen?

Komischerweise ist es anders, wenn ich ihn anders befriedige (oral/Hand).Da dauert es wesentlich länger.

kann uns jmd helfen?

lg

lena

Antworten
K}leine*r groüner Haxse


Hallo lenachjen,

dir könnte vllt helfen, was ich auch schon in diesem Beitrag: [[http://www.med1.de/Forum/Sexualtechniken/436749/]]

bezglich "länger können" geschrieben habe.

Es könnte zb helfen wenn er beim Sex an was anderes denkt, oder er schon vor dem Sex einen Orgasmus hat, nach dem 2. mal gehts deutlich länger :)^

Was mich allerdings wundert, warum haben in letzter Zeit so viele Paare das Problem, das der Mann zu schnell kommt ??? ? Wirklich ungelogen, wenn ichs drauf anlege könnten ich und meine Freundin stundenlang Sex haben ohne das ich auch nur ansatzweise komme. Nur wirds ihr dann meistens zu viel, die Reibung tut ja nach ner gewissen Zeit nichtmehr gut :-p

lgenachYjexn


vielen dank für deine schnelle antwort, kleiner grüner hase ;-)

also das mit dem 2. mal haben wir auch shcon festgestellt, aber das kann ja acuh nicht des problems lösung sein auf dauer...? mh,an was anderes denken? ;-) weiß nicht,ob er sich dafür begeistern lässt^^

ich weiß es acuh net, ich merke einfach wie enttäuscht er jedes mal wieder ist...

unter alkoholeinfluss dauert es natürlich merklich länger, aber das is eben nicht die regel dass er trinkt :)^

k4urtOi67


hallo .

lass ihn doch erst lange genug bei dir...........

l8enabchjen


??? :-)

KOlein$er grüCner Hasxe


Was auch (wie ich selbst erfahren hab) hilft, wäre wenn er mal ne Woche lang sich jeden Tag (zb Abends vorm ins Bett gehn, da kannst du ihm auch helfen^^) einen runterholt bzw irgendwie anders einen Orgasmus hat.

Schon nach ein paar Tagen kann das die dauer bis zum Orgasmus wesentlich erhöhen.

lOenapch*jexn


meinst du das verzögert dann den orgasmus?

soweit ich weiß (wir sehen uns ausser in semesterferien o.ä.nur am wochenende) befriedigt er sich ansonsten fast jeden tag selbst.

ich hab mir überlegt,dass es vielleicht acuh grad daran liegt ? zu oft?

aber scheinbar stimmt das net ;-D

@:) danke hase

keurKti6x7


wenn er mehrmals kann, und du sperma ok findest, ist es ja nicht schlecht :=o

lpen4achjexn


kurti67, vielen dank für deine antworten,

aber könntest du (wenn du echt "helfen" willst) deine antworten so klar ausdrücken,dass man sie auch versteht'? danke :)^

Kzlkeinier grü_nePr HAasxe


Hm also dann ist er wirklich on der schnellen Sorte^^

Meines wissens nach verzögert es eher den Orgasmus und tut ihn nicht schneller herbeiführen.

Zumindest in meinem Fall :=o

Teilweise hab ich mal 2 Woche lang jeden Abend mich selbst befriedigt und konnte nach den 2 Wochen ohne besondere Techniken eine Stunde lang Sex haben bis ich langsam gespührt habe das ich komme.

Dann habe ich mal "nur" 3 Tage lang mich nicht selbst befriedigt und ZACK beim Sex am nächsten Tag bin ich nach 20 Minuten relativ heftig gekommen |-o

Vllt muss sich dein Freund auch einfach nur ablenken, zb während dem Sex an Hausputz denken oder so. Blöd is dann nur wenn er daran denkt und dann garkeinen Sex mehr haben will weil der Hausputz in abturnt.

Was interessant währe, wie alt seit ihr denn bzw wie lange schon zusammen? Bei nem Paar zb was grad 18 ist und seit 3 Wochen zusammen ists normal das man(n) sehr schnell kommen kann.

Das einigste was mir noch einfällt, redet drüber, sag ihm er soll sich keine Gedanken machen und das dir der Sex auch so gefällt. Kann nämlich auch so sein, das er sich beim Sex immer verrückt macht weil er denkt das er dich nicht befriedigen kann / ne Lusche ist und deswegen sozusagen vor lauter Aufregung zu früh kommt.

k1udrt_i6x7


Nicht, daß ich rausflieg. Aber ok!

Ich meinte: Wenn er so schnell kommt, kann aber öfter spritzen, und dir gefällt das, wäre es ja ok.

Also z.b. wenn du gerne siehst wie es kommt, oder es am körper magst, oder es dir sogar schmeckt.

jetzt verstanden?

l.enachxjen


alles klar,verstanden kurti.

vielen dank hase,deine beiträge helfen mir mehr :)z

also... wir sind 20 und fast 2 jahre zusammen...

ich sag ihm IMMER,dass es mir trotzdem gefällt etc pp, aber das trötet ihn leider nur wenig.

das seltsame (interessante?) ist ja auch,dass er viiiiel länger braucht,wenn ich ihn anderweitig befriedige. findest du das net komisch?

KYlein^er grüOnIer HYase


Naja seltsam ist es nicht wirklich. In einer Frau ist es nunmal ein komplett anderes Gefühl als zb mit der Hand oder mit dem Mund.

Zb bevor ich das erste mal Sex hatte hat mich meine Freundin öfters mit der Hand befriedigt, was teilweise bis zu 30 Minuten dauern konnte bis ich komme. Dachte natürlich ok, beim Sex wirds ähnlich lange dauern.

Das Ergebniss: Bei unserem ersten mal ist sie nach 10 und ich nach 15 Minuten heftigst gekommen, weil das Gefhl so anders, so überwältigend war (obwohl ich es eigentlich schon kannte, da ich sie ja auchschon mit dem Finger befriedigt hatte).

Vllt liegt es aber auch dran, das ich (aus Gründen an die ich mich nichtmehr erinnern kann, irgendwas wegem Arzt oder so) seit meiner sehr frühen Kindheit beschnitten bin. Beschnittene Männer können anscheinend länger, da der Orgasmus bei Männern ja grob gesagt durch das Reiben der Vorhaut an der Eichel herbeigeführt wird. Und wenn man beschnitten ist fehlt nunmal der Großteil der Vorhaut.

l&eBnach-jexn


mh, naja gut, du hast recht.

ich weiß nicht was ich noch machen soll, ich sage ihm tausend mal dass er mich nie enttäuscht und ich es trotzdem schön finde, aber ich merke einfach, dass es ihm mehr und mehr ausmacht....

aber es ist im pinzip so,dass es "natur" ist, eben bei jedem verschieden und er es mehr oder weniger "einfach" hinnehmen muss? (mal von den ideen: 'an hausputz denken' abgesehen ;-) )

K<lein[er g:rüner Haxse


Habt ihr denn schonmal verschiedene Stellungen ausprobiert?

Ich zb habe gemerkt, dass ich so gut wie nichts Spüre wenn wir es in der Hündchenstellung machen. Als ob ich quasi ins nichts Stoße. Sie jedoch Spürt (vergleichsweise) viel, vor allem wenn ich sie dabei mit der Hand am Kitzler befriedige... |-o...aber ich schweife ab :=o

Angeblich sollen ja Penisringe aus dem Sexshop dem Mann helfen, länger zu können bzw nicht zu kommen. Hab ich allerdings noch nie ausprobiert die Dinger.

Ansonsten fällt mir im mom nichts mehr ein. Das einzigste was ich nch probieren könntet, wäre einfach ne Zeit lang (2-3 Wochen) keinen Sex zu haben, bzw ohne das er in dich eindringt.

Ob das was hilft weiß ich nicht, aber wie gesagt mehr fällt mir im mom nicht ein und man kanns ja mal versuchen (und wer weiß, vllt ist nach den 3 Wochen die Lust so groß, das ihr dann beide innerhalb kurzer Zeit gleicheitig kommt :-D ).

P.S. Was mir ja grad erst einfällt, ich wünsch euch allen nen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH