» »

Wie bekomme ich Ihn dazu wieder mit mir zu schlafen?!

s4unnyb^aby05x04 hat die Diskussion gestartet


:-( Hallo liebe Leute,

ich bin an einen Punkt angekommen wo ich mir selber einfach nicht mehr zu helfen weis. Ich bin jetzt seit knapp 2 1/2 Jahren mit meinen Freund zusammen. Am Anfang der Beziehung lief natürlich alles super, doch seit ca. einen knappen 3/4 Jahr läuft bei uns garnichts mehr. Ich muss dazu sagen das ich natürlich schon mit meinen Freund über dieses Thema gesprochen habe. In etlichen Gesprächen bekam ich immer wieder die Aussage von Ihm das er der Meinung ist das sein gutes Stück zu klein ist und das er weis das er mich nicht befriedigen kann. Selbstverständlich habe ich Ihn erklärt das, dass völliger Unfug ist was die Aussage betrifft. Habe Ihn zu verstehen gegeben das ich für mich volkommen zufrieden bin und ich Ihn sicher sagen würde wenn es von meiner Seite aus ein Problem gäbe. Darauf hin antwortete er mir das ich Ihn nicht belügen brauch, er habe selber bemerkt das angeblich viele Stellungen nicht zu praktizieren sind, da er selber merkt das ich in diesen Momenten nichts spüre. Dazu muss ich sagen das ich eine der Frauen bin die sehr lange brauchen um zu Höhepunkt zu gelangen, was auch zum Teil mit meiner Vergangeheit zusammenhängt. Natürlich habe ich schon einiges unternommen um Ihn zu reizen damit er wieder mit mir schläft. Bisher leider ohne Erfolg. Des weitern meinte er erst küzlich zu mir das er sich wenn wir beide zusammen Abends im Bett liegen, er sich wenn ich Ihn anfassen möchte unter Druck gesetzt fühlt da er weis was ich von Ihn möchte. Ich weis einfach nicht mehr weiter...vileicht kann mir Jemand ein paar gute Tipps geben wie ich unser Sexualleben wieder zum Leben erwecken kann, da ich natürlich sehr darunter leide denn welche Frau findet es schon toll ständig abgewiesen zu werden bzw. so lange schon auf Sex zu verzichten...ich habe Angst das am Ende unsere Beziehung an diesen Punkt scheitern wird...bitte helft mir.

Liebe Grüße *:)

Antworten
gorossenrwelxs


sein gutes Stück zu klein ist und das er weis das er mich nicht befriedigen kann.

Wie kommt er wohl darauf? ;-)

s$tehauEfweriberl


hast du ihn gefragt wie er sich das in zukunft vorstellt? ihm wird wohl klar sein, dass wenn ihr keinen sex habt und du unglücklich darüber bist, die beziehung nicht funktionieren wird. und komisch dass er erst seit einem 3/4 jahr seinen penis zu klein findet... ???

w7asserm6aenncxhen


Hallo sunnybaby0504,

also erstmal finde ich es gut das Du hier so offen das Problem ansprichst. Ich denke es wird wohl nur über Beweise gehen. Damit meine ich das Du ihm zeigen kannst das Sex nicht das wichstigste ist sondern das Du ihn liebst. Unter uns... klar ist Sex immens wichtig aber alles zu seiner Zeit. Wie fing das ganze an ? Gab es eventuell eine Situation in der er vermeintlich "versagt" hat ?

Wie sieht es mit kuscheln aus.... das macht ihr noch - oder ?

Hast Du das Gefühl das er Angst hat wenn es 5 vor Sex ist ?

Natürlich habe ich schon einiges unternommen um Ihn zu reizen damit er wieder mit mir schläft.

Hm, klingt gefährlich denn wenn er ein feinfühliger Mensch voller Selbstzweifel ist kann er genau das falsch verstehen. Die Frage wäre eben was Du in der Richtung so unternommen hast. Die Finger würde ich auf jeden Fall von alle den Dingen lassen die einen Mann im "Normalfall" eher reizen würden. Also nix Dessous, Spielzeuge, Pornos oder so ein Zeuchs.

Das einzige was ihm helfen kann ist wahre Zuneigung zu spüren. Könnt Ihr offen über Eure Gefühle sprechen, ich meine damit sowas wie miteinander Weinen - geht sowas ?

Und mal noch ne rein praktische Frage... was macht er derzeit. Macht er es sich selbst oder ist er total enthaltsam ?

@ grosserwels,

ich hoffe mal Deine Antwort falsch zu interpretieren. Jedenfalls denke ich das Dein Satz nicht so wesentlich weiterhilft. Sorry aber ich konnte es mir nicht verkneifen.

Liebe Grüße vom wassermaennchen

w6asse:rmaennxchen


Hallo stehaufweiberl,

hast du ihn gefragt wie er sich das in zukunft vorstellt?

sorry aber wenn ich an seiner Stelle wäre und so ne Frage käme würde ich wohl kaum noch Lust auf dich bekommen. Wenn ich zwischen den Zeilen reinhöre wäre das die Drohung.... wenn Du es jetzt nicht schafft dann ist Feierabend :(v und genau davor scheint er ja Angst zu haben.

Grüße wassermaennchen

s_tehYaufwexiberl


naja ich finde das is eine sehr angemessene frage! da darf auch ruhig durchklingen, dass frau sehr unzufrieden ist! ich weiß jetzt auch nicht ob ich das fragen würde, ich weiß ja nicht was und wie die beiden schon gesprochen haben!

@ sunnybaby 0504

du könntest mal versuchen, nicht mehr zu versuchen ihn anzumachen oder zu überreden. das mag schwer sein, aber vielleicht kommt dann mal was von ihm. zumindest durfte dann der druck wegfallen.

oMro\sx-lan


reizwäsche

E&za


Also die Logik deines Freundes ist für mich nicht nachvollziehbar.

Wo ist der Vorteil wenn er dich gar nicht mehr befriedigt gegenüber einer meinetwegen (aus seiner Sicht) alle 10x befriedigenden Nummer für dich?

Da kann er doch auch gleich Schluss machen und sich aufs wichsen beschränken.

B-eake5r_FX


lass doch mal zahlen sprechen ? du kannst ihm sagen was "klein", "normal" oder groß ist und es gibt immer wege und zusatzmittel, dir auf die sprünge zu helfen...

wie ist es mit seiner libido/befriedigung? wehrt er sich auch dagegen, wenn du ihm oral auf die pelle rücken willlst ?

könnte eine andere frau eine rolle spielen?

kiriskewlvixn


Nach einem halben Jahr wird sich das Problem wohl mittlerweile (auf welche Weise auch immer) erledigt haben...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH