» »

Sie hat Schmerzen beim Wasserlassen nach G-Punkt Reizung

P/eEAxn hat die Diskussion gestartet


Hallo,

wir lesen hier schon seit langer Zeit im Forum und haben viel gelernt und gutes Erfahren. :)^ Vielleicht hat jemand "weibliches" einen Tipp bei folgendem "Problem"?

Seit einiger Zeit spritzt meine Freundin beim Sex richtig ab und das freut uns beide ungemein. Meistens kommen kleinere Mengen Flüssigkeit in Form von kurzen Strahlen, die sie weder steuern noch beeinflussen kann.

Leider hat sie in den folgenden Tagen dann Probleme beim Wasserlassen. Sie berichtet von einem brennenden Gefühl am Anfang und das ist natürlich nicht sehr schön :-/

Sie hofft, dass es wieder verschwindet aber nun geht das schon ´ne ganze Weile so... Es verdirbt den Spaß an der Sache :°(

Die Themen: G-Punkt, abspritzen bei Frauen, Squirt usw.... sind ja hier im Forum sehr oft vertreten und viele Frauen berichten von dieser tollen Erfahrung. Habt Ihr denn diese negativen Erlebnisse beim Wasserlassen auch durchgemacht? Ist es normal? Verschwindet es irgendwann wieder?

Übrigens trägt meine Hexe eigentlich auch gerne Liebeskugeln und hat damit gute Erfahrungen gemacht (mal abgesehen vom Spaß). Nun geht das aber auch nicht mehr, denn die drücken ihr jetzt auf die Blase, womit es sehr unangenehm wird ...

Danke für Antworten!!

LG PeAn

Antworten
sqteh&aufwkeiberl


hat deine freundin dass die ganze zeit seit sie spritzt beim sex? oder nur direkt nach dem sex beim pinkeln und dann vergeht es wieder bis zum nächsten sex...?

z=uensdst'off


Klingt verdächtig nach Blasenentzündung. Beim Fingern oder durch den Rückholfaden der Kugeln werden immer Keime eingeschleppt, die sonst nicht da wären. (Beim "normalen" Sex natürlich auch, aber am in Kleidung verpackten Schwanz kleben gemeinhin nicht so viele Erreger wie an den Händen, die mehr mit der Umwelt in direkten Kontakt kommen)

Sie soll schnell zum Arzt und sich ein Antibiotikum verschreiben lassen, wenn der Urintest tatsächlich eine Entzündung vermeldet.

PDe7An


... nach dem Sex ... dann beim Pinkeln ... für 1-2 Tage.

Wenn sie anfängt zu pinkeln, die ersten Sekunden.

Der erste Verdacht war eine Blasenentzündung, aber die ist es wohl nicht.

s;teh~aufQweiberxl


wie kommst du drauf dass es keine blasenentzündung ist ??? es klingt nämlich schwer danach!

POexAn


Ich selbst bin da eigentlich auch der gleichen Meinung. War auch meine erste Vermutung.

Da sie aber weiß wie sich eine BE bei ihr anfühlt und sie diese daher ausschließt ... muss ich dem Glauben schenken.

Natürlich wird sich bei Bedarf auch ein Doc um die Sache kümmern müssen; sie möchte es derzeit nur noch ein Stück weit beobachten.

Daraus folgte mein Vorschlag hier erstmal (parallel) nachzufragen. Das Phänomen "Squirt" ist ja nicht alltäglich und hier gibt´s einige Frauen, die es selbst erleben oder irgendwann bei sich entdeckt haben.

Schon jetzt Danke für Eure AW´s

s2teha!ufweibxerl


hmm... da kann ich euch auch nicht weiterhelfen... bei mir tuts nicht weh beim pinkeln.

y_e-y:e


kann es sein, dass du i-wie ausversehen ihren harnröhreneeingang reizt? ... hat meine gyn letztens i-wie geschafft, und so wie du das erklärst passt das ganz gut.

von g- punkt massage und squirten kenn ichs allerdings nicht....

sBtehauf8weixberl


naja, der g-punkt sitzt ja in unmittelbarer nähe der Harnröhre. Kann mir schwer vorstellen, dass es überhaupt möglich ist, die harnröhre dabei nicht zu reizen. Ich kann mir allerdings vorstellen, dass es Frauen gibt, deren Harnröhre sehr empfindlich ist und es dann eben danach ne zeitlang wehtut beim pinkeln.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH