» »

Kann man es einer Frau ansehen, ob sie rasiert ist?

w<eizxen33


Hallo, Körperkult hin oder her, man muß ja nicht alles

mitmachen, manche Urwaldvölker bohren sich knochen

durch die Lippen, ist für diese Menschen vieleicht ein

Zeichen der Schönheit, aber würdest du das nachmachen?

droon-aldw duxck


hallo an alle!

ob man es der frau ansehen kann, wage ich zu bezweifeln, aber meiner meinung nach, nun ja, ich stehe mehr auf gepflegte natürlichkeit. Finde es aber von diesen "trendnachläufern" meist unverschämt, was man in manchen fäden unterstellt bekommt.

für mich sollte es schon nach "frau" aussehen, also mit allen was dazu gehört (gepflegt), nicht nach "mädchen"

aber gut, das wir nicht alle den selben geschmack haben, in diesem sinne

charmanten abend noch...

pGobkäckcche!nx23


Nur wenn sie Nackt ist ;-D ;-D ausser sie hat sich auch eine glatze Rasiert o:) quatsch alles wie willst du mir ansehen können ob ich rasiert bin oder nicht.

Ich bin 23 und es gibt in dem alter rasierte und unrasierte abers ehen? wie.

tQong


Eine Frau, die sich pflegt, die Wert auf ihr Äußeres legt, für die Erotik nix mit erröten zu tun hat, ist doch heutzutage auch an ihrem vertikalen Lächeln entweder ganz- oder teilrasiert - da muss ich doch nicht erst lange Ratespielchen veranstalten ;-D x:)!

s@teh|auf'wexiberl


da muss ich dir widerspechen tong! auch eine unrasierte frau kann geplegt, sauber und sexuell offen sein! vielleicht hast du nur noch nie eine getroffen?

tvonxg


Ich weiß ;-) Und ich stehe trotzdem zu deinem Wort KANN ;-)! Und ja, ich habe schon eine getroffen - die hat sich dann aber dort fix nackich gemacht - ihr ging der Urwald nämlich auch auf den Zeiger - sie hatte nur bis dato niemand, der sie "angestoßen" hat x:)!

sQtehEauf~weixberl


achso du schickst also deine Frauen ins Bad bevor sie zu dir unter die Decke dürfen?? ]:D

tKong


Ich verstehe durchaus eine gewisse Ironie ;-D! Nein, das tu ich nicht (was will ich auch UNTER einer Decke mit einer Frau ;-D ?!) - mir ists auch vom Feeling her egal, ob sie wie ein Mähnenwolf im Schritt aussieht - aber ihr sollte das nicht sein ;-)! Frau spürt einfach mehr, wenn weniger Haare hat. Ich will hier aber keine erneute Diskussion über Pelzchen oder nicht lostreten - das kann jede Frau halten wie sie will ;-)!

c/asimexd


Ich glaube nicht, dass man einer Frau ansehen kann ob sie rasiert ist oder nicht.

Man würde sich wundern wen man einen Test durch führen würde.

Vielen frauen denen man es nicht zu trauen würde sind rasiert.

BCitte_3einen_Bni2t


Würde es mehr andersrum formulieren.

Habe im Bekanntenkreis eine Frau, die sich werder die Beine, noch unter den Achseln rasiert. Habe zwar noch nicht unter das Röckchen gelinst, aber die Wahrscheinlichkeit, daß der dortige Bereich einen Rasierer kennt tendiert doch eher gegen Null :=o

Habe auch in der Sauna schon Frauen gesehen, die erstens sehr attraktiv waren und ca. 20 Jahre alt waren. Beine und Achseln waren blank. Zwischen den Beinen war allerdings ein "Ingrid von Bergen Gedächtnis-Urwald" ]:D

Sah in meinen Augen ein wenig "befremdlich" aus, aber es mußte mir ja auch nicht gefallen. Wenn die Mädels sich so wohl fühlen.........

R-ist'reTtto


Zwischen den Beinen war allerdings ein "Ingrid von Bergen Gedächtnis-Urwald" ]:D Sah in meinen Augen ein wenig "befremdlich" aus

Warum befremdlich ??? Das war vor nicht allzulanger Zeit, so 15 Jahre, noch schlicht DER Standard :)z Aber das haben die grünen Jungs, die hier auf rasierte Muschis bestehen, halt selber nicht erlebt, da waren sie bestenfalls im Kampf gegen die ersten Pickel :)D

Bcitte _"einen_hBit


Das mit den Jungs stimmt. Habe mich vor 15 Jahren bei der Bundeswehr auch nicht getraut rasiert unter die Dusche zu gehen :-/ Habe dann aber nach den 12 Monaten wieder damit angefangen!!! Der Mensch ist eben ein "Gewohnheitstier". Ich habe mich seit den ersten Pickeln an eine rasierte Muschi und einen rasierten Schwanz gewöhnt. Und das ist schon mehr als 25 Jahre her :=o

Aber Du hast schon recht, befremdlich war nicht das richtig Wort. Das hätte wohl mehr zu dem Mann in der Sauna gepasst, der von Kopf bis Fuß, auch Rücken und Schultern stark behaart war. Nur der Schambereich war glatt. Das war befremdlich... ;-)

AvntonV a`us NHxH


Ich denke schon, dass man bei einer angezogenen Frau recht gut erraten kann, ob sie rasiert ist oder nicht. Dabei spielt das Alter schon eine entscheidende Rolle, die jungen Mädels sind deutlich häufiger rasiert als die älteren, die modebewussten häufiger als die Normalos, die mit gefärbten Haaren häufiger als die naturbelassenen usw.

Vom "Körperpflegezustand" kann man rasiert-unrasierrt nicht unterscheiden. Viele, die ihren Busch mit Stolz und Überzeugung tragen sind sehr gut gepflegt und keineswegs unhygienisch.

Ich wage aber eine Behauptung:

Es gibt unter der Bildungsschicht viele die sich rasieren. Dennoch glaube ich, dass der Anteil der unrasierten dort häufiger ist als bei den anderen, weil sie sich gern von der Masse abstzten und dann auch gern dazu stehen. Das ist der gleiche Mechanismus wie bei den Emanzen in den 80er Jahren. Ich denke, also bin ich anders.

Das soll nichts gegen die Bildungsbürger sein, aber das Nicht-Rasieren ist eine Möglichkeit, sich von der Masse abzusetzen.

TKor qi


Also ich denken, das man es nur bei einem Typ Frau mit sicherheit sagen das sie rasiert ist und das sind diese aufgebrezelten Chiki-Miki-Gören. Wer sich 10 Pfund Schminke ins gesicht knallt, der ist sicherlich auch rasiert und zwar blank.

Ich glaube aber das torzdem so an die 90-95% der Frauen in einem alter zwischen 15-50 die mir am Tag über den Weg laufen, zumindest auf irgendeine weise rasiert sind. Sei das jetzt strich dreieck oder nur gestuzt.

Mir wärs allerdings lieber wenn sich die Frauen was stehen lassen würden. Das zumindest irgendwelche ansätze von vorhandener Schambehaarung sieht. Hat sich bei mir aber auch geändert. Früher gefiel mir auch nur blank.

Man möchte doch mit einer "Frau" schlafen und nicht mit einem Mädchen.

B4it|te_9ein"enx_Bit


Man möchte doch mit einer "Frau" schlafen und nicht mit einem Mädchen.

Ich werde das rasieren im Gesicht auch einstellen. Wo man sich rasiert (oder auch nicht) ist doch egal. Ist doch ganz natürlich. Und das Geld für den Frisör kann ich mir auch sparen. Alles natürlich... Achso... Fingernägel brauch ich auch nicht mehr schneiden oder feilen. Ist doch nur natürlich.

IRONIE AUS

Wenn ich den Rasen in meinem Garten nicht schneide ist das auch nur natürlich. Es gibt Leute denen auch das gefällt. Mir NICHT!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH