» »

Kann man es einer Frau ansehen, ob sie rasiert ist?

PUrioDns


Prions, hast du schon mal einen Glatzkopf gehabt? Da merkste jeden noch so kleinen Luftzug.

Nein, habe ich nicht (hab schulterlanges, gewelltes Haar ;-D) - aber ich kann mich noch etwas an meine allererste Rasur im Gesicht erinnern - war das ein komisches Gefühl! ;-D

Es ging aber grad darum, daß auch Haare einen sehr empfindsamen Faktor haben können - nackte Haut natürlich auch, das will ich hier nicht bestreiten x:) *:)

tXo}ng


Prions, hast du schon mal einen Glatzkopf gehabt? Da merkste jeden noch so kleinen Luftzug. :-)

bischen Kühlung ist vielleicht manchmal nicht schlecht :=o ?!

PLriDoxns


:-p

t/on:g


Ich meinte natürlich nicht explizit deinen Kopf - sondern einfach haarlose Stellen allgemein ;-)!

Blitt e_ei@nenx_Bit


@ tong

war auch nicht bös´ gemeint! Jeder macht gewisse Dinge für ein schöneres Körpergefühl. Es soll Leute geben (Frauen und Männer) die sich schminken, rasieren usw.

Wenn man(n) / Frau sich wohler fühlt wenn es (wo auch immer) rasiert ist, na dann...

Wenn man die Rasur nicht mag, auch gut. Meine damalige Freundin mochte es überhaupt nicht, wenn ich im Gesicht einen Dreitagebart hatte. Jetzt hatte ich die Wahl rasieren, oder vielleicht stress. Wollte ihr ja auch gefallen. Also Haare ab. Untenrum mochte sie zuerst überhaupt nicht, also Haar dran. Wenn man sich selbst mit dem, was man mit seinem Körper anstellt wohlfühlt, heißt das noch lange nicht, das es anderen gefallen muß!!!

Da ich aber auch der Meinung bin unten blank mehr zu fühlen, ist eben Kahlschlag angesagt.

t3onpg


Jo, so isses ;-)! Muss man ja keinen großen Hype drummachen ;-)!

B\ittde_einSen_Bit


@ tong

Das ist genau das, was ich immer gesagt habe. Wenn sich jemand Ringe durch Genitalien und Nase machen lassen will, diese mit einer zu kurzen Kette verbindet, sodass kein aufrechter Gang mehr möglich ist dann soll er/sie das tun, wenn man sich besser fühlt @:)

Die Geschmäcker verändern sich mit der Zeit und dem Alter...

eFhrlicxhER


Apropos vor 20 Jahren.

Bilde ich mir das nur ein, oder ist es euch auch schon aufgefallen? Immer wenn ich in reine Frauenbadezimmer gehe, sehe ich da das Rasierzeugs offen rumliegen.

Habe ich früher nicht so gesehen. Oder war ich blind? 8-)

PBrio ns


@ ehrlichER

sehe ich da das Rasierzeugs offen rumliegen.

Habe ich früher nicht so gesehen. Oder war ich blind?

Kommt drauf an, ob Du vor 20 Jahren in das Badezimmer einer "ledigen" oder "vergebenen" Frau gewandert bist ... :=o ;-D

eOhrlgichxER


Damals war ich Student und habe mich überall rumgetrieben. Übrigens wandere ich sehr gern! :)z

Aber an "Frauen"Rasierzeugs kann ich mich nicht erinnern. Hab'n die das nur versteckt oder was?

PMrYionMs


Aber an "Frauen"Rasierzeugs kann ich mich nicht erinnern. Hab'n die das nur versteckt oder was?

Sie hatten damals kein eigenes Rasierzeug - haben wenn sie sich rasierten, die Utensilien ihres Freundes benutzt :=o

Mlaex82


Fakt ist, das Frau weniger spürt, wenn sie nicht rasiert ist. Berührungen auf nackter haut sind nunmal einfach intensiver !

Fakt ist, dass da, wo das Gefühl des Gelecktwerden am intensivsten ist, sowieso keine Haare wachsen. :-p

Übrigens habe ich mich vor 17 1/2 Jahren vor meiner zweiten Entbindung unter heftigsten Wehen noch erfolgreich dagegen gewehrt, untenrum rasiert zu werden (wurde bei der ersten Geburt 18 Monate vorher in einem anderen KH sowieso nicht gemacht). >:(

Inzwischen rasiere ich mich selber. ;-D

A9nton3 aus xHH


Mae82

Frau hat zwar keine Haare wo sie geleckt werden kann, darüber kitzeln sie aber sehr in der Nase. Und damit habe ich jahrelange Erfahrung. Rasier ist mir also auch lieber, ichkann aber mit Sicherheit sagen, dass eine unrasierte Frau kein bisschen unhygienischer ist als eine rasierte.

Jdoem_GMa


Guten Abend!!!!

Jetzt muss ich auch mal was dazu sagen. ;-D ;-D ;-D

Ich finde diese ganze Rasiererei ziemlich überzogen.

Habe zwar persönlich noch keine direkten Erfahrungen mit dem Thema gemacht sondern kenne das nur aus Pornos ;-D ;-D :=o :=o

Allerdings muss ich sagen, dass ich trotz meines einigermaßen jungen Alters "Nacktschnecken" nicht sehr reizvoll finde. Rasieren OK wenn sie's mag - aber bitte nicht ganz :|N :|N :|N.

Zumindest nicht 365 Tage im Jahr.

Ich selbst rasiere nur im Sommer - ist dann schon ein bisschen angenehmer.

Aber wer weiß - wenn ich eines Tages bei meiner "Pirsch" erfolgreich bin, was dann kommt.

Diese Aussagen unterstreiche ich allerdings voll und ganz

Warum befremdlich ??? Das war vor nicht allzulanger Zeit, so 15 Jahre, noch schlicht DER Standard :)z Aber das haben die grünen Jungs, die hier auf rasierte Muschis bestehen, halt selber nicht erlebt, da waren sie bestenfalls im Kampf gegen die ersten Pickel :)D

Wenn eine gar nicht rasiert ist, gehe ich einfach davon aus, dass sie nicht unbedingt geleckt werden will

Was soll denn das miteinander zu tun haben ??? Wenn dem so wäre, dann hätten 99.9% aller Frauen bis vor 20 Jahren nicht geleckt werden wollen ??? Irgendwie zeigt mit meine Erfahrung genau das Gegenteil...

An dieser Stelle "Grüezi" in die Schweiz (Wo die leckere Schockolade herkommt) :-q :-q :-q

Noch einen schönen Abend wünscht

LdovWHus


Inzwischen rasiere ich mich selber.

:°_ soll ich mal ? ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH