» »

"Kein Orgasmus der Frau" - Eine wilde Theorie dazu

c!ountEdoxwn hat die Diskussion gestartet


Ich lese hier immerzu die Überschriften "Hilfe ich bekomme keinen Orgasmus" oder "Meine Freundin bekommt keinen O."

In einem anderen Faden bin ich auf einen Gedanken gekommen, der vielelicht völlig abwegig ist, oder auch nicht?

Wenn der so herbeigesehnte O. im Zusammenhang mit dem eigenen körperlichen Wohlbehagen und der damit verbundenen Entspannung steht, kann der Mangel daran das Ausbleiben erklären?

Einfacher gesagt: Eine Frau, die mit Ihrem Körper unglücklich ist - weshalb auch immer - kann sich nicht entspannen, damit nicht loslassen und also auch keinen O. bekommen?

Und nun zerreißt meine Theorie in der Luft! *lach*

(Ristretto, bitte eine ausführlich Google-Suche anhängen, damit sich jeder was dazu anlesen kann. Danke.)

Antworten
R,ongkoong 2Coma


Nun, das ist sicherlich EINE Möglichkeit warum Frauen keinen Orgasmus bekommen.

Eine Andere wäre zB mangelnde oder falsche Stimulation, Unkenntnis des eigenen Körpers oder ein ungeschickter Mann....

R<istrZetxto


Einfacher gesagt: Eine Frau, die mit Ihrem Körper unglücklich ist - weshalb auch immer - kann sich nicht entspannen, damit nicht loslassen und also auch keinen O. bekommen?

JA :)^ Aber wozu muss Frau das erst noch kompliziert formulieren, wenns so einfach ist ??? :=o

bitte eine ausführlich Google-Suche anhängen

Nöö :-p 8-)

lgarazxa


Also ich als frau sag dazu.Der Orgasmus findet im Kopf statt. Also wenn man sich beim sex nicht wohl fühlt ist das durchaus ein Grund wieso der Orgasmus ausbleiben kann.

Wenn ich mich nicht entspannen und fallen lassen kann, wird das halt nix mitn Orgasmus.

Aber es gibt auch noch andere Gründe wieso ich manchmal nicht komme.

zu kurzes bis gar kein vorspiel oder die Dauer des aktes ist einfach zu kurz

cqou+ntdoxwn


@ Rongkomg Coma

Ich hab das mal nur so hingeworfen. Ich glaube das macht sehr viel aus.

Wenn man immerzu darüber nachdenkt wo jetzt kleine fiese Röllchen zu sehen sind da kann man sich doch nicht entspannen...

Deine Gründe sind auch gut. Aber die kommen dann ja von außerhalb.

cqouMntdyown


@ Ristretto

Es ist doch eine Theorie von mir - und ich spreche darüber wie ein Blinder von der Frabe...

"Google-Suche" Schade, kannst Du nicht einfach dem Klischee entsprechen? *lach*

c_ountEdoxwn


@ laraza

Die Summe der Gründe?

Das da vieles zusammenspielt?

Wie kann man denn alle diese Gründe aus dem Weg räumen?

PIrioxns


Wenn man immerzu darüber nachdenkt wo jetzt kleine fiese Röllchen zu sehen sind da kann man sich doch nicht entspannen...

Meist ist es der Frau ab 30/35 aber egal, ob sie nun BEIM Sex gut ausschaut - damit platzt oftmals auch der Knoten in Sachen "Orgasmus" und Co. ;-)

ckountydowxn


@ Prions

Deine Erfahrung?

Oder auch eine Theorie?

Pdrioxns


Wie kann man denn alle diese Gründe aus dem Weg räumen?

Sich selbst und das, was man tut lieben (egal was)! Damit dann genau in dem Moment leben, in dem man sich grad befindet - und ihn (und NUR ihn) so voll und ganz genießen...

P}r@iodn4s


Deine Erfahrung?

Oder auch eine Theorie?

Meine Erfahrungen! :-)

DRerS kl`einCe Pprinxz


ja, auch meine erfahrungen!

c8ousntdGown


@ Prions

Gut, ich wollte es halt nur wissen. Wie schätzt Du das Verhältnis ein zwischen den "Erfahrungen"?

Genauer: Wie teilt sich das bei denen auf (in % unter 30 und über 30 - für Dich)

PZrioxns


@ countdown

Gut, ich wollte es halt nur wissen. Wie schätzt Du das Verhältnis ein zwischen den "Erfahrungen"?

Genauer: Wie teilt sich das bei denen auf (in % unter 30 und über 30 - für Dich)

Bitte, wie meine ???

Über 30 ist Frau in der Regel befreit von Äußerlichkeiten usw. beim Sex, kann sich so eher falle und auch gehen lassen. Damit klappt es dann meist auch mit dem Orgasmus - zumindest aber mit dem geilen Sex. Prozentual kann ich das nicht festhalten, nur laut meinen Beobachtungen festhalten, daß sich da eine gewisse Steigerung (im Vergleich zu den 20ern) ergibt.

D9er k8lein]e P*rinxz


countdown, ich finde, man kann es nicht so sehr am alter festmachen. es hat mit selbstsicherheit und der fähigkeit zu vertrauen zu tun. manche frauen sind mit 25 schon selbstsicher genug, andere mit 40 noch nicht.

meine erfahrungen zeigen mir, dass der anteil der unter 30-jährigen, die einen orgasmus BEIM GV mit/durch einen mann erleben können, bei vielleicht 30% liegt. bei über 35- oder 40-jährigen liegt der anteil bei vielleicht 70, 80%.

wenn man vom GV absieht und alle orgasmen nimmt, liegt der anteil der unter 30-jährigen, die einen orgasmus mit/durch einen mann erleben können bei 50 bis 60%, bei den über 35- oder 40-jährigen bei über 90%.

das sind meine persönlichen erfahrungen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH