» »

"Kein Orgasmus der Frau" - Eine wilde Theorie dazu

J%ezebxel


Wieso Nordostdeutschland?

TyIiOK


hexe

aha, i habs do gsagt, die südschweden taung nix, die norditaliener san die bessern. ]:D

hexeT.

München, die nördlichste Stadt Italiens!

T{IOxK


Ristretto

Wie ich aus Bayern höre,

Nicht jeder hier kann sich eine monogam lebende Bajuwarin als Stichwortgeberin leisten ;-D

cboVunVtdown


@ Ristretto

Wenn du so etwas sagst - dann bitte ich um die entsprechenden Beweise! *lach*

Ich bin ja ein Fan von Wikingern und kann Dir da nicht so recht folgen...

PJrZiHons


ost statt west heissen sollen

Ja ja, nicht so einfach mit dem Selberdenken, was R.!? :=o ;-D

PerIionxs


aha, i habs do gsagt, die südschweden taung nix, die norditaliener san die bessern.

hexeT.

Watt'n Glück, wenn man selber ein Mix aus Beidem ist :=o ;-D

s$turOm-freixe-bude


Um mal wieder die Kurve zu kriegen:

Wenn die Frau keinen Orgasmus bekommt, ist immer der Mann Schuld!:-p Ätsch!

JVezeLbel


Aber Sturmfrei! :-o So einfach kann man doch nicht pauschal jemanden den Schwarzen Peter zuschieben.

Es hängt meiner Meinung nach von vielen kleinen (und doch so großen) Faktoren ab.

Wenn eine Frau zum Mann keinen Draht hat oder zu sich selber, dann kann auch der beste Liebhaber mitunter nix ausrichten. o:)

RBist=retxto


Nicht jeder hier kann sich eine monogam lebende Bajuwarin als Stichwortgeberin leisten

Ich schon ;-D

bitte ich um die entsprechenden Beweise!

Ich werd mal in Bayern nachfragen...

Wenn die Frau keinen Orgasmus bekommt, ist immer der Mann Schuld!:-p Ätsch!

Wär schön, wenns so einfach wär... :=o

s turmW-fire*ie-xbude


@ Jezebel

Aber Sturmfrei! :-o So einfach kann man doch nicht pauschal jemanden den Schwarzen Peter zuschieben.

Ach Jezebel, ich wußte, Du verstehst mich. Danke!@:) @:) Für dich.

J+eze;bel


Gern geschehen. @:) @:) Ich hätte mich auch gewundert, wenn das tatsächlich Dein Ernst gewesen wäre. *:)

sQturm-fr6eie-buxde


Nein, nein, war nur ein kleiner Spaß ;-)

EihemaliSger Nu@tzeqr (#149x187)


TIOK,

ich lehne es ab, allgemein gültige Begriff-Standards wie "harter Sex" aus meiner Sicht noch einmal für dich zu definieren.

das ist dir natürlich unbenommen, aber ich gebe zu bedenken, dass für mein Dafürhalten "harter Sex" in keiner Weise den Rang eines "Standardbegriffs" oder "Begriff-Standards" (was sollte das eigentlich sein?) inne hat.

Es könnte sein, dass du und ich unter "hartem Sex" unterschiedliche Inhalte subsummieren.

die maximale Form von Egoismus beim Akt, kombiniert mit maximaler Befriedigung für beide. Alles zu tun was das Kopfkino verlangt. Alles einfach so hart wie irgend möglich. Zärtlichkeit ist in diesen Momenten fehl am Platz. Sich völlig gehen zu lassen und das Tier im Manne mal rauslassen. Es ist diese Form von Sex, bei der man am nächsten Tag zwangsläufig Pause machen muss.

Also ein reines Benutzen des Partners? Dafür hab ich hier schon derbe verbale Schläge kassieren müssen.

wenn es sprachlich derber zur Sache geht.

ok, nix Besonderes. Trotzdem kann man mit der Nummer auch ganz schnell mal zum unfreiwilligen Komiker werden.

danach nicht nur befriedigt sein, sondern total erschöpft

Das kommt durchaus öfter vor.

bedingungslose Geilheit, animalischer Instinkt, egoistische Härte.

Damit könntest Du durchaus für eine hier allgemein bekannte Frau interessant werden, wenn's dumm läuft allerdings auch für den Staatsanwalt. Speziell beim Punkt "egoistische Härte" weist Deine Partnerin im Zweifelsfall nämlich Fakten wie Hämatome, Kratz- und Bisswunden vor, Du aber nicht, dass das abgesprochene Stop-Signal nicht kam.

wenn das Spiel der Dominanz und der Unterwürfigkeit so weit geht und ausgelebt wird, dass beide in eine Art Trance geraten und irgendwann erschöpft zusammensinken.

Mit Dominanz und Submission hab ich's nicht.

wenn beidseitige Geilheit auf puren Animalismus stößt.

Da gehe ich wiederum mit Dir konform.

mit den übelsten Wortspielen um sich schmeissen.

Dazu brauch ich keinen "harten" Sex.

im Nachhinein durch Bauchschmerzen, Muskelschmerzen in diversen Körperbereichen, blaue Flecken, Kratzer, Bissspuren festzustellen "das war´s !"

Wie bereits angedeutet: Du wärst nicht der Erste, der damit vor einem Strafrichter landet und dabei in fürchterliche Beweisnöte gerät.

sie beim GV so ranzunehmen, dass ich Tinitus bekomme

Dazu braucht es bei mir keinen "harten" Sex. Meinen Dauertinitus hab ich eh durchs Motorradfahren. Nach bestimmten Sessions ist er einfach noch eine Oktave höher und einige Dezibel lauter.

sie beim GV so ranzunehmen, dass ich Tinitus bekomme

dass sie von mir genommen wird, wie ich es will, auch schmerzhaft…

Das zeigt schon eine leichte Affinität zur Gewaltverherrlichung, begeistert aber in der Durchführung die Dame, die ich vorhin kurz ansprach.

Womit ich nun zur Antwort auf Deine Frage

Bleiben die harten Nummern dann auf der Strecke? ;-D

kommen kann. DIE harten Nummern, die du offensichtlich meinst, bzw. die Nummern, die vollumfänglich all das abdecken, was du unter einer harten Nummer verstehst, bleiben dann auf der Strecke, ja.

Bestimmte ausformulierte Teilbereiche hingegen bleiben keineswegs auf der Strecke.

Wie man sieht, ist der von dir eingeführte Begriff "harte Nummer" eher kein Standardbegriff, etwa mit dem Begriff "Vollmich" vergleichbar. Den Menschen, der die von dir so definierte "harte Nummer" ausübt, würde ich in meiner Begrifflichkeit einen egoistische Gewalttäter nennen. So unterschiedlich können individuelle Sichtweisen sein.

Eine Frau, die mit hartem Sex, in der von Dir beschriebenen Weise, glücklich werden kann, käme für mich nicht als Partnerin in Betracht.

L0ovHxus


Wenn die Frau keinen Orgasmus bekommt, ist immer der Mann Schuld!:-p

war nur ein kleiner Spaß

Dann will ich den Spaß kurz noch vervollständigen: Wenn der Mann keinen hoch bekommt, ist immer die Frau Schuld! :-p

Wäre natürlich eine "wilde Theorie" für einen anderen Faden. Aber der lohnt nicht mal eröffnet zu werden :-).

Plrioxns


Es gibt halt keine impotenten Männer - nur ungeschickte Frauen! ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH