» »

"Kein Orgasmus der Frau" - Eine wilde Theorie dazu

cZountRdoxwn


@ Grüner Kaktus

Ich war also sicher kein "klassischer" ONS, denn mit so einem ist eine Frau doch nicht platonisch befreundet, oder?

Alles geht und ich würde nie etwas ausschließen.

und somit vögelten wir wirklich die ganze Nacht lang.

Könnte da der Hase im Pffer liegen? Wenn es die ganze Nacht lang geht (auch ev. mit Pausen) dann ist irgendwann ein Ende in Sicht und zwar ein technisches KO.

Ein paar Stunden sind traumhaft. Eine ganze Nacht ist für manche Frauen wirklich etwas zu viel. Nach einer bestimmten Zeit tritt eine Überreizung auf.

Wenn Du dann morgens einen lüsternen Blick auf das Objekt Deiner Begierde wirfst und so deutlich machst, das Du noch einen Tag und nicht einen Quickie haben möchtest, dann wirft sie Dich mehr oder weniger elegant raus. Das könnte reiner Selbstschutz sein.

Msessag;gxio


um mir zu sagen wie entsetzlich (sie benutzte tatsächlich dieses Wort) der Sex gewesen wäre

Diese Aussage will nicht in meinen Kopf hinein.

Ich vermute, sie meinte damit sich selbst, sie war "entsetzt" über ihre Reaktion, Sex geniessen zu können.

Frauen können gemein sein ;-), ihre Formulierungen sind oft hinterhältig. :-p

Dein Naturell ist es nun mal alles auf dich zu beziehen, jedes Wort auf die Waagschale zu legen.

Gyrüner %Kaktxus


Countdown,

das war von mir etwas unpräzise ausgedrückt. In der betreffenden Nacht begannen wir am Parkplatz hinter dem Theater. Dann zu ihr nach Hause. Dort dann immer wieder mit langen Pausen. DARAN kann es also sicher nicht gelegen haben.

Dein Naturell ist es nun mal alles auf dich zu beziehen, jedes Wort auf die Waagschale zu legen

Ich nehme jedes Wort so wie es klingt und nach seinem Sinn. Das Wort "Nein" hat nun mal einen bestimmten Sinn, ebenso wie das Wort "entsetzlich".

Wenn ich zu einer Frau sage: Ich würde gerne mit Dir schlafen.

Und sie antwortet mit einem "Nein!", dann frage ich nicht mehr nach, denn dieses Wort ist deutlich genug.

czount^dxown


@ Grüner Kaktus

Der erste Teil war nur für mich, oder? *lach*

Doch, kann es trotzdem... Wenn es noch mehr gründe gibt, dann kenn ich die ja nicht.

Aber ein Teil könnte so aussehen.

Ich würde gerne mit Dir schlafen.

Und sie antwortet mit einem "Nein!",

Wie war das? Sie sagt Dir, das Du nicht willst?

Ja, mal ganz ehrlich, das ist auch nicht der "burner".

Wenn ich das höre, dann denke ich. Hmm. Du und noch einige andere?

Wie siehts aus mit: "Komm, laß uns gehen. Spaß haben!"

Sollte sie dann fragen, "Ins Bett?" Sollte die Antwort lauten: "Du kannst es auch auf dem Küchentisch haben..."

GcrüneCr Kalktus


Ich würde gerne mit Dir schlafen.

Und sie antwortet mit einem "Nein!"

Countdown,

das war nur ein Beispiel dafür, dass ich immer ein Nein als das akzeptiere was es bedeutet, nämlich eben "NEIN".

So direkt gefragt habe ich - bin mir aber nicht sicher - noch nie eine Frau. Es ergab sich einfach immer irgendwie. Aus einem Kuss.... oder einem schönen Abend in dem sie zuerst auf der Couch neben mir saß, dann aber ihren Kopf an meiner Schulter hatte usw. usf.

c\ount?dowxn


@ Grüner Kaktus

OK, habe ich verstanden.

Ein Nein ist auch ein Nein. Wenn man sie überredet, dann wird es nie schön...

GTrüneHr Kaxktus


Eben :)z

c%ountd;own


@ all

Für alle, die glauben, wir wären damit vom Thema abgekommen - weit gefehlt. *grins*

In diesem Fall "Grüner Kaktus" sorgen wir dafür das ein Mann die Frauen versteht und dann auch eine (oder mehrere?) glücklich machen kann - natürlich mit möglichst vielen O.'s.

TBolr9qxi


Sollte sie dann fragen, "Ins Bett?" Sollte die Antwort lauten: "Du kannst es auch auf dem Küchentisch haben..."

;-D Hehe der ist gut.

Was ich noch besser finde sind spontante Aktionen. *Erfahrungsschatz ausgräbt*

Im Auto auf dem nach Hause weg.

Sie : "Ich will Sex."

Er(Ich) : Biegt in die nächste Seitenstraße ein. "Hinten oder Vorne?"

Das Gesicht werd ich nie vergessen ;-D und den Sex auch nicht.

Zum Thema nach dem die Frau einen O. hatte.

Also mir ging es ab und zu auch so das ich einen spürbaren Lustverlust bei der Frau bemerkt habe nachdem sie gekommen war.

Aber ich denke das kommt auch auf die Stimmung an. Manchmal reicht ein O. föllig aus und man ist zufrieden. An anderen Tagen kann man dann nicht genug davon bekommen.

Aber sowas wie Grüner Kaktus beschrieben hat, ist mir noch nie passiert. Verstehe ich auch nicht, ich denke doch das Frauen auf einen Mann abfahren der es ihnen besorgen kann oder nicht ???.

Deshalb machen manche Frauen sogar Liebeserklärungen |-o.

@ hexeT.

Wer klettert kann garkeine O.-Problem haben ;-D.

h~ex<eT.


Wer klettert kann garkeine O.-Problem haben ;-D.

Danke für die aufklärung, jetzt ist mir klar wieso ich damit noch nie, nicht, niemals ein problem hatte, höchstens ab und zu die nachbarn ;-D ;-D

FGre*udenkxind


Wer klettert kann garkeine O.-Problem haben

Frauen die Tanzen können auch nicht ;-) :p>

h,eNxpexT.


Aber nur wenn sie rock´n roll und wiener walzer können ;-D ;-D

TcoXrq:i


Da kann ich nur von Salsa-Tänzerinnen sprechen, bei denen glühen die Hüften ja schon auf der Tanzfläche ]:D.

@ hexeT.

Gipfelstürme halt. ;-D

F;reu%denjkixnd


Aber nur wenn sie rock´n roll und wiener walzer können

Wiener Walzer ??? Das ist was für Opa's. Die Lateintänze sind toll, besonders Rumba und ChaCha, Jive ist gut und Salsa und Merenge geht auch. Wenn die Hüften auf der Tanzfläche kreisen, dann tun sies auch im Bett ;-) 8-)

L:e nez q^u&i voqxue


Wiener Walzer ??? Das ist was für Opa's. Die Lateintänze sind toll, besonders Rumba und ChaCha, Jive ist gut und Salsa und Merenge geht auch. Wenn die Hüften auf der Tanzfläche kreisen, dann tun sies auch im Bett ;-) 8-)

den wiener walzer würd ich aber nicht vorschnell ausm repertoire streichen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH