» »

"Kein Orgasmus der Frau" - Eine wilde Theorie dazu

c{ounStdowxn


@ LovHus

Die Kontrolle behalten EGAL was SIE macht, das habe ich noch nicht geschafft. Wenn sie will, dass ich komme, komme ich. Da kann ich nichts gegen tun.

Das hat bei ihm auch eine Weile gedauert, ich habe ihn ständig aus dem Takt gebracht.

Da "durfte" er dann ganz von vorne anfangen. *lach*

Leider hat das zu Luxusproblemen bei mir geführt.

Es gibt da Sachen, dagegen ist ein Mann einfach machtlos.

Wenn es dann doch ein schöner O. sein soll, dann weiß Frau die auch einzusetzen...

L ovHGuxs


ich habe ihn ständig aus dem Takt gebracht.

Heißt das, dass du den Takt angegeben hast, dieser aber so weit von seinem abweicht, dass er Lust und Erektion verliert und von vorne anfangen muss?

Bei uns ist der Takt eher zu ähnlich, so dass ich ihren Lieblingsrhythmus nicht allzu lange durchhalte, schon gar nicht, wenn ich dabei auch noch zusehen muss, wie sehr es ihr gefällt. Auch eine Art von Luxusproblem :-/ 8-).

csocuntTdowxn


@ LovHus

Heißt das, dass du den Takt angegeben hast, dieser aber so weit von seinem abweicht, dass er Lust und Erektion verliert und von vorne anfangen muss?

Das war eigentlich ganz anders. Er hat den Takt angegeben. Aber ich habe den mit O.'s völlig durcheinander gebracht. Die Lust war da wieder am Anfang, die Erektion war perfekt, aber er konnte ganz wieder von vorne beginnen. *lach*

Bei uns ist der Takt eher zu ähnlich, so dass ich ihren Lieblingsrhythmus nicht allzu lange durchhalte,

Er hat seinen Takt und ich gehe mit. Wenn er keinen Takt hat, beginne ich mit meinem...

Und meiner ist eine echte Qual für ihn! *lach*

schon gar nicht, wenn ich dabei auch noch zusehen muss, wie sehr es ihr gefällt. Auch eine Art von Luxusproblem

Das ist ein Weg dem Mann zum O. zu bekommen ...

L.ovHsus


Aber ich habe den mit O.'s völlig durcheinander gebracht. Die Lust war da wieder am Anfang

:-o. Unbegreiflich, völlig unbegreiflich. Ich finde es schwierig genug, keinen O. zu bekommen, wenn sie ihre hat. Und es ist auch noch gar nicht so lange her, dass sie welche bekommt, ohne dass ich den Takt verwende, der mich unweigerlich zu einem führt - da war eigentlich nur die Frage: halte ich es lange genug durch, oder komme ich zu früh?

LjovHuHs


Oh je, heute ist Zeitumstellung. In 20 Minuten ist es drei Uhr %-|.

Na denn, gute Nacht *:)... zzz.

c4ountbdown


@ LovHus

da war eigentlich nur die Frage: halte ich es lange genug durch, oder komme ich zu früh?

Das war nicht sein Problem! *grins*

Dir auch eine gute Nacht... Danke.

P rizons


@ CD

Allerdings ist es dabei wichtig, das er die Kontrolle über den Takt behält. *lach*

Mmmhh - ist bei mir nicht so - ich bin Herr und Meister meines Körpers! Da kann dieser gereizt werdenm, wie will, wenn ICH nicht will, komme ich auch nicht!

@ LovHus

Alles eine Frage, des eigenen Willens! ;-) "Kontrolle" würde ich es beim Sex allerdings nicht nennen wollen. Wer will beim Sex schon "selbstkontrolliert" sein? :=o

PNrixons


schon gar nicht, wenn ich dabei auch noch zusehen muss, wie sehr es ihr gefällt. Auch eine Art von Luxusproblem

Mich bekommt meine Frau oft per akustischem "Takt" - wenn ich also nicht nur sehen kann, wie es ihr gefällt, sondern es auch noch hören kann ... |-o x:) Da ist es oftmals selbst beim TS ganz fix passiert! :=o

Tdorqxi


Tja das ist das Problem bei uns Männern, wir reagieren viel viel mehr auf visuelle und akustische Reize.

Muss man sich ein bissl abstumpfen degegen.

Ähm warum sind wie jetzt eigentlich beim O. des Mannes ;-D ?

Alles eine Frage, des eigenen Willens! ;-) "Kontrolle" würde ich es beim Sex allerdings nicht nennen wollen. Wer will beim Sex schon "selbstkontrolliert" sein?

Sowas kann doch auch reizvoll sein. Wenn es einen Kampf darum gibt wer gerade den Takt angiebt.

Mach die Sache interessanter..

@ hexeT.

Ja das mit aus dem Takt bringen ist als eine Katastrophe bei euch Frauen. Ein Glück merkt ihrs ziemlich schnell und lasst es dann bleiben.

Gut beim O. könnt ihr nichts dafür ;-D

PRr5ioxns


Ähm warum sind wie jetzt eigentlich beim O. des Mannes ;-D ?

Weil der O. des Mannes evtl. auch erotisch/erregend für die Frau sein kann und damit orgasmusfördernd ...!?

cboeuntd|oxwn


@ Torqi

Gut beim O. könnt ihr nichts dafür

Danke! Weil wir das ja nicht absichtlich machen. *lach*

cdoun,tdo wxn


@ Prions

Weil der O. des Mannes evtl. auch erotisch/erregend für die Frau sein kann und damit orgasmusfördernd ...!?

Ja, klingt gut.

Thorqxi


Weil der O. des Mannes evtl. auch erotisch/erregend für die Frau sein kann und damit orgasmusfördernd ...!?

Das beruht auf Gegenseitigkeit. ;-)

Mwae[82


:)z :-D

Mda[e8x2


Kleine Frage zwischendrin, meine Frau will und scheint es auch zu brauchen (für sich - evtl. als Bestätigung ...!?), daß ich einen feuchten Orgasmus habe.

Also, ich brauche das nicht als Bestätigung. Es ist vielmehr so, dass ich diese besonders intensiven Stöße nur bekomme, wenn er sich erlaubt, einen feuchten Orgasmus zu haben :p>.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH