» »

"Kein Orgasmus der Frau" - Eine wilde Theorie dazu

cRou_ntdoxwn


@ Grüner Kaktus

Und wenn ich dann selbst randurfte (selten, sehr selten), dann zeigte sie mir gegenüber dasselbe Unvermögen

Wenn die Chemie nicht stimmt, dann ist es sowieso zwecklos.

Dann gibt es immer zwei "Unvermögende".

PGrmionxs


@ countdown

Ich meinte den, der diese gewagte These aufgestellt hat:

Ich bin beim Sex noch nicht auf ungeschickte Frauen "gestoßen" - falls Du das gemeint haben solltest!?

:-p ;-D

Lach jetzt nicht, aber ich verstehe viele Frauen auch nicht. Und nicht alle sind wunderbar - leider.

Wie sagt da der Volksmund: "Warum sollte man(n) jemanden verstehen, der sich selbst nicht versteht?" ;-D

ctountdOown


@ Prions

Es gibt nicht nur Frauen, die sich selber nicht verstehen.


Mir fehlt aber noch eine Antwort auf die Frage:

... und es reicht wenn der Mann dann nur hinhält?

c0ounGtdowxn


@ hexeT.

im umkehrschluß, es gibt keine orgasmusunfähigen frauen, nur ungeschickte männer

Da waren wir schon:

"Es gibt keine "frigiden" Frauen - nur "ungeschickte" Männer."

29.01. 00:17

c2ount]doxwn


@ Prions

Zwei Smileys sind eine Antwort?

hmexHeT.


@ coutdown

Habe ich nicht gelesen, weil zu mühsam. @:)

Allerdings würde ich durchaus unterscheiden zwischen frigide und orgasmusunfähig. Das erste ist eine generelle störung der sexualität und das zweite ein dysfunktion.

P?ri|onxs


@ countdown

... und es reicht wenn der Mann dann nur hinhält?

Nein, natürlich nicht. Allerdings kann auch der beste "Liebhaber" wohl nicht viel ausrichten, bei einer Frau, die unwissend sich selbst gegenüber ist. Ist sie wissend, und hat sie nicht den letzten Trottel im Bett, könnte das mit dem Orgasmus schon recht gut klappen ... :-p

T$IxOK


und hat sie nicht den letzten Trottel im Bett,

Dumm fickt gut!

PYroioxns


;-D

PIrion"s


Dumm fickt gut!

Oftmals meinen sie das aber auch nur, weil sie nicht wissen, wie schlecht sie wirklich sind! :=o

GCpner; Kaktuxs


Dumm fickt gut!

Bedeutet das dann auch:

Klug fickt schlecht

oder

Wer gut fickt ist automatisch dumm

Da fragt man sich doch gleich: Ist es nun besser gut zu ficken ODER klug zu sein!? 8-) ]:D

Pirixons


@ Grüner Kaktus

Siehe über Dir! ;-D *:)

c`ounbtdxown


@ "dumm..."

Vielleicht ist für den Akt das Denken hinderlich, dem könnte man ganz gut zustimmen.

Aber wenns vorher an Phantasie fehlt und an Experimentierfreudigkeit oder Spaß, dann würde ich die "Akademiker-Version" bevorzugen. Und ich bin nicht Mrs. Robinson - ich rede auch mal gerne - nur nicht mitten drin...

Ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen und mal so aus meiner Erfahrung sagen:

"Wissenschaftler können sehr methodisch sein!" *lach*

GWrünefr Kiaktxus


"Wissenschaftler können sehr methodisch sein!" *lach*

Vorsicht: Das könnte zu folgendem Beispiel führen:

Zwei Wissenschaftler treiben's miteinander.

Sie "Duuuu Schatzi, heute probieren wir's mal anders"

Er "Ok, und wie?"

Sie "Stoße mich heute mal mit einer um 20% höheren Frequenz. Dann müsste mein Orgasmus zwischen 10 und 20% intensiver sein"

Er "Aha. Dafür aber um 10% weniger tief, sonst geht sich das nicht aus"

usw. usf.

Ob das dann soooooooooooo scharf ist... :-/ ]:D

T8ILOK


Ist es nun besser gut zu ficken ODER klug zu sein!?

UND

8-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH